Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

  1. #1

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM
    Thread-Eröffner

    Hallo an alle,

    ich habe heute die tiefstehende Abendsonne genutzt und ein paar Stills gemacht. Also ich muss schon sagen, dass ich nun endlich von der Brillanz und der Schärfe des 28-135 absolut angetan bin. Ich war ja anfangs (Test beim Händler, Ihr erinnert Euch?) ein wenig skeptisch. Aber mit diesen Bildern bin ich wirklich zufrieden. Zwei Beispiele sollen dies zeigen:

    <img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still.jpg">

    <img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still2.jpg">

    Ich habe ca. 100 Bilder gemacht (diese beiden hier haben schon PS-Optimierung hinter sich). Es musste auf jeden Fall der Inhalt der Becher zu sehen sein, deshalb der hohe Standpunkt. Im Nachhinein habe ich mich ein bisschen wegen der Tischdecke geärgert, diese zerrt doch schon gewaltig an der Perspektive.

    Gruß. Dirk.

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    4.151

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Haben wir doch immer gesagt!

    Richtig ausgerichtet ist die Tischdecke schon ok. (Bild 1)
    Was mich stören würde, sind die Etiketten auf den Flaschen.

    Ansonsten fehlt noch ein Bild in der Reihe:
    Der rauchende Grill mit den Rostbrätln drauf... ;-)))

    ***HUNGERBEKOMMEND***
    Tilo

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    2.162

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Na ja, für mein Empfinden stört die Tischdecke doch einiges. Die macht das Bild sehr unruhig. Besonders in der 2 Aufnahme.

    Gruß
    Ralph



    Tilo schrieb:

    >Haben wir doch immer gesagt!
    >
    >Richtig ausgerichtet ist die Tischdecke schon ok. (Bild 1)
    >Was mich stören würde, sind die Etiketten auf den Flaschen.
    >
    >Ansonsten fehlt noch ein Bild in der Reihe:
    >Der rauchende Grill mit den Rostbrätln drauf... ;-)))
    >
    >***HUNGERBEKOMMEND***
    >Tilo

  4. #4

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Hallo,Dirk!
    Ich bin genau so begeistert wie Du, von meinem EF 28-135 IS USM,allen Unkenrufen zum Trotz.Es ist wirklich ein bezahlbares
    Allround-Objektiv,mit sehr guter Auflösung.Das belegen ja Deine Beispiel-Fotos.
    Viel Spass damit bei Deiner Arbeit !
    Gruss aus Oostende
    Wolfgang

    Dirk Wächter schrieb:

    >Hallo an alle,
    >
    >ich habe heute die tiefstehende Abendsonne genutzt und ein paar Stills gemacht. Also ich muss schon sagen, dass ich nun endlich von der Brillanz und der Schärfe des 28-135 absolut angetan bin. Ich war ja anfangs (Test beim Händler, Ihr erinnert Euch?) ein wenig skeptisch. Aber mit diesen Bildern bin ich wirklich zufrieden. Zwei Beispiele sollen dies zeigen:
    >
    ><img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still.jpg">
    >
    ><img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still2.jpg">
    >
    >Ich habe ca. 100 Bilder gemacht (diese beiden hier haben schon PS-Optimierung hinter sich). Es musste auf jeden Fall der Inhalt der Becher zu sehen sein, deshalb der hohe Standpunkt. Im Nachhinein habe ich mich ein bisschen wegen der Tischdecke geärgert, diese zerrt doch schon gewaltig an der Perspektive.
    >
    >Gruß. Dirk.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    222

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Hallo Leute,

    nachdem ich auch die ersten Bilderchen geschossen habe, will ich auch die Qualität des EF 28-135 IS USM zeigen.

    Das Bild ist unbearbeitet und lediglich als JPG in mittlerer Auflösung/Fein aufgenommen worden.

    <img border="0" src="http://www.kuntze.info/KM.jpg">

    Das sind übrigens unsere Kinder, Katharina und Maximilian.

