PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Worauf achten beim Kauf einer gebrauchten Leica m9?



Justus
06.06.2016, 11:44
Hi
Worauf soll man ins besondere achten wenn man eine gebrauchte leica m9 kaufen möchte?
Z.B. - Grössere Kratzen , Dellen , Auslösungenzahl , Staub oder andere Unreinheiten im Sucher oder auf dem Sensor?
Gab es möglicherweise fehlerhafte Seriennummer? Hat Leica vielleicht etwas verbessert im laufe der Zeit oder gibt es keinen Unterschied? Ich habe vor eine gebrauchte Leica (http://www.gebraucht-kaufen.at/leica-m9)m9+ Summilux 50mm 1.4 asph für 4500 Euro zu kaufen. Ich glaube der Pres wird noch ein bisschen runter gehen.
Danke im Voraus für eure Hilfe
LG

Uwe Mochel
06.06.2016, 11:55
Stichwort: CCD-Sensorproblematik
Da gab/ gibt es eine Aktion, ansonsten ist das eine feine Kamera mit Charme!
Wichtige-Information-zu-den-CCD-Sensoren (https://de.leica-camera.com/Die-Leica-Welt/Leica-News/Alle-Leica-News/Global/2014/Wichtige-Information-zu-den-CCD-Sensoren)

Fragen, ob die Kamera davon betroffen ist, respektive der Sensor schon getauscht wurde!

Observer
06.06.2016, 12:08
Ich würde neben den schon genannten Dingen vor allem darauf achten, ob der Sensor der M 9 von Leica gewechselt wurde, oder ob es sich um eine von der Sensorproblematik nicht betroffene Serie handelt. Die entsprechenden Infos solltest du im Netz finden, meine M 9 hatte keine Probleme mit dem Sensor - zumindest, wie ich sie damals verkauft habe, andere sehr wohl. An der M 9 selbst hat Leica - soweit mir bekannt - nie was geändert. Ansonsten ist auf Schlieren auf dem Sensor und Verschmutzungen zu achten. Die können leicht bis sehr schwierig zu entfernen sein. Sicher ginge man da nur, wenn man vor dem Kauf eine Reinigung bei Leica selbst verlangt und die halt dann beim Kauf zusätzlich bezahlt, wenn nötig. Abraten würde ich vor Selbsttreinigung mit flüssigen Mitteln. Beim Objektiv ist auf die üblichen Sachen zu achten - klare Linsen, leichtgängige Blenden, möglichst keine Kratzer - vor allem nicht bei der Hinterlinse. Wenn es sich bei dem Summilux um das gegenwärtige 50 1.4 ASPH FLE handelt und alles in Ordnung ist, dann ist der Preis in meinen Augen äusserst günstig. Ein passender RAW Konverter sollte auch vorhanden sein, die DNGs sind um einiges besser als die jpgs. Das urprünglich als Downloadversion verfügbare Lightroom wird ja wohl vom Vorbesitzer ausgeschöpft worden sein.

Grüsse
Heinz