PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jemand Erfahrung mit dem Sigma 24-70mm F2,8 EX DG ?



michaeloeser
23.06.2017, 17:36
Ich habe gerade ein gutes gebrauchtes Sigma 24-70mm F2,8 EX DG für unter 400,- bei einem Händler entdeckt. Das scheint ja der Vorgänger des Sigma 24-70 mm F2,8 EX DG HSM zu sein (das neu ca. doppelt so teuer ist), wenn ich das richtig verstehe. Wie finde ich heraus, wie alt das Erstgenannte ist (also die Baureihe generell, nicht das idividuelle Objektiv) und ob es vernünftig an einem aktuelle 24MP APS-C Sensor arbeitet?

Jemand Erfahrungen mit dem Objektiv? Meinungen?

Thomas Madel
23.06.2017, 19:40
Lies mal hier (http://www.the-digital-picture.com/Reviews/Sigma-24-70mm-f-2.8-EX-DG-HSM-Lens-Review.aspx). Laut dem Test ist das Objektiv bei Offenblende und 24 mm in der Mitte ganz gut, wird aber mit zunehmender Brennweite immer schlechter - auch in der Mitte! Das wäre für Deine Zwecke eher nicht zielführend.

ehemaliger Benutzer
23.06.2017, 23:23
Hi,

ich hatte das mal zum Anfang und muss Thomas recht geben, ist für die Erwartungen die man heute an Schärfe hat nicht mehr zeitgemäß....

eventuell ein paar Euro mehr und das 24-70 L f4?

LG SB

michaeloeser
24.06.2017, 10:50
Hi,
eventuell ein paar Euro mehr und das 24-70 L f4?


Neee...f4 ist keine Option, da bin ich (noch) stur ;-)

Aber nachdem die Tests nicht so prickelnd klingen, lass ich es einfach sein und schaue mich weiter um.

ehemaliger Benutzer
25.06.2017, 00:04
Es gibt ja noch das sehr nette, für APS-C gerechnete Sigma 17-50/2.8 …

michaeloeser
25.06.2017, 11:27
Es gibt ja noch das sehr nette, für APS-C gerechnete Sigma 17-50/2.8 …

Jepp. Das teste ich gerade. Superscharf, aber vermutlich reicht mir die Brennweite bis 50mm nicht aus.

Thorsten020
25.06.2017, 19:33
Hi,
eventuell ein paar Euro mehr und das 24-70 L f4?


Da würde ich lieber noch ein paar Tage/Wochen warten und das Art kaufen.

michaeloeser
25.06.2017, 20:23
Da würde ich lieber noch ein paar Tage/Wochen warten und das Art kaufen.

Wieso? Kommt da was neues?

Fabian Spillner
25.06.2017, 20:26
Ja:http://www.canonrumors.com/sigma-artisans-running-with-the-new-sigma-24-70mm-f2-8-os-art/

michaeloeser
25.06.2017, 20:26
Meinst Du das hier?

https://www.sigma-foto.de/objektive/24-70mm-f28-dg-os-hsm-art/uebersicht/

Vermutlich geil, aber ist mir im Moment leider noch etwas zu teuer.

Fabian Spillner
25.06.2017, 20:30
Vermutlich geil, aber ist mir im Moment leider noch etwas zu teuer.

Eben. Deshalb gibts Aps-C Optiken um den Preis nach unten zu drücken. Kleinere Bildkreis, günstigere Konstruktion. Nachdem alles was du geschrieben hast, würde ich folgendes kaufen:

Canon 17-55 f/2,8 (hatte ich im Einsatz, echt starke Optik)
und
Canon 85mm f/1.8 für längere Brennweite (Kopfportraits)

zusammen günstig und in der Qualität sehr gut aufgestellt. Alles andere mit VF Optiken entweder zu teuer (wenn neuere Konstruktion) oder ältere dafür schlechtere BQ (unnötig)

Thorsten020
29.06.2017, 15:23
Meinst Du das hier?

https://www.sigma-foto.de/objektive/24-70mm-f28-dg-os-hsm-art/uebersicht/

Vermutlich geil, aber ist mir im Moment leider noch etwas zu teuer.

Ja, genau das.
Es ist schweineteuer aber vermutlich kann ich nicht abwarten, denn ich habe das 24-105 "entsorgt" und bin jetzt etwas unterausgerüstet. Mitte Juli müsste ich es spätestens kaufen.

michaeloeser
29.06.2017, 16:26
Es gibt ja noch das sehr nette, für APS-C gerechnete Sigma 17-50/2.8 …

Das ist wirklich geil. Nach mehreren Tests wird es vermutlich nun wirklich darauf hinauslaufen. Siehe auch hier. (https://www.dforum.net/showthread.php?666238-Vergleich-Sigma-17-70-F2-8-4-versus-17-50-F2-8-oder-was-bringen-20mm)