    Besten Gruss
    Squad


  6. #6
    Free-Member Avatar von KHD
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.722

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Dirk Wächter schrieb:

    >Hallo an alle,
    >
    >ich habe heute die tiefstehende Abendsonne genutzt und ein paar Stills gemacht. Also ich muss schon sagen, dass ich nun endlich von der Brillanz und der Schärfe des 28-135 absolut angetan bin. Ich war ja anfangs (Test beim Händler, Ihr erinnert Euch?) ein wenig skeptisch. Aber mit diesen Bildern bin ich wirklich zufrieden. Zwei Beispiele sollen dies zeigen:
    >
    ><img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still.jpg">
    >
    ><img border="0" src="http://www.dederon.de/D60/bilder/still2.jpg">
    >
    >Ich habe ca. 100 Bilder gemacht (diese beiden hier haben schon PS-Optimierung hinter sich). Es musste auf jeden Fall der Inhalt der Becher zu sehen sein, deshalb der hohe Standpunkt. Im Nachhinein habe ich mich ein bisschen wegen der Tischdecke geärgert, diese zerrt doch schon gewaltig an der Perspektive.
    >
    >Gruß. Dirk.

    Es ist wirklich ein sehr gutes und vor allem für Normal Menschen bezahlbares Objektiv. Aber kennt auch jemand das Canon EF28-200 USM ? Mich würde es wegen des grösseren Zooms mehr interressieren, wäre nett wenn jemand mal ein paar Fotos mit diesem Objektiv präsentieren könnte.

    Gruss Karl-Heinz

  7. #7
    Wolfgang Häcker
    Gast

    Standard Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Die Bilder von Dirk finde ich klasse.
    Mich hätte interessiert, wie die bei Aufnahmen mit dem teueren
    28-70mm L ausgesehen hätten?
    Das 28.135 ist auch mein Meistbenutztes, selbst im Studio,
    wenn mal wieder die Faulheit siegt. Mich stören immer mehrer Dinge:
    Die größte Blende läßt kaum einen unscharfen Hintergrund zu,
    vor allem mit der D60.
    Das Objektiv neigt zum Staubsammeln, habe meins schon mehrfach reinigen lassen, ohne daß ich im Müll knipse.
    Bin schon auf Reisen, in der Eile, böse auf den Stabilizer reingefallen, weil ich vergaß, diesen auf dem Stativ abzuschalten.
    Alles in Allem ist es sicher sein Geld wert.

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    41

    Standard AW: Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Hallo Dirk,
    ich habe gelesen Du fotografierst jetzt mit der 1DS mk III. Ich besitzte zur Zeit die 1DS mk2, also das Vorgängermodell, mit dem Du auch lange Zeit gearbeitest hast.
    Du hast ja auch schon diverse Vergleiche zwischen beiden Kameras durchgeführt. Meine Frage: hat sich der wechsel wirklich gelohnt? Ich spreche jetzt nicht vom Bedienkonzept sondern nur von den Bildergebenissen. Ich hatte vor kurzem eine zum Testen, leider nicht lange, die geschossen Fotos waren selbstverständlich sehr gut, aber auch nicht sichtbar besser als sie mit meiner 1DS mk II. Wie sind Deine Erfahrungen diesbezüglich. Danke für Deine Antwort- ich weiss, Du hast viel um die Ohren!!!
    Gruss Jens

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von schroederj1 Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,
    ich habe gelesen Du fotografierst jetzt mit der 1DS mk III. Ich besitzte zur Zeit die 1DS mk2, also das Vorgängermodell, mit dem Du auch lange Zeit gearbeitest hast.
    Du hast ja auch schon diverse Vergleiche zwischen beiden Kameras durchgeführt. Meine Frage: hat sich der wechsel wirklich gelohnt? Ich spreche jetzt nicht vom Bedienkonzept sondern nur von den Bildergebenissen. Ich hatte vor kurzem eine zum Testen, leider nicht lange, die geschossen Fotos waren selbstverständlich sehr gut, aber auch nicht sichtbar besser als sie mit meiner 1DS mk II. Wie sind Deine Erfahrungen diesbezüglich. Danke für Deine Antwort- ich weiss, Du hast viel um die Ohren!!!
    Gruss Jens
    Sag mal...
    meinste wirklich diese Fragen passen in einen Thread aus dem Jahre 2002 zum Thema EF 28-135 IS USM ???

    Ich glaube kaum!

    Gruß PeMa

  10. #10

    Standard AW: Hohe Schärfe und Brillanz mit EF 28-135 IS USM
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PeMa Beitrag anzeigen
    Sag mal...
    meinste wirklich diese Fragen passen in einen Thread aus dem Jahre 2002 zum Thema EF 28-135 IS USM ???

    Ich glaube kaum!

    Gruß PeMa
    Ich auch nicht...

    Bitte für neue Fragen einen neuen Thread eröffnen...kost' doch nix! ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •