PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sein oder nicht sein



Peter_Lustig70
27.07.2003, 11:01
Ich hatte eigentlich vor mir das Canon 75-300 USM IS zuzulegen , aber um so mehr Testberichte und Beiträge ich lese ,wurde mir klar das das Canon 70-200/4 LUSM die bessere Wahl währe. Da die beiden Objektive Preislich nicht soweit auseinander liegen.
Weil ich mir vor kurzem erst die D60 gekauft habe muss ich sowieso erst noch ein wenig Sparen. Nun hab ich mir überlegt einen 2 Fach Konverter für mein Sigma 28-80 (war bei der Kamera dabei) als Übergangslösung zu Kaufen, um etwas mehr Brennweite zubekommen.
Nun zu meinen Fragen :
Kann ich alle Konverter nutzen die Canon kompatibel sind?
Funktioniert der Konverter später auch am 70-200 L?
Oder gibt es noch eine Alternative (Preislich gesehen ) die ich noch nicht in Betracht gezogen habe?
Danke in Voraus

Jochen Hückmann
27.07.2003, 11:07
Preiswert bei Ebay 80,00 € Sofortkauf und funktioniert auch am 70-200 4 L
Gruß Jochen

ehemaliger Benutzer
27.07.2003, 11:11
Die 2-fach Konverter, vorrausgesetzt es ist nicht der Original-Canon Konverter (..die gehen nur bei den l-Optiken) sollte eingentlich mit deinem Standartobjektiv funktionieren. Mit dem 70-200L von Canon wird es allerdings Probleme geben, da der Autofokus ab Blende 8 abschaltet und du genau 2 Blenden verlierst. Ratsamer wäre es eher, einen 1,6 fach konverter zu kaufen.

Grüsse Heinz

Peter_Lustig70
27.07.2003, 13:13
cool danke das teil sah ich schon bei meinem fotohändler für knapp 90 €

Andy L
27.07.2003, 22:43
hmm, ich stehe gerade kurz davor, mir das 75-300 IS USM zu holen, weil ich nach der Erfahrung mit dem 28-135er eigentlich ungern auf den IS verzichten möchte... Fatale Fehlentscheidung?

Ciao
Andy

Der Urqx
27.07.2003, 22:47
> hmm, ich stehe gerade kurz davor, mir das 75-300 IS USM zu holen, weil ich nach der
> Erfahrung mit dem 28-135er eigentlich ungern auf den IS verzichten möchte... Fatale
> Fehlentscheidung?

Nein, wenn dir der IS wichtig ist, nützt dir die theroetisch bessere Schärfe des 70-200/4
nichts. Ausserdem ist es natürlich ein ganzes Stück 'kürzer'.
Die beiden sind nicht so einfach vergleichbar, sondern für ganz unterschiedliche Zielgruppen
gebaut.

ehemaliger Benutzer
27.07.2003, 22:52
Schlag mich, wenn ich daneben liegen sollte,
aber kostet das 70/200 LUSM nicht über 900€ mehr???

Da käm ich dann doch schon ins Grübeln ;-)

LG ROlf

DOX
27.07.2003, 22:56
Hallo Rolf,

das 2,8er schon! Er spricht hier von dem 4er.
Das dürfte meines Wissens nach fast gleich liegen.
75-300 IS 566€
70-200 4L 779€

Gruß Patrick

ehemaliger Benutzer
27.07.2003, 23:00
Ich hab das 75/300 nach kurze Zeit wieder abgegeben, weil
mich die zu hohe Anfangsblende störte. Der IS minimiert zwar
mein eigenes Verwackeln, aber nicht das des eventuell bewegten
Motivs ;o)

Es ist also meiner Meinung nach für Sport- und Naturfotografie,
auch wegen des relative langsamen AF nicht gut geeignet.

Ich hab mir wegen der Preisdifferenz das 70/200 2.8 von Sigma
erstanden und bin damit vollauf zufrieden. Auch ohne IS. Es
ist ca. 500€ günstiger als das 70/200 2.8 von Canon.

Um jetzt einer Schelte aus dem Weg zu gehen, muss ich ergänzen,
dass ich nicht professionell unterwegs bin. Für _meine_ Ansprüche
ist das Sigma optimal.

