PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 50 1,8, 24-85 3,5-4,5 oder 28-135 ?



Benjamin Lebsanft
27.10.2002, 08:58
welches würdet ihr mir zum Anfangen empfehlen ?

Jörg-Thomas
27.10.2002, 09:14
Benjamin Lebsanft schrieb:

>welches würdet ihr mir zum Anfangen empfehlen ?

Ich denke, dass man so pauschal nicht sagen, ohne zu wissen, was du hauptsächlich fotografierst.

1,8/50mm: Sicherlich optisch das beste der 3 Objektive, ein
KB=80mm-Objektiv mit hoher Lichtstärke, aber eben kein Universalobjektiv.
Festbrennweiten sind eben nicht mit Zooms zu vergleichen.-
Das kann man sich immer noch mal anschaffen (um die EUR 100,00).

24-85mm: Durch den leichten WW-Bereich und echten Tele-Bereich (38mm-136mm) sicherlich das universellste Objektiv. Die Leistung soll
ganz gut sein (ich habe es nicht), aber eben nichts überragendes.
Die D60 kann da natürlich viel mehr...

28-135mm: Das teuerste und aufwendigste Objektiv, das für ein Zoom sehr gute Leistung bietet. Vom den Vorteilen des IS abgesehen, hast du damit ein Objektiv ohne jeglichen Weitwinkeleffekt (KB:45mm - 216mm), kombiniert mit einer WW-Festbrennweite aber eine Objektivausrüstung, die für viele Fälle ausreicht.

Wie gesagt, es kommt auf deine Motive an.

Grüße
Jörg-Thomas

witteKind
27.10.2002, 09:20
Morgen.
Wenn die Kasse ganz klein ist, auf jedenfall das 50mm.
Für das Geld ein sehr brauchbares Objektiv.
Wenn du etwas mehr ausgeben möchtest würde ich das 28-135, schon allein wegen des "IS" nehmen obwohl das 24-85mm durch den geringeren Zommbereich vielleicht eine bessere Abbildungsleistung (?) hat.

MfG
witteKind

Benjamin Lebsanft
27.10.2002, 09:27
Hauptsächlich wären das Schulveranstaltungen von mir und meinem Bruder, wo die Lichtverhältnisse eher etwas schlechter sind, dazu kommen noch Portraitaufnahmen (etwas WW würde hier nicht schaden!)

Ich denke, dass das 28-135 wegen den <50 mm KB gut für die Portraits etc geeignet ist und wegen dem IS und den 210 mm KB auch angemessen für Veranstaltungen, oder sehe ich da was falsch ? :)

Benjamin Lebsanft
27.10.2002, 09:28
wenn ich vor dem Abitur noch zum Arbeiten komm, dann wirds sicherlich das 28-135 :)

Jörg-Thomas
27.10.2002, 10:02
Benjamin Lebsanft schrieb:

>Hauptsächlich wären das Schulveranstaltungen von mir und meinem Bruder, wo die Lichtverhältnisse eher etwas schlechter sind, dazu kommen noch Portraitaufnahmen (etwas WW würde hier nicht schaden!)

Bedenke, dass das 28-135mm am oberen Ende nur Blende 5,6 bietet und eine Blende abblenden tut der Abbildungsleistung bestimmt gut. Und dann wären wir schon bei Blende 8! Wie sieht es evtl. mit einem Blitz aus? Der eingebaute schafft bei ISO 100 und Blende 5,6/8 nichts mehr. Allerdings ist die Qualität bei ISO 400 auch nocht richtig gut.

>Ich denke, dass das 28-135 wegen den <50 mm KB gut für die Portraits etc geeignet ist und wegen dem IS und den 210 mm KB auch angemessen für Veranstaltungen, oder sehe ich da was falsch ? :)

Irgendwie denke ich, dass das lichtstarke 1,8/50mm doch die erst Wahl ist
.

Gruß
Jörg-Thomas

Benjamin Lebsanft
27.10.2002, 10:06
Blitz hab ich nicht vor zu kaufen, is mir im Moment noch zuviel Geld :) Wenns der alte von meinem Vater auch tut, isn Braun 320 BVC, dann könnte ich den ja nehmen, aber ich habe da meine Bedenken ;)

Is sowieso noch alles sehr spekulativ, da ich das Geld erst Juni nächsten Jahres zusammen haben werde. Ich verdien noch nichts, außer Taschengeld und ein wenig vom Zeitungen austragen :)

Jörg-Thomas
27.10.2002, 10:12
Benjamin Lebsanft schrieb:

>Blitz hab ich nicht vor zu kaufen, is mir im Moment noch zuviel Geld :) Wenns der alte von meinem Vater auch tut, isn Braun 320 BVC, dann könnte ich den ja nehmen, aber ich habe da meine Bedenken ;)

Wenn du die D60 auf manuell stellst, kannst du jeden Computerblitz mit vorwählbaren Blitzblenden verwenden. M.E. muss TTL nicht zwingend sein.

>
>Is sowieso noch alles sehr spekulativ, da ich das Geld erst Juni nächsten Jahres zusammen haben werde. Ich verdien noch nichts, außer Taschengeld und ein wenig vom Zeitungen austragen :)

Na gut, ich finde sowieso , das Kaufen, wenn man das Geld zusammen hat, ist der zweitschönste Moment. Die Wochen und Monate davor, wenn man überlegt, Prospekte wälzt und sich vorab informiert, machen noch viel mehr Spaß. Die Vorfreude ist die schönste Freude!

Gruß
Jörg-Thomas

Benjamin Lebsanft
27.10.2002, 10:19
>Wenn du die D60 auf manuell stellst, kannst du jeden Computerblitz mit vorwählbaren Blitzblenden verwenden. M.E. muss TTL nicht zwingend sein.

d.h ich kann den Blitz verwenden, das is ja nicht schlecht!

Hoffentlich bekomm ich für meine Bewerbung ne Zusage, dann könnte ich jeden Samstag arbeiten und hätte die Kamera ein wenig schneller :)