PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canon, Willich und L-Qualität. Herzliches Beileid.



axl*
14.07.2003, 20:31
10D, 17-40 und 70-200 IS sind aus Willich zurück.

Ich schreibe dies hier mit nem ziemlich dicken Hals. Das ganze Zeug war nun zum dritten Mal da und wie das 70-200 IS als *o.k.* zurück kommt schlägt dem Fass den Boden aus.

Anbei seht ihr die Testfiles die auch mit der Optik zusammen in Willich anbei waren. *Kein Fehler feststellbar* steht auf dem Zettel. *HAH*!! Nach meinem sehr lauten Anruf im CPS gestand man dann auch ein, dass man bestimmter Dinge einfach nicht mehr Herr werde.

Unten seht ihr die Testaufnahmen. Alle vom Stativ, Spiegelvorauslösung, 100% ausgewinkelt. Alles natürlich mehrfach wiederholt um Fehler auszuschließen.

Im Vergleich sind das 70-200/2.8 IS, das 200/2.8 I und ein banales 28-105/3.5-4.5

Nun spielt ja der Rest ( 10D, 17-40, 200er, 100er Makro ) zugegebenermaßen recht gut, aber das mit dem IS ist eine derartige Frechheit.........Wenn ich mich da bis Morgen nicht abgeregt habe, kommt der ganze Krempel zu Ebay und diese Wunderfirma kann mich mal sonstewo...........

Dann kaufe ich September FourThirds und hab meine Ruhe!



70-200 / 70mm / Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202494.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202494.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202494.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

70-200 / 70mm / Blende 8.0
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202605.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202605.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202605.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

70-200 / 110mm / 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202701.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202701.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202701.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

70-200 / 110 / 8.0
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202796.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202796.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202796.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

70-200 / 200 / 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202885.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202885.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202885.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

70-200 / 200 / 8.0
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058202984.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058202984.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058202984.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

200/2.8 I, Blende 2.8
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058203102.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058203102.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058203102.jpg' target='_blank'>Originalbild (3076x2052) anzeigen.</a><br><br>

200/2.8 I, Blende 8.0
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058203192.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058203192.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058203192.jpg' target='_blank'>Originalbild (3076x2052) anzeigen.</a><br><br>

28-105 / 28mm / Blende 3.5
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058203297.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058203297.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058203297.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

28-105 / 28mm / Blende 8.0
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058203394.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058203394.jpg' target='_blank'>Mittelgroßes Bild (800x533) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058203394.jpg' target='_blank'>Originalbild (3072x2048) anzeigen.</a><br><br>

ehemaliger Benutzer
14.07.2003, 20:40
...Versuchen auf Wandlung zu bestehen. Wenn 3 Reparaturversuche keine Erfolg bringen, kannst du als Endverbraucher darauf bestehen.

Ich frage mich nur, wo der Fehler liegt. Vieleicht gibt es einen 10 d- User aus dem Forum in deiner Nähe nur um einmal einen Vergleich antellen zu können und damit vieleicht auch en Fehler einzugrenzen.

Grüsse Heinz

axl*
14.07.2003, 20:47
dass son Schrott einfach nicht für o.k. erklärt werden darf. Über diese Optik wurde bestimmt ein Dutzend mal direkt mit den Technikern telefoniert. Für mich war Canon immer absolut erste Wahl, aber nun...........:-((((((((

Power-shopper
14.07.2003, 20:49
das ein bekannter mit Nikon hatte. Die wollten auf sein F5 die neue Firmware nicht aufspielen (nur damit läuft die Kamera mit Metzt Blitzen) weil das ja Fremdblitze sind, und dafür seien seien nicht zuständig. Der Wechselt jetzt ins Canon Lager. Vieleicht Tauscht Ihr einfach... ;-)

Gruß,
Carsten

ehemaliger Benutzer
14.07.2003, 20:55
..wo der Hund begraben liegt. Ist es die Kamera, ist es das Objektiv, oder was sonst? Hier wäre ein Vergleich mit derselben Kamera und der gleichen Optik eines anderen Users hilfreich. Vileicht hift auch das Vergelichen bei deinem Händler, im falle das dieser vor Ort ist.
Ich habe zwar ab der kommenden Woche Urlaub, aber leider bist du etwas weit weg von mir.

Grüsse Heinz

axl*
14.07.2003, 20:56
weiter auf :-)))

M. Blum
14.07.2003, 20:56
Die Frage wäre auch, ob Four-thirds dich glücklich macht. Darüber weiß ja bisher noch niemand was.

Gruß
Matthias

axl*
14.07.2003, 20:58
arg dezentriert. ( Oben rechts gegen unten links ). Kann ja auch alles mal vorkommen. Geht nur um die dreiste Reaktion aus Willich.

axl*
14.07.2003, 21:02
Meistens fahre ich auch gut damit. Intuition ist jedem noch so angestrengtem Denken weit überlegen. Und der eine oder andere Ausrutscher passiert eben schon mal.

Aber der Oly-Ansatz ist nach allen bisher zur Verfügung stehenden Informationen hochinteressant. Und wenn ich alles Canon verkaufe, krieg ich locker ein komplettes Oly-System. ( Bis auf das 300er ( 600er ) )

ehemaliger Benutzer
14.07.2003, 21:07
die einzige Lösung in deinen Fall.
Als kleinen Trost hier noch ein Bild mit dem 2,8/70-200L IS. Aufgenommen gestern, Freihand bein einer Falknerei.
Belichtungszeit 1/20sec 200mm, Blende 10, ISO 800 (..sonst wär garnichts gegangen)
<img src='http://web25.bor-is.de/thumbs/200307/1058206019.jpg' border='0'><br><a href='http://web25.bor-is.de/medium/200307/1058206019.jpg' target='_blank'>Mittelgro&szlig;es Bild (533x800) anzeigen.</a><br><a href='http://web25.bor-is.de/zoom/200307/1058206019.jpg' target='_blank'>Originalbild (2048x3072) anzeigen.</a><br><br>
Grüsse Heinz

caprinz
14.07.2003, 21:22
Das kann man gut verstehen ujnd ich würde genauso reagieren.Mit meinen Festbrennweiten habe ich glücklicherweise keine Probs.
In der aktuellen Computerfoto wurden 5 Canon-Objektive an der 10D getestet (Labor Anders Uschold,München).Gerade die beiden Lichtriesen EF 28-70mm/2,8 L USM und EF 70-200mm 2,8L IS USM machen da keine gute Figur.Sinngemäß wiedergegeben können die Objektive von der hohen Lichtstärke nicht profitieren.Das 70-200/4 L USM hingegen soll den teureren Modellen überlegen sein.

axl*
14.07.2003, 21:25
> In der aktuellen Computerfoto wurden 5 Canon-Objektive
> an der 10D getestet (Labor Anders Uschold,München).Gerade die beiden Lichtriesen
> EF 28-70mm/2,8 L USM und EF 70-200mm 2,8L IS USM machen da keine gute Figur.

Computerfoto? Check isch out.

Power-shopper
14.07.2003, 21:50
Hallo,

na ja, bald is ja User-Treffen, dann kannst Du ausgiebig testen. Evtl kommt mein Bekannter aus dem Nikon-Lager auch vorbei... ;-)

Gruß,
Carsten

axl*
14.07.2003, 21:53

Power-shopper
14.07.2003, 22:07
schlaf erst einmal drüber.

Süße Träume ;-)

Carsten


P.S.: Ich traue mich aber auch nicht, mit meinem neuen 70-200 IS den 'Schraubentest' zu machen...

axl*
14.07.2003, 22:09

Wolfgang Rixen
14.07.2003, 22:34
Fassen wir zusammen:

Du bist sauer, ok. Zur Beruhigung roll ich Dir mal die Keksdose rüber.

Auf dem Objektiv scheint ja noch Garantie zu sein. Gibs einfach Deinem Händler wieder! Ansonsten würde ich es nochmal nach Canon schicken, mit Kopie des Schreibens an die Geschäftsführung. Sollte auch dies enicht helfen, mal mit der einschlägigen Presse drohen.

Wirkt bestimmt. Musst wissen Canon kocht auch nur mit Wasser!

schöne Zeit
Wolfgang

<a href='http://www.foto-rixen.de' target='_blank'>verschlungene Wege</a>

axl*
14.07.2003, 22:41
Und zu B+H zurückzuschicken ist zu kompliziert. Und Willich kann mich mal. Nur ein sattes Schreiben, das kriegen die noch.

Wolfgang Rixen
14.07.2003, 22:48
> Und zu B+H zurückzuschicken ist zu kompliziert.

stimmt. ist ein bisschen weit weg.

>...aber es kommt weg.

solltest Du nochmals überdenken, oder willst Du tatsächlich ein offensichtlich defektes Objektiv verkaufen?

Das ist doch nicht Dein Ernst,- komm nimm noch ein Keks aus der Dose.

schöne Zeit
Wolfgang

<a href='http://www.foto-rixen.de' target='_blank'>verschlungene Wege</a>

axl*
14.07.2003, 22:54
> willst Du tatsächlich ein offensichtlich defektes Objektiv verkaufen?

Das Objektiv hat ja volle Garantie und ist von Canon schriftlich garantiert in Ordnung.

GS2
14.07.2003, 22:58
Mmmh, schwieriger Fall. Anhand der gezeigten Beispiele, die durch die Bank rechts oben schärfer sind, und ohne weiter in die Tiefe zu gehen, würde ich ad hoc auf einen verwinkelten Versuchaufbau oder ein dejustiertes Bajonett zzgl. einem ggfs. schielenden AF schließen. Irgendwie seltsam, daß die 'Unschärfe' nicht gleichmäßig verteilt ist.

/gs

KHD
14.07.2003, 23:00
nicht zufrieden ist. Ich denke nicht das es an den Linsen hängt, denn die funktionieren fast alle anstandslos mit Analogen und der 1D, 1Ds zusammen.
10D ist halt ein Versuch von Canon den massenmarkt zu gewinnen. Und da bleibt die Qualität nun mal auf der Strecke.

Das Oly System höhrt sich schon mal sehr gut an, aber die preise behindern mit Sicherheit das durchbrechen. Ich bleibe hier doch lieber bei Canon und investiere halt mehr und dafür bekomme ich dann was ich erwarte.

gruss KHD

axl*
14.07.2003, 23:01
die durch die Bank rechts
> oben schärfer sind........

......aber nur bei e i n e m Objektiv. Alle Anderen sind gut...........

HKO
14.07.2003, 23:02
Ich gehe davon aus, daß es an den Testfotos technisch nichts zu bemängeln gibt. Dann ist jedenfalls klar, daß Dein 70-200 IS eben nicht richtig scharf stellt, und da Dein anderen Optiken offensichtlich funktionieren, kann es nur die Optik sein.
Unter diesen Voraussetzungen ist die Antwort von Canon in Willich eine Frechheit, die wir uns als Gesamtheit des Forums nicht gefallen lassen sollten. Ich schlage ein Protestschreiben vor, das wir alle zumindest elektronisch signieren. Ganz klar ist m.E. in einem solchen Fall, daß entweder Nachbesserung/Reparatur geleistet wird oder aber Umtausch. Es sollte für einen internationalen Konzern auch eine selbstvertändlich sein, daß Objektive nicht immer beim Händler um die Ecke, sondern ggf. auch sehr weit weg gekauft werden. Wozu bietet denn Canon eine Weltweitgarantie, wenn nicht für solche Fälle ?

axl*
14.07.2003, 23:07
Schau dir das 17-40 an. Für Chip gerechnet und richtig gut. ( Aber leider nur bei Crop )

Deswegen ist der Oly-Ansatz so interessant. Der Preis wird schnell fallen und weitere Gehäuse werden schnell nachkommen. Wenn die schlau genug sind Drittanbietern das Bauen schmackhaft zu machen, wird´s was. Wenn die Qualität durchgängig auf 17-40 Niveau liegt und die Äuflösung der Optiken hält was dir MTF´s zeigen, wird´s ein Hammer!!

GS2
14.07.2003, 23:13
Mmh. Nikon scheibt auf seiner FAQ-Seite beim Vergleich 80-400 VR vs 100-400 IS, daß keine Rückjustierung der IS-Linsengruppe erfolgen soll. Dies wäre, nach zugegebenermaßen recht freier Interpretation, auch mit einem indirekten Zentrierungsproblem bei abgeschaltetem IS übersetzbar. Deshalb: Wie sind die Ergebnisse mit aktivem IS?

/gs

axl*
14.07.2003, 23:13
einzuspannen? Das geht zu weit. Außerdem denke ich, dass das Willcih auch völlig wurscht ist.

Ich hab doch selbst ausführlich mit den Technikern vom CPS telefoniert. Die haben ganz klare Order. Die kriegen die Probleme in der Stückzahl nicht mehr auf die Reihe. Die sind schließlich ihr eigenes Profitcenter. Denen steht der DSLR-Kram bis sonstewo.......

axl*
14.07.2003, 23:15

HKO
14.07.2003, 23:29
Ich denke, falls vom Service einfach abgeblockt wird, können wir uns das nicht gefallen lassen. Man kann ja akzeptieren, daß sie überlastet sind, ggf. muß halt dann eine Rückmeldung kommen, daß wegen Überlastung es xx Tage dauert.
Allerdings hat Gerhard (s.o., ich hab mir die Bilder jetzt nochmals angeguckt, vorher das Laden nicht komplett abgewartet - nach rechts hin wird es scharf - warum ?) mit seinen Einwand sicher Recht, ich würde den Test wirklich mit ausgefluchteter Kamera nochmals probieren, um sicher im 90° Winkel zur Vorlage zu sein. Kann man ja Alles einfach mit dem Metermaß festlegen. Auch bei fehlender IS-Rückstellung könnten solche Schwierigkeiten zumindest theoretisch entstehen.
Außerdem wird es ja auch annähernd immer mit IS eingesetzt werden, ergo würde ich es bei einem Test auch mit IS aufgelegt erproben.

DOX
14.07.2003, 23:35
Hallo Axel,

wenn man das alles so liest, möchte man dir echt gerne helfen.
Aber ich gebe dir Recht, das Sammelscheiben und Beschwerdebriefe an die Geschäftsleitung leider gar niemanden interessiert. Ich habe in ähnlich großen Unternehmen geabeitet und solche Schreiben landen leider zur internen Erheiterung am Schwarzen Brett. (Ich will das jetzt nicht verallgemeinern!!!).
Da ich nur einen Katzensprung von Willich entfernt wohne, und auch so eine CPS Karte habe, kann ich dir gerne anbieten, das Problem mal vor Ort mit den Jungs zu besprechen. Die sind eigentlich ganz zugänglich.

Meld dich, wenn du Hilfe brauchst.

Gruß Patrick

axl*
14.07.2003, 23:39
Alle Aufnahmen wurden vielfach und mit Neuaufbau wiederholt. Das Ergebnis ist immer identisch. Alle anderen Optiken gut, 70-200 IS schlecht. Und zwar immer gleich!

Ich komme gleich mal per IM.

jar
14.07.2003, 23:44
den geschäftsführer mit der bitte um hilfe, nach 2 canon besuchen meiner eos1, wurde immerhin gehör geschenkt und dann kam bewegung in die sache, alles wurde ab da kostenlos und zu meiner zufriedenheit geregelt.
ich denke , mit der richtigen musik, sind die nicht so taub.

gruss
jar

DOX
14.07.2003, 23:48
Das finde ich sehr gut und leider nicht selbstverständlich!
Aber ich gebe dir absolut Recht, dass man mit einer freundlichen aber bestimmten Formulierung bestimmt mehr Erfolg hat, als mit einem saftigen Beschwerdeschreiben.
Alledings dürfte es meiner Vermutung nach zur Zeit eine etwas erhöhte Flut an Schreiben zur Geschäftsleitung geben....
Villeicht ist es ja einen Versuch wert!

axl*
14.07.2003, 23:51
selbst wenn´s morgen spielen würde, so richigen Spass hätt ich damit nicht mehr. Ich bin da schon ein bissl eigen. Ich kann mich ganz spontan für etwas begeistern und bin aber auch ganz schnell eingeschnappt. Eben ein großes Kind ( ein Glück ) Und so geht´s mir eigentlich mit Canon insgesamt. Ich würd´s am liebsten in den Eimer treten. Aber dann müsste ich ja aus dem Forum raus..........:-((

marc-r
14.07.2003, 23:54
.....mal drüber schlafen und das ganze nüchterner zu sehen....dann sieht vieles anders aus....bin ein ähnliches typ, wie du....schnell mal entäuscht zu sein, wenn was nicht perfekt ist, was mir wichtig ist.....ein paar tage oder auch wochen, je nachdem, lacht man dann drüber oder sieht es zumindest aus einem ganz anderen licht....

marc

mc
14.07.2003, 23:54
Wenn die Kamera plan zum Bild stand und andere Optiken scharf abbilden ist dein Zoom extrem dezentriert. Und das ist ne Schlamperei und sollte ohne murren von Canon beseitigt werden.

Gerne beteilige ich mich an eine rpetition hier aus dem forum. Das könnte was bei Canon bewegen.

Gruß
Ralph

axl*
14.07.2003, 23:56
heute hier noch so, wie damals mit der EOS 5 ;-)

Ich mach bestimmt gleich Schluss.

DOX
14.07.2003, 23:59
Achwas! KHD ist doch auch noch da! Der ist jetzt voll auf Sony, hat aber versprochen zurückzukommen! Betrachte es als kleine Pause :-)
Die Frage, die hier schon oft diskutiert wurde, ist ja ob es einem woanders besser ergeht!

Aber ich kenne das genau! Ich hab so ne ital. Espressomaschine! Die hat sauviel Euronen gekostet und hatte so ihre Macken und wollte einfach nicht richtig! Ich hab sie verebayed (mit Hinweis auf die Macke) und mir die gleiche neu gekauft! Jetzt hab ich Ruhe!
Man legt zwar ein paar Euros drauf, aber hat ein besseres Gefühl dabei.

Schlaf nochmal drüber, mein Angebot steht jedenfalls....
Ich bin in solchen Sachen sehr diplomatisch, da ich auch mal von Kunden auf den Deckel bekomme :-)

Gruß Patrick

daker (abgemeldet)
15.07.2003, 00:11
Bild 12 find ich nicht schlecht, wirklich!
weiter so!

gruss ronny

daker (abgemeldet)
15.07.2003, 00:12
rpetition?????

gruss ronny

shedman
15.07.2003, 11:25
Hallo Firewire!

Hast Du schon mal ueberlegt das Teil zu einer anderen Canon-Vertragswerkstatt zu schicken? Vielleicht sind die nicht so ueberlastet und bekommen es hin?

Nur so eine Idee...

shed

axl*
15.07.2003, 11:38

axl*
15.07.2003, 11:39

Ingo Quendler
15.07.2003, 11:56
Naja, 4/3 ist ein kleinerer Chip, also wieder mehr Tiefenschärfe, engere Pixel. etc., begrenzter Objektivmarkt, das würde ich mir überlegen...

axl*
15.07.2003, 12:42
<i>[quendler schrieb am 15.07.03 um 10:56:10]
> Naja, 4/3 ist ein kleinerer Chip, also wieder mehr Tiefenschärfe,

Ist nicht auf KB übertragbar, da anderer Chipabstand. Schau mal <a href='http://www.olympus-esystem.com/dea/pro/index.html' target='_blank'>hier</a>

Ist hochinteressant. Ich bin bestimmt der Erste, der damit Probefotos macht.

Wolfermann
15.07.2003, 13:17
Das ist eine Kombination aus leichter Dezentrierung mit nicht korrekt fokussierender Kamera. Es kann durchaus sein, dass sich die Zentrierungenauigkeit innerhalb der einstellbaren Toleranz liegt, die mit Sicherheit wegen des IS größer ist als bei festen Linseneinheiten.

Probier das Objektiv an einer 1D(s) oder an einer analogen Kamera aus.

Mit der überhasteten Entscheidung des Verkaufs wirst Du Dir keinen echten Gefallen erweisen.

Nachdem ich zwischenzeitlich mitbekommen habe, dass auch ab und zu Canon CPS hier mitliest, wäre ich mit zu großer Negativwerbung etwas vorsichtig. Dieses Forum stößt zwischenzeitlich auf alle größte Abneigung, da hier zum ständigen Reklamieren aufgerufen wird. Vermutlich hängt auch die fehlende Forumsunterstützung von Canon damit zusammen.

Auf kurz oder lang kann es nur noch schädlich werden, da sich das Wort D-Forum zum Reizwort entwickelt hat.

Canon in Deutschland ist eben nur ein Vertriebs- und Servicepartner und hat vermutlich auf die Gesamtentwicklung und Qualitätskotrolle in Japan keinen größeren Einfluss.

jar
15.07.2003, 13:22
recht bernd.
vor allem canon schelte hilft nicht wirklich weiter,
andererseits verstehe ich firewire und wenn man es sich leisten kann, geht auch der verkauf über ibei, mit marginalen verlusten und einfach neukauf, das nächste kann top sein.

gruss
jar

axl*
15.07.2003, 14:35
Es kann durchaus sein, dass sich die Zentrierungenauigkeit innerhalb der
> einstellbaren Toleranz liegt........


Wenn das tatsächlich so wäre gehört das ganze Zeug in die Tonne.

Und wenn´s dann hier einen Maulkorb gibt, melde ich mich nur noch zu fotografischen Themen.

Es lebe Canon.

FX
15.07.2003, 14:36
Hier gibts keinen Maulkorb. Für was auch; hast doch Recht

jar
15.07.2003, 14:38
es kann auch mal was blöd laufen, wie bei deinen objektiven.
aber sonst ist für mich jedenfalls canon immer noch vorne ;-) in qualität und produktvielfalt.

es ist heiss, da geht man schnell hoch. nimm einfach ein anderes und gut ist.
gruss
jar

HKO
15.07.2003, 14:45
> Dieses Forum stößt zwischenzeitlich auf alle größte Abneigung, da hier
> zum ständigen Reklamieren aufgerufen wird. Vermutlich hängt auch die fehlende Forumsunterstützung
> von Canon damit zusammen.
>
> Auf kurz oder lang kann es nur noch schädlich werden,
> da sich das Wort D-Forum zum Reizwort entwickelt hat.

Mag alles sein - ich denke nur, daß auch Canon es sich auf Dauer nicht leisten kann, soviele User vor den Kopf zu hauen. Wenn z.B. Nikon ein Top-System mit D2H und D2X im 1,5x System auflegt (mit absoluter Sicherheit kann man in der EBV der Kamera noch Vieles optimieren) und Canon gleichzeitig die FF-Probleme nicht in den Griff bekommt, kann es ganz schnell andersherum kommen und Canon wird über treue User glücklich sein.

axl*
15.07.2003, 14:46
> es kann auch mal was blöd laufen......

Mein Rede schon immer gewesen. Hab ich kein Problem mit. Ein Zuruf hätte genügt: Kriegen wir nicht hin, wir haben keine Lust, besser geht´s nicht........Das wäre klar und problemlos.

Nur war das hier nicht so! Cam und Optik waren mehrfach!! zusammen beim CPS in Willich. Es gibt somit nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist das innerhalb der vorgegebenen Toleranzen, dann ist Canon komplett für mich erledigt, oder die Käufer werden vorsätzlich verarsc............Dann trifft es ausschließlich Willich.

Wolfermann
15.07.2003, 14:51
> Wenn das tatsächlich so wäre gehört das ganze Zeug
> in die Tonne.

Denkst Du wirklich, dass der IS nur Vorteile mit sich bringt? Es ist und bleibt eine wackelnd aufgehängte Linsengruppe in einem hoch präzisen optischen System. Ich habe schon immer geschrieben, dass das 70-200 ohne IS eine bessere optische Qualität aufweist. Der IS ist ein Kompromiss, der erheblich mehr Vorteile als Nachteile zu Tage bringt.

Für mich ist in Deinem Fall aber wieder einmal die Zusammenarbeit des AF der 10D mit dem Objektiv ausschlaggebend. Eine Zentrierungenauigkeit ist leider bei Zooms nicht generell zu vermeiden und fällt bei einer korrekten Fokussierung nicht so dramatisch auf.

> Und wenn’s dann hier einen Maulkorb gibt, melde ich mich nur noch
> zu fotografischen Themen.

