PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon EF 35mm F/1.4L II USM



Walter G.
27.08.2015, 08:16
Das neue EF 35mm F/1.4L II USM ist offiziell:

http://www.usa.canon.com/cusa/about_canon/newsroom?pageKeyCode=pressreldetail&docId=0901e02480fefb33

Details zum BR optical element:

http://www.usa.canon.com/cusa/about_canon/newsroom?pageKeyCode=pressreldetail&docId=0901e02480fefa0a

Münsterländer
27.08.2015, 08:40
danke für die Info

Stefan Redel
27.08.2015, 08:49
1799 Dollar. Danke.

Walter G.
27.08.2015, 09:29
MTF charts

neu: http://www.usa.canon.com/cusa/consumer/products/cameras/ef_lens_lineup/ef_35mm_f_1_4l_ii_usm

alt: http://www.usa.canon.com/cusa/consumer/products/cameras/ef_lens_lineup/ef_35mm_f_1_4l_usm

Stefan Redel
27.08.2015, 10:00
http://www.canon.de/about_us/press_centre/press_releases/consumer_news/cameras_accessories/new_wide_angle_l_series_lens.aspx

2049 Euro. Ja nee, is klar. Ich finde mein altes 35L immer noch ziemlich sexy. :)

aisen.ch
27.08.2015, 11:36
Naja, es werden jetzt aber Canonwunschpreise mit aktuellen Strassenpreise verglichen. Gemäss US-seite trennen die beiden gerade mal $320.- (bei 17 Jahren Altersunterschied), und dies bei einer MTF-Chart die um Welten besser ist beim Neuen.

alephnull
27.08.2015, 13:48
Gaaaanz so bald wird der Preis nicht nachgeben. Und 2k Euro für ein 1,4/35 sind schon eine heftige Ansage.:confused:

Mike Hope
27.08.2015, 14:21
Bei dem Preis müsste es deutlich besser sein als das Sigma 35 Art, aber daran (an "deutlich") glaube ich irgendwie nicht.

Naja, mal sehen, was die neue BR Technik im Ergebnis bringt.

Wolf
27.08.2015, 14:28
Guckt euch mal das Zeiss FE 35mm F1.4 ZA für die Sony an ;-). Für 600 Euros weniger und ein Traum!

Stefan Redel
27.08.2015, 14:30
Guckt euch mal das Zeiss FE 35mm F1.4 ZA für die Sony an ;-). Für 600 Euros weniger und ein Traum!

Ich befürchte, es wird an unseren Canons nicht wirklich funktionieren.

Wolf
27.08.2015, 14:33
Grins, aber an meiner 7RII ausgezeichnet :-).

Stefan Redel
27.08.2015, 14:35
Grins, aber an meiner 7RII ausgezeichnet :-).

Oh. Eine Canon EOS 7RII. :)

Motivklingel
27.08.2015, 14:45
MTF charts

neu: http://www.usa.canon.com/cusa/consumer/products/cameras/ef_lens_lineup/ef_35mm_f_1_4l_ii_usm

alt: http://www.usa.canon.com/cusa/consumer/products/cameras/ef_lens_lineup/ef_35mm_f_1_4l_usm

OH, da ist ja wirklich mal eine deutliche (theoretische) Verbesserung zu sehen. Das war ja beim Update des 24er 1,4 auf die Version II nicht der Fall.

Obwohl ich mit der Qualität des 35er bisher zufrieden war und bin.

Die hohe Auflösung besonders bei offener Blende wird wohl besonders deutlich erst bei hochauflösenden Systemen zu sehen sein?

Wie dem auch sei: 35 mm ist eine schöne Brennweite und jetzt werden sich auch viele über einen günstigen Gebrauchtkauf des alten 35er freuen.

Flaneur
27.08.2015, 15:11
Gedichtet und in Bezug auf die chromatische Aberration - zumindest auf dem Papier - sehr deutlich verbessert. Das ist es, was sich viele erhofft haben. Erkauft wurde das mit einem deutlichen Gewichts- und Längenzuwachs. Bin gespannt, wann das neue Modell im Handel auftaucht. Auf der deutschen Canonwebseite wurde bereits das alte 1,4/35 L entfernt und die neue Version eingestellt. Das deutet auf eine schnelle Erhältlichkeit hin.

Walter Götte
27.08.2015, 15:57
2k Euro für ein 1,4/35 sind schon eine heftige Ansage.

Das MTF-Diagramm des neuen 1,4/35 ist aber auch eine Ansage.

Demnach hat das neue 1,4/35 bei Offenblende bereits eine so hohe Auflösung und Kontrast, die beim alten erst zwischen Blende 5,6 bis 8 abgeblendet geliefert wurde.

Gruß Walter

zeitraffer
28.08.2015, 21:42
Übrigens: Für die "alte" Version des 35er gibt es ab heute 200,- Euro CashBack:

http://www.amazon.de/b/ref=amb_link_195782967_1?ie=UTF8&node=7402121031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=hero-quick-promo&pf_rd_r=11SJJC05TH1NP2RV489M&pf_rd_t=201&pf_rd_p=685367507&pf_rd_i=B00005KHS3

epitox
29.08.2015, 09:52
Obwohl ich mit der Qualität des 35er bisher zufrieden war und bin.

Die hohe Auflösung besonders bei offener Blende wird wohl besonders deutlich erst bei hochauflösenden Systemen zu sehen sein?


Ja, ich denke es wird wohl kein EF-Objektiv mehr erscheinen dass sich an einer 5Ds nicht bewähren kann.

Es ist aber schon lustig, daß man hier auf einmal von einem Objektiv so angetan ist das eine Plastik- ( oder Öl)-Linse besitzt.:D

Hier mal ein link auf die Firma aus der sich Canon als Kunde bedient: http://www.ohara-inc.co.jp/en/index.html

epitox

sting_
29.08.2015, 13:17
Es ist aber schon lustig, daß man hier auf einmal von einem Objektiv so angetan ist das eine Plastik- ( oder Öl)-Linse besitzt.:D

Gläser sind thermodynamisch betrachtet auch nur gefrorene, unterkühlte zähe Flüssigkeiten. Auch diese Betrachtung ist für das Marketing einer Linse nicht recht förderlich. ;)

Walter Götte
29.08.2015, 15:00
Es ist aber schon lustig, daß man hier auf einmal von einem Objektiv so angetan ist das eine Plastik- ( oder Öl)-Linse besitzt.:D


Das MTF-Diagramm vom neuen 35mm f/1,4 L II spricht doch für sich.
Und wenn es dafür eine Plastik- (oder Öl)-Linse erforderlich ist, soll mir das nur recht sein.
Ich verstehe Deinen Kommentar diesbezüglich nicht ....

Ich hoffe es kommen noch mehr Objektive (24/1,4L III, 50/1,2L II, 85/1,2L III) mit dieser neuen Plastik- (oder Öl)-Linse. ;)

Gruß Walter

epitox
29.08.2015, 17:29
Das MTF-Diagramm vom neuen 35mm f/1,4 L II spricht doch für sich
Chromatische Abberrationen kannst du doch in diesen Diagrammen nicht erkennen.Ausserdem ist die Abbildungsqualität eines Objektiv eines von vielen Kriterien.

Epitox

Walter Götte
29.08.2015, 19:45
Chromatische Abberrationen kannst du doch in diesen Diagrammen nicht erkennen.

Farbquerfehler schon. Genauso wie Koma und Astigmatismus mindern sie die Auflösung in den Bildecken.

Farblängsfehler spiegeln sich im MTF-Diagramm nicht wieder. Genauso wenig wie Vignettierung, geometrische Verzeichung, FocusShift, usw. ....

Bokeh nur bedingt: ein enges Beieinanderliegen der sagitalen und meridonalen Linien lassen ein schönes Bokeh erwarten.

Gruß Walter

epitox
30.08.2015, 19:58
Bokeh nur bedingt: ein enges Beieinanderliegen der sagitalen und meridonalen Linien lassen ein schönes Bokeh erwarten.

Nicht ganz richtig: dieser Befund steht nicht für das "Bokeh" sondern gerade als Ausdruck für den minimierten Farbquerfehler. Die Unschärfe selbst kann man aus dem Diagramm nicht ableiten, weil eine Abb. in focus vorrausgesetzt wird.

Nebenbemerkung:
Allerdings ist das Diagramm hier computergeneriert (aus dem Konstruktionsprogramm heraus) und keine Messung! Weiterhin sieht ein MTF-Diagramm über eine Messung am Sensor nochmal ganz anders aus!

epitox

GrenzGaenger
04.09.2015, 21:10
Ach kommt...
... ist mir eigentlich egal, ich warte schon lange auf dem entsatz meines 35/1.4. Das neue ist gepongt... :)

hoffe mal, dass es hält was es verspricht und mein altes endgültig in den Ruhestand schickt :)

Schöne Grüße
Wolf

Know_Nothing
02.10.2015, 15:08
Hatte es heute an der Kamera, ist echt ein geniales Objektiv. CAs sind nicht vorhanden auch an den Bildrändern und an extremen Kontraststellen kaum bis gar nicht Sichtbar. Habe unter anderem im Verkaufsraum von einem Fotohändler Fotografiert. Neonröhren zeigen normal CAs recht flott, beim 35mm haben die Röhren überhaupt keinen schleier. Wenn man es ganz genau nimmt einen minimal grünen der ist aber kaum sichtbar und absolut nicht störend. Von den CAs her ca auf den Niveau von einem Otus.
Schärfe ist extrem gut, deutlich besser als bei meinem 85mm 1.2 II.
AF Verarbeitung und Handling ist in etwa gleich wie beim 24-70 2.8 II.
Man sieht eine Vignettierung die ist aber nicht all zu störend und eher normal für ein 1.4 Objektiv.
Der AF ist Treffsicher und schnell. Hatte 2 verschiedene an meiner Kamera beide Fokussierten perfekt an meiner 5D3. Kaum bis gar kein Ausschuss bei relativ schlechten Lichtverhältnissen.

Peter-Michael Schwarz
18.10.2015, 16:08
Scheint ja ein feines Glas zu sein:

http://www.the-digital-picture.com/Reviews/Canon-EF-35mm-f-1.4-L-II-USM-Lens.aspx

Schönen Sonntag....