PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist Nano USM?



ceving
19.02.2016, 13:37
Weiß jemand was es damit technisch auf sich hat, was genau der Trick daran ist?

Andreas Koch
19.02.2016, 14:24
Weiß jemand was es damit technisch auf sich hat, was genau der Trick daran ist?

http://www.learn.usa.canon.com/resources/articles/2016/eos-80D/eos80d-nano-usm.shtml

ceving
19.02.2016, 14:30
http://www.learn.usa.canon.com/resources/articles/2016/eos-80D/eos80d-nano-usm.shtml

Den habe ich schon durch aber so richtig schlau bin ich nicht geworden. Ist Nano-USM ein Micro-USM mit zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten? Eine für One-Shot-AF und eine für Continuous-AF?

Das zumindest liest einer von Stackexchange (http://photo.stackexchange.com/questions/74876/what-is-nano-usm-and-how-does-it-compare-to-an-stm-or-usm-lens#comment127539_74878) daraus.

sting_
19.02.2016, 14:45
Anscheinend handelt es sich um einen kleinen (direkten) Linearantrieb für die Linsengruppe anstatt Rotationsantrieb und Schneckengang.

casablanca
19.02.2016, 19:40
Hat Leica das nicht auch bei dem SL Objektiv?

michael_alabama
19.02.2016, 19:49
Soviel ich weiß, werden lineare Piezo-Antriebe schon recht lange für (kleinste) Verstellwege in Manipulatoren etc. verwendet (Testen integrierter Schaltkreise?). Über irgendeine intelligente Mimik können die (wie Stepper) aufaddiert werden. Lang, lang ist's her, ich muss mal googeln, wie das geht.
Vielleicht ist das hier analog für Ultraschall übertragen worden.

Wenn man so etwas für die Längsbewegung einer Linsengruppe verwendet, sind die nötigen Weg schon mal deutlich kleiner als für eine Drehbewegung. Aber es dürften immer noch erhebliche Wege sein.

vg micha

Nachtrag: Ah, hier ist der Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Piezomotor

Sebastian Giebel
20.02.2016, 00:12
Ist der Nano USM- im Vergleich zu "normalen" USM-Motoren aus allen gängigen EF Linsen schneller?

michael_alabama
20.02.2016, 17:16
Ist der Nano USM- im Vergleich zu "normalen" USM-Motoren aus allen gängigen EF Linsen schneller?

Ohne dass wir wissen, welche "Leistungsdaten" der Antrieb hat, können wir nur raten: Er ist zumindest bauartbedingt um die Übersetzung des Schraubengewindes (Drehung zu Längsverschiebung) im Vorteil. Dafür müsste er höhere Kräfte aufbringen (aus dem selben Grund). Ich gehe mal davon aus, dass er das kann - sonst hätte Canon sich die Mühe sparen können.

vg micha

sting_
20.02.2016, 23:49
Abgesehen von der höheren Zustellgeschwindigkeit erwartet man sich eine bessere Wiederholbarkeit des AF-Ergebnisses, insbesonders wenn der Fokus aus unterschiedlichen Richtungen angefahren wird. Da stören alle "elastischen" Systeme zwischen Motor und Linse.

ceving
22.02.2016, 15:06
Ist der Nano USM- im Vergleich zu "normalen" USM-Motoren aus allen gängigen EF Linsen schneller?

Es gibt keinen "normalen" USM. Es gibt Ring-USM und Micro-USM. Nano-USM scheint eine Variante von Micro-USM zu sein.

Sebastian Giebel
22.02.2016, 15:46
Naja unter normalen USM Motoren verstehe ich den der in 90% aller Objektive verbaut wird und das ist der Ring USM wenn wir es so genau nehmen wollen...
Die Frage hat mich auch nur interessiert im Bezug auf die Verbesserung/Beschleunigung des AF-Verhaltens aller Objektive. D.h. könnten auch Teleobjektive einen noch schnelleren Fokus bekommen mit Hilfe des NanoUSM. So wie ich das verstanden habe wohl nich da linear Motoren eher für weniger große Lasten ausgelegt sind

sting_
22.02.2016, 16:08
Es gibt keinen "normalen" USM. Es gibt Ring-USM und Micro-USM. Nano-USM scheint eine Variante von Micro-USM zu sein.

Micro-USM sehe ich näher beim "normalen" Mikromotorantrieb mit rotierender Ausgangsbewegung. Da ist eigentlich nur der Motor unterschiedlich und in beiden Fällen muss die Drehbewegung noch in der Objektivkonstruktion in eine schiebende Bewegung umgeformt werden (Gewindegang).

Beim Nano-USM entfällt letzteres.