PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B-Ware? Warum so unterschiedliche Preise?



hubert
23.07.2015, 23:42
Beispielsweise das L-Objektiv 24-105 4.0 IS USM gibt es NEU von 579 bis 999 Euro.
Gibt es da B-Ware oder wie entstehen die doch beträchtlichen Differenzen?
Wenn es B-Ware gibt, was ist da der Unterschied, oder wie erkennt man B-Ware?

sting_
23.07.2015, 23:58
Die günstigere Waren sind meistens Kit-Objektive aus Sets (neutrale Verpackung) und/oder Grauimporte (nur Händlergarantie, keine Canon Europe Garantie, aus Asien oder USA meistens über GB importiert).

werner.bennek
24.07.2015, 00:02
Ja, manche bezeichnen bulk-Ware einfach als B-Ware.
z.B.: Kit-Linsen

Werner

hubert
24.07.2015, 05:31
Die günstigere Waren sind meistens Kit-Objektive aus Sets (neutrale Verpackung) und/oder Grauimporte (nur Händlergarantie, keine Canon Europe Garantie, aus Asien oder USA meistens über GB importiert).
Interessant, dachte immer GB gehört auch zu Europa
Also ist die Einschränkung die Garantie - die Ware sollte ident von der Qualität sein?

Kit-Linsen sind von identer Qualität?

Albula
24.07.2015, 08:20
Ja, ihnen fehlt nur die bunte Verpackung

hubert
24.07.2015, 11:37
Danke - Hmmm, ob ich ohne bunter Verpackung leben könnte :rolleyes:

Artefakt
24.07.2015, 13:29
Auf jeden Fall gehört das 24-105L IS zu den Optiken, die vom Konzept her (Brennweitenbereich am Vollformat) toll sind und bei guter Zentrierung eine gute Allround-Leistung haben. Allerdings habe ich einige Exemplare getestet, bis eines dabei war, das mir von der Zentrierung her zugesagt hat ...

Gruß, Dietmar

www.abcdesign.at

sting_
24.07.2015, 13:32
Interessant, dachte immer GB gehört auch zu Europa
Also ist die Einschränkung die Garantie - die Ware sollte ident von der Qualität sein?

Kit-Linsen sind von identer Qualität?

Gemeint war der Import in die EU über GB als Drehscheibe.

Problematisch kann es sein, wenn auf der Rechnung die Seriennummer nicht angeführt ist. Dann könnte es später einmal, wenn der Zoll an einem Flughafen prüft, zu Überraschungen kommen. Der Zoll kann bei den meisten Produkten anhand des Seriennummerbereiches den Bestimmungsmarktbereich feststellen und mit einer Asia/USA-Seriennummer sollte man sich mit einer ordentlichen Kaufrechnung weißwaschen können.

Für Garantieansprüche müsste man bei Grauimporten die Linsen nach Asien oder USA senden. Und für Gewährleistungsansprüche muss der Verkäufer, meistens eine Limited in GB herhalten. Also im Schadensfall nicht recht günstig. :mad:

Und ja, Kit-Linsen sind 100% idente Produkte.

snowhite
26.07.2015, 01:49
Genau das ist ein Grund, warum ich bislang immer vom Kauf von Objektiven aus Asien und aus den USA abgesehen habe. Ich möchte einfach nicht das von Sting angesprochene Risiko eingehen...

Und ein anderes Bedenken von mir betrifft die Garantie. Wie sieht es damit aus?

Chickenhead
26.07.2015, 11:17
Canon Deutschland repariert keine Geräte auf Garantie, die aus Asien/USA usw kommen.

hubert
26.07.2015, 19:55
http://www.e-infin.com/eu/common/privacy_policy
wäre eine Europastore.
Hat dort schon wer bestellt und war bei CPS?

Roland Reiss
27.07.2015, 00:31
Firmensitz ist genau wo?

sting_
27.07.2015, 08:17
Firmensitz ist genau wo?

Die Ware kommt aus Hong Kong (laut Ebay-Auktionen).
Also 100%ig keine Canon Europe Garantie.

Auf der Website gibt es zudem keine genaueren Angaben (Impressum) über das Unternehmen, sogar der Eigentümer der Domain wird geheim gehalten. Im Reklamations- oder Garantiefall wird man es schwer haben, sein Recht durchzusetzen.

Folgendes steht auf der Website:
"Delivery normally takes 4-7 working days assuming custom clearance and delivery are both smooth."

"We cover 1 year warranty by our side but NOT official warranty in your end while the detailed terms are the same as official warranty from manufacturer."

Roland Reiss
27.07.2015, 17:01
Das sind doch mal verbraucherfreundliche AGB, nicht?

Kulturgenosse
30.07.2015, 11:03
Kurze Frage für einen nicht ganz so Erfahrenen User, sind diese beiden Objektive vergleichbar, da der Preis ja so unterschiedlich ist, denke ich nein, aber kann man das preiswertere Objektiv auch empfehlen???
http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Digital-9-18mm-Filtergewinde/dp/B0036MDF2Y/ref=sr_1_fkmr0_3?ie=UTF8&qid=1438243198&sr=8-3-fkmr0&keywords=Olympus+M.Zuiko+Digital+%28V315040BE000%2 9
http://www.schaefer-shop.de/p/olympus-m-zuiko-digital-v315040be000

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten!

Silvieann
30.07.2015, 11:11
Du vergleichst da - soweit ich gesehen habe - 9-18mm mit 75-300mm, also grundsätzlich ganz unterschiedliche Brennweiten.
Ich kann dir leider dabei nichts empfehlen, da ich keine Olympus-Kamera habe.
Trotzdem liegt das erste eher im Weitwinkelbereich, das zweite ist ein Telezoom. Wenn du erst anfängst zu fotografieren, wäre eventuell ein Objektiv geeigneter, welches den 'Normalbereich' abdeckt, also für Olympus dann was zwischen 18 und 40mm.

chs
30.07.2015, 17:50
Canon Deutschland repariert keine Geräte auf Garantie, die aus Asien/USA usw kommen.

Diese Aussage deckt sich nicht mit meiner Erfahrung der letzten 8 Jahre.

Chickenhead
30.07.2015, 20:55
Diese Aussage deckt sich nicht mit meiner Erfahrung der letzten 8 Jahre.Meine in Kanada (vom Vorbesitzer) gekaufte 5DIII wird auf persönliche Nachfrage in Willich im Schadensfall nicht auf Garantie repariert. Mittlerweile egal, da sie sowohl aus Garantie als auch Gewährleistung raus wäre.