PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind L Objektive mit dem neuen Nano USM Fokussier-Technologie denkbar?



Motivklingel
05.10.2017, 10:34
Gibt es einen Grund warum noch kein Nano USM bei neuen L-Objektiven eingesetzt wird?
Das neue 85 f/1,4 IS hat ja noch einen herkömmlichen AF Antrieb.


"Der Nano USM ist die aktuelle Fokus-Innovation von Canon. Seit seiner Einführung Anfang 2016 kombiniert er die Geschwindigkeit des Ring-USM mit der Laufruhe des STM. Damit ist dieser Antrieb ideal zum Aufnehmen von schneller Action und Videos, wo es auf eine leise und ruhige Fokussierung ankommt.Der Nano USM besteht aus einem elastischen Metallgehäuse mit einem Keramikspannungselement und einer Antriebseinheit. Die Anwendung und Anpassung der Spannung an das Keramikelement steuert die Richtung und Geschwindigkeit der Antriebseinheit. Das Ergebnis: Ein gleichmäßiger AF mit der Möglichkeit zur Anpassung der Fokussiergeschwindigkeit."
https://www.canon.de/lenses/tech-guide/focusing/

sting_
05.10.2017, 17:55
Ich vermute, dass Nano USM beim Verstellweg und der Verstellkraft sehr limitiert ist und daher für die meisten L Objektive mit großen und schweren Linsengruppen (noch) nicht optimal ist.