Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?

  1. #1
    Free-Member Avatar von Walter Waldis
    Registriert seit
    03.10.2003
    Beiträge
    372

    Standard EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?
    Thread-Eröffner

    Seit dem Frühjahr schlage ich mich mit der Evaluation von Tele-Brennweiten für meine 10D herum. Hatte dazu im Mäerz auch einen eigenen Thread laufen. Aufgrund meiner Bedürfnisse und Abklärungen bin ich mir heute sicher dass ich ein EF70-200mm f/4L beschaffen werde. Und dieses mit einem Konverter 1,4x oder gar 2x ergänzen werde. Alle anderen Varainten wie EF70-300mm DO oder Fremdobjektive habe ich mittlerweile für mich persönlich ