PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon EF 3,5-5,6/35-350 L USM/Ich brauche Eure Hilfe



Heidjer
26.06.2003, 18:51
Ist dieses Objektiv empfehlenswert ??
Habe es zum Neupreis von 2019,00 € angeboten bekommen.

LG Heidjer

Fotograf
26.06.2003, 18:52

Heidjer
26.06.2003, 18:55

jar
26.06.2003, 18:56

FX
26.06.2003, 18:56
entweder es lag an der falschen 10D oder das Objektiv war so unscharf und weich.
Habs nach 3 Tagen zurückgegeben.

Fotograf
26.06.2003, 18:57
Mattes weiß alles ;-)))

jar
26.06.2003, 18:58
mattes meint ja,

ich sag aber 10fach zooms sind selten gut, wenn man so drangeht ist es als gut zu bezeichnen immer mit blick auf den 10fach zoom und dies nie vergessen.

gruss
jar

Fotograf
26.06.2003, 18:59
... aber wenn man genug Zeit hat, würde ich es nicht empfehlen. Ich persönlich brauche es nicht, kenne aber Kollegen, die es benutzen.

Heidjer
26.06.2003, 18:59

Fotograf
26.06.2003, 19:00

Heidjer
26.06.2003, 19:01

Heidjer
26.06.2003, 19:04

FX
26.06.2003, 19:04

Fotograf
26.06.2003, 19:11
Also ich bin der Stefan - angenehm! Willkommen im Dforum...

Fotograf
26.06.2003, 19:11
Oder Festbrennweiten

Heidjer
26.06.2003, 19:12

Vito
26.06.2003, 19:12
so ein Zufall, ich bin auch der Stefan:))

Fotograf
26.06.2003, 19:14
Reich mir dein Glas, Stefan! Klirr!

Vito
26.06.2003, 19:14

Reto Zimmermann
26.06.2003, 22:56
Ich weiss nicht so recht: Festbrennweiten im WW/Normalbrennweiten-Bereich kann ich mir ja gut vorstellen. Da kann man mal eben einen Schritt vor oder zurueck machen, um das Bild zu gestalten. Doch bei Teleobjektiven?
Bei einer 400mm Festbrennweite (oder auch schon weniger) nuetzt ein Schritt vor oder zurueck doch so gut wie nichts!
Ich stelle mir das sehr unpraktisch vor.

Oder sehe ich einfach die richtige Anwendung nicht??

Gruss,
Reto

Fotograf
27.06.2003, 01:48
Darauf bezog sich mein Vorschlag. Der Schärfeunterschied zwischen einer 400er-festbrennweite und einem guten 100-400 ist sehr deutlich sichtbar, viel stärker als bei WW-Zooms bzw. WW-Festbrennweiten (Unterschied meßbar, jedoch nicht so dramtisch). Wer einmal ein 2.8/400 L an seiner Cam hatte, weiß, wovon ich schreibe...

Michael Vahle
27.06.2003, 09:39
.... und bin gar nicht mal so unzufrieden damit.

Sicherlich gibt es Objektive die besser und schärfer sind, ich denke, es kommt immer auf die Aufnahmeumgebung und den Möglichkeiten drauf an.

Ich hab das Objektiv eingentlich immer nur auf Reisen benutzt, durch das 10- Fach Zoom fiel ne Menge Objektivwechselei aus, lediglich das 17mm kam noch alternativ mal zum Einsatz.

Durch das Gewicht und den max. Brennweitenbereich sollte bei dauerhaften Einsatz ein Einbeinstativ stets in der Nähe sein, da dieses Objektiv weder 'besonders' Lichtstark noch mit Image-Stabilizer ausgestattet ist.

Die Bild-Qualität liegt meines Erachtens einen tacken höher als die der 28-135 und 75-300 IR-Zooms, ich war eigentlich nie unzufrieden.

Für Reise- und Reportagefotografie halte ich es Ideal, für Studio-, Sport- und Stillife gibt es sicherlich bessere aber auch aufwendigere Lösungen.

Leider brauche ich es jetzt nicht mehr, da durch Familiengründung und Bauvorhaben von größeren Reisen erstmal nur noch zu träumen sein wird, daher wird es bald versteigert werden.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben.

Gruß

<a href='http://www.vahle.net' target='_blank'>Michael Vahle</a>

M. Blum
27.06.2003, 10:22
Hallo Heidjer,

ich bin mit dem EF 35-350 L eigentlich sehr zufrieden. Ich benutze es als einziges Objektiv, wenn ich auf Reisen bin. Ein Beispielbild gibt es in der Galerie unter Bildern von der 1Ds. Die generelle Frage, ob das Teil empfehlenswert ist, hängt davon ab, wofür man das Objektiv verwenden will. Suchst du nur eine lange Telebrennweite, dann ist das EF 100-400 wegen des IS besser. Suchst du ein kurzes Zoom, dann rate ich eher zum 28-70 L.

Aber es gibt weder von Canon, noch von Fremdherstellern ein anderes Objektiv, das beide Brennweitenbereiche in der Qualität des 35-350 L abdeckt. Nach meiner Einschätzung ist es das einzige brauchbare Superzoom mit EF-Anschluss auf dem Markt.

Ich habe zwei Stück. Das ist eins zuviel. Wenn du eins haben willst, kannst du es für EUR 1.220,-- kaufen. Den dir angebotenen Neupreis von EUR 2.019,-- halte ich für zu hoch. AC-Foto bietet es für EUR 1.969,-- und Fotokoch für EUR 1.999,-- an.

Demnächst fahre ich für eine Woche nach San Francisco und werde wieder nur dieses Objektiv mitnehmen, weil ich auf Reisen keine Lust habe, wie ein Packesel rum zu laufen. Für solch einen Zweck ist das 35-350 L ideal.

Gruß
Matthias

jar
27.06.2003, 10:27
<i>[Mattes schrieb am 27.06.03 um 09:22:45]
>Suchst du ein kurzes
> Zoom, dann rate ich eher zum 28-70 L.
> </i>

du hast gut reden mit FF, beim crop geht mein rat eher zum 24-70 L , auch das ist knapp

sonst volle zustimmung, mein 28-80 ist mein über 90% objektiv unterwegs am KB=FF

gruss
jar