LG ROlf

ehemaliger Benutzer
27.07.2003, 23:06
> das 2,8er schon! Er spricht hier von dem 4er.
> Das dürfte meines
> Wissens nach fast gleich liegen.
> 75-300 IS 566€
> 70-200 4L 779€

Das stimmt natürlich. Das 70/200 4L kenne ich leider nicht.

Würde mich jetzt doch interessieren, wie da die Meinung der Kenner ist.

Welches ist da die bessere Wahl?
Durchgehend Blende 4 ohne IS, oder 4-5.6 mit?
Rechnen sich die ca. 200€ Mehrkosten?

LG ROlf

DOX
27.07.2003, 23:12
da Fall ich wohl weg :-)
Ich habe weder das eine, noch das andere und auch noch nie getestet!

Ich kann nur zu einem gebrauchten 80-200 2,8L raten!
Die gibt´s schon für den selben Preis (so um 700 €)
<a href='http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2941887560&category=4687' target='_blank'>da schau her...</a>

Qualitativ dürfte dieses Objetktiv das 70-200 4L wohl locker abhängen und auf den USM kann man sehr gut verzichten! Die Verarbeitung ist top und es ist 'schwarz' !

Ich bin damit sehr zufrieden (Jar und Janosch auch :-)), gell? )

Gruß Patrick

jar
27.07.2003, 23:29

Peter_Lustig70
28.07.2003, 00:00
Ich bin immer mehr Verunsichert, eigentlich will ich ja nicht die absoluten Profiteile haben (haben schon aber finanziell momentan nicht machbar ) . Ich suche nur ein gutes Objektiv mit guter Brennweite so um die 300 und es soll gute und scharfe Bilder machen. Wen jemand mir ein Objektiv nennt das so etwa 300-500€ kostet und für mich als Leihe ausreicht hätte ich nichts dagegen einzuwenden.

mfg Tom

jar
28.07.2003, 00:03
würde ich ein gutes , auch gebrauchtes , profiteil immer einem consumer teil vorziehen.

gruss
jar

Heinz Schmid
28.07.2003, 00:06
ich habe zur Zeit noch beide ... das 70-200/4 L und das 75-300 IS. Ich bin mit beiden eigentlich sehr zufrieden, obwohl ich vermutlich vom 75-300 trennen werde; nicht weil ich nicht zufrieden wäre, sondern weil es nur noch im Kasten rumsteht.

ein paar Beispiel-Bilder:

<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/13966/display/628644' target='_blank'>70-200/4 L</a>

<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/13966/display/522015' target='_blank'>75-300 IS</a>

<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/13966/display/532923' target='_blank'>75-300 IS</a>

<a href='http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/display/627216' target='_blank'>70-200/4 L</a>

Gruss Heinz

Peter_Lustig70
28.07.2003, 00:09
Das dachte ich mir ja auch , aber die guten Gebraucht kosten immer noch Höllig viel Kohle .
Aber mit meinen 80 von Sigma komme ich nicht allzu weit (im wahrsten Sinne des Wortes).
Und bis ich mir ein gutes Kaufen kann brauche ich eins was erstmal ausreicht.

jar
28.07.2003, 00:10
sage, glücklich wird man doch mit -300 und 5,6 nicht, da hilft auch kein IS, sonst würdest du es behalten.

aber wer schon ein -200er 4 L hat, kann mit einem -300 5,6 nix mehr anfangen.

und du brauchst es nicht schönzureden, dein verkaufswunsch verrät dich ;-)

gruss
jar

jar
28.07.2003, 00:11

Heinz Schmid
28.07.2003, 00:13
ich brauche nix schön zureden ... ich war auch mit dem 75-300 zufrieden, aber wenn man mir ein 70-200/4 L auf`s Auge drückt kann ich ja nicht nein sagen ;-) und das 75-300 im Kasten verrotten lassen möchte ich ja auch nicht.

DOX
28.07.2003, 00:14
Aber solche Angebote kommen auch in regelmäßigen Abständen immer wieder.
Du brauchst dir also keinen Druck machen!

Aber das wäre aus Preis/Leistung Sicht immer meine erste Wahl!