Kritik ist natürlich sinnvoll. Du kennst mich aus dem Forum lange genug um meine Kritikfreudigkeit einschätzen zu können. Nur war Canon bei mir in letzter Zeit relativ kulant und hat jedes Mal hervorragende Arbeit geleistet. Genau aus diesen Gründen halte ich mich etwas zurück.

axl*
15.07.2003, 14:56
aber diesmal muss ich dir sagen, dass ich derartige Qualitätsausrutscher nicht mal bei einer kleinen IXUS tolerieren würde. Wir reden hier von P r o f i m a t e r i a l !! So etwas liegt bei Leica bestenfalls zur Abschreckung aus..........

Wolfermann
15.07.2003, 15:02
> Mag alles
> sein - ich denke nur, daß auch Canon es sich auf Dauer nicht leisten kann, soviele
> User vor den Kopf zu hauen. Wenn z.B. Nikon ein Top-System mit D2H und D2X im 1,5x
> System auflegt (mit absoluter Sicherheit kann man in der EBV der Kamera noch Vieles
> optimieren) und Canon gleichzeitig die FF-Probleme nicht in den Griff bekommt, kann
> es ganz schnell andersherum kommen und Canon wird über treue User glücklich sein.
> </i>

Natürlich hast Du Recht. Canon hat massive technische Probleme, die durch den ungenau arbeitenden AF der 10D noch mehr in den Vordergrund gedrängt werden.

Die Zentriergenauigkeit ist zwischenzeitlich ein bei allen Herstellern von AF-Zooms bekanntes Problem. Früher war die Dezentrierung nie sonderlich stark aufgefallen (wie auch, Dias waren durch das Ploppen fast immer randunscharf oder durch AN-Glas strukturiert).
Zum einen war keine sofortige 100%-Betrachtung in Postergröße möglich, zum anderen zweifelte man nach Erhalt der Dias auf Grund der fehlenden Reproduzierbarkeit (Zeitabstand) an sich selbst. Die digitalen SLRs zeigen leider jedes Problem sofort gnadenlos auf.

Ob ein stärkerer Wettbewerb tatsächlich zum gewünschten Erfolg führen würde ist für mich fraglich - aber natürlich wünschenswert.

Denke einfach in die Zeit der D30/60 zurück. Wie oft liefen hier Diskussionen zu dezentrierten Objektiven? Seit der 10D ein Standartthema.

jar
15.07.2003, 15:05
sowas läuft, wenn mans nicht besser hin bekommt geht man doch nicht zum chef und sagt es immer, sondern packt ein und sagt fertig.
hab ich oft genug im berufsleben gesehen solche fertigmelder auch wenn nichts geht.
deswegen freundlichen brief an die geschäftsleitung, damit die vom problem erfahren , nur so können sie es abstellen.

gruss
jar

axl*
15.07.2003, 15:07

Wolfermann
15.07.2003, 15:09

axl*
15.07.2003, 15:10

Anju
15.07.2003, 15:20
> Nachdem ich zwischenzeitlich mitbekommen habe, dass
> auch ab und zu Canon CPS hier mitliest, wäre ich mit zu großer Negativwerbung etwas
> vorsichtig. Dieses Forum stößt zwischenzeitlich auf alle größte Abneigung, da hier
> zum ständigen Reklamieren aufgerufen wird. Vermutlich hängt auch die fehlende Forumsunterstützung
> von Canon damit zusammen.

Na - wen du da mal das Forum nicht zu wichtig nimmst. Aufruf zu Reklamationen gabs von Canon selbst in Form einer Presseerklaerung. Die meisten hier warnen vor überhasteten 'WillichEinSchickAktionen', mit Ausnahme weniger, die angeblich jedes Objektiv zum justieren einschicken.
Wobei ich obige Ergebnisse von Firewire alles andere als innerhalb der Toleranz sehe...

Andreas
Ich mache mir natuerlich Hoffnung, wenn sie schon mitlesen, dass ich mal bei Gelegenheit eine Aussage zu meiner wirklich defekten Kamera bekomme ... so langsam bekomme ich Entzugserscheinungen ;-)

Wolfermann
15.07.2003, 16:06
Bisher waren all meine dezentrierten Objektive bei Offenblende und im abgeblendeten Zustand sichtbar auf einer Seite unschärfer als auf der anderen. Das Abblenden brachte zwar Besserung aber die Unschärfe blieb erhalten.

Warum ist / soll es bei diesem Exemplar anders sein? Bei Blende 8 ist Schärfe gleichmäßig beschissen und um klassen unter dem 200er. Die Schärfeleistung sollte eigentlich nahezu mit der Festbrennweite vergleichbar sein und nicht derartig daneben.

Ich bleibe bei meiner Meinung - leichte Dezentrierung mit falscher Schärfeebene.

axl*
15.07.2003, 16:11
für die läppischen paar tausend Euro wohl zuviel.

Wolfermann
15.07.2003, 16:25
Warum verstehst Du mich immer falsch?

Du verlangst nicht zu viel.
Soviel mir bekannt ist testet Canon die Objektive an einem Referenzbody, der mit dem frei käuflichen nicht viel zu tun hat, sondern je Modell direkt aus Japan stammt und eingeschränkte Tolleranzen aller Parameter aufweist.

Die Gehäuse werden an einigen Referenzobjektiven, ebenfalls mit engsten Toleranzen getestet. Das 70-200 ist meines Wissens nicht dabei.

Es könnte sein, dass man genau Deine Kombination nicht zusammen, sondern die Geräte einzeln getestet hat. Vermutlich hat bei Dir nur die Kombination Schwierigkeiten und nicht jedes Gerät für sich. Das Dein 70-200 dezentriert ist, ist außer Zweifel. Ob dieser Fehler allerdings bei einer korrekten Fokussierung auch so stark auffällt, ist fraglich.

Warum manche 24-70 auch bei einigen (trotz Einschicken nach Willich) nicht fehlerfrei an der 10D fokussieren ist bisher auch noch unklar. Meines (auf der 10D nahezu unbrauchbar und von Canon überprüft) arbeitet an der 1Ds zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Bitte probiere nochmals eine andere Kamera aus.
Evtl. liege ich auch mit meiner Vermutung daneben und Dein 70-200 ist defekt. Ich meine es doch nur gut und zweifle nicht an Deinen Aussagen.

axl*
15.07.2003, 16:59
es ist mir als Verbraucher doch völlig wurscht wer da im Werk mit was herumprobiert. Wenn ich etwas kaufe, dann erwarte ich, dass das funktioniert. Hierbei räume ich natürlich eine preisabhängige Toleranzgrenze ein.

Aber diese Grenze bestimme i c h g a n z a l l e i n. Und wenn sich meine Grenze nicht mit der des Herstellers deckt, dann wir dieser eben ausgetauscht, denn es ist m e i n G e l d und ich bin der Käufer. Under der sagt was läuft.

Sicherlich kann eine derartige Machtposition wie sie Canon im Moment hat einiges Kaschieren. Aber wie sagt der Lateiner: Hinten sind die Enten fett.

daker (abgemeldet)
15.07.2003, 18:50

Power-shopper
15.07.2003, 20:00

Roger
16.07.2003, 12:39
Hi,

meine Bilder haben bei EF 20-35/3.5-4.5 USM, EF 50/1.4 und EF 28-135 IS ähnlich ausgesehen. Unten links hatten alle drei auch abgeblendet totale Unschärfe. Nur mein 100-400 L war komischerweise super. Der Service in Dreieich hat dann schlicht und ergreifend ein um 1mm dejustiertes Auflagemaß der Kamera festgestellt. Das kann aber nur Willich reparieren.

Ich bin zwar noch analog unterwegs, aber das Problem kann sicher auch an Digis auftreten. Warum es sich nicht an allen Optiken gleichermaßen auswirkt, kann ich leider auch nicht sagen. Aber dass alle drei Optiken inkl. dem vielgerühmten 50er nach unten links DERMAßEN dezentriert sind, schließe ich schlichtweg aus.

Hast Du die Objektive mal an einem anderen Gehäuse testen können ?

Jetzt ist nur noch die Frage, ob und wie Canon in Willich das repariert bekommt. Die Kamera ist jetzt schon 1 1/2 Wochen da ... In weiteren 1 1/2 Wochen fahre ich in Urlaub und bin schon am Überlegen, ob ich mir vor dem Urlaub noch eine EOS 30 zulegen und die 33er nach Reparatur verticken soll.

Gruß
Roger

Joerg Eckert
16.07.2003, 13:58

jar
16.07.2003, 14:10
mit beförderungen innerhalb der deutschen industrie !

gruss
jar