Gruß Patrick

Peter_Lustig70
28.07.2003, 00:14
Doch aber ich und ebay sind wie Feuer und Wasser
2 mal hart auf die Nase gefallen und das reicht mir.

DOX
28.07.2003, 00:16
da hilft nur Kauf in der Umgebung mit Abholung!
Bin ich immer gut mit gefahren :-)

Peter_Lustig70
28.07.2003, 00:19
Stimmt schon aber die meisten die so etwas anbieten Wohnen soweit weg das zum Preis von dem Teil noch 200€ drauf kommen.

DOX
28.07.2003, 00:22
dann könntest du dir über das Forum vielleicht Vertrauenspersonen schaffen, die das für dich vor Ort in die Hand nehmen.


Gruß Patrick

Heinz Schmid
28.07.2003, 00:27

Anju
28.07.2003, 09:40
> Es ist also meiner Meinung nach für Sport- und Naturfotografie,
> auch wegen des relative langsamen AF nicht gut geeignet.

Im Naturbereich kann man es m.E. gut einsetzen, aber auch im Konzertbreich und anderen Veranstaltungen - wie hier oft genug gezeigt wurde - Sportaufnahmen habe ich allerdings damit nie gemacht.



Andreas

Anju
28.07.2003, 09:44
> Das dürfte meines
> Wissens nach fast gleich liegen.
> 75-300 IS 566€
> 70-200 4L 779€

Ich finde es immer wieder schoen wie hier mit Summen gerechnet wird:
Das sind mehr als 200 EUR Unterschied - wuerde ich nicht unedingt als fast gleich bezeichnen ;-)


Andreas

ehemaliger Benutzer
28.07.2003, 10:23
Da soll mal einer sagen, der Euro kurbelt den Handel nicht an *g*

LG ROlf

Hans Eberger
28.07.2003, 10:24
Da lass ich mich doch nicht bei ebay bescheissern.

<a href='http://www.fotokoch.org/objektive/28862.shtml' target='_blank'>Soligor 1.7x 79.-</a>

<a href='http://www2.pbase.com/donalduc/soligor_17x_converter' target='_blank'>Testbilderl HIER</a>

Anju
28.07.2003, 10:31
> Da soll mal einer sagen, der Euro kurbelt den Handel nicht an *g*

Yepp - ich glaube nicht, dass sich die10D/D60 so verkaufen wuerde, wenn das noch DM Preise stehen wuerden. Man siehts ja auch bei ebay ;-)


Andreas

Hans Eberger
28.07.2003, 10:31
Das hört man gerne :-)

Ich kauf PRINZIPIELL nix bei ebay, deshalb: 0x auf die Nase gefallen.

Einmal erwischt es jeden :-|

Hans Eberger
28.07.2003, 10:32
wär sich auf andere verlässt .. ist schon verlassen.

Macht ihr das beim Heiraten auch so?

Hans Eberger
28.07.2003, 10:34
willst du dir das Ding aus-Leihe-n oder bist du Laie?

HPBaltes
28.07.2003, 10:35
...und wenn man sich nicht all zu dumm anstellt, kann man bei Ebay sehr gut kaufen und verkaufen. Ich hab sicher schon über 200 private Geschäfte über Ebay gemacht und davon bereue ich kein einziges.

Peter_Lustig70
28.07.2003, 11:23
Was ausleihen ? Hab ich etwas überlesen wenn ja dan Sorry?

Hans Eberger
28.07.2003, 11:29
soviel kauf ich ja in 10 Jahren nichtmal bei Lidl.

Naja, der Konsumterror fordert seine Opfer ...

Hans Eberger
28.07.2003, 11:30

Hans Eberger
28.07.2003, 11:32
Für GatesBilly schon.

jar
28.07.2003, 11:33
wenn man nur die minimalsten selbstverständlichsten normalen vorsichtsmaßnahmen walten lässt.

allerdings gestehe ich den kaufversuch einer 1Ds für 1200 euro hab ich noch nie probiert ;-)

gruss
jar

DOX
28.07.2003, 12:01
... aber ich kenne genug Leute, auf die ich mich verlassen kann!

Gruß Micki Maus

jar
28.07.2003, 12:20
das sich auf andere verlassen, wär ich nie geschieden !

gruss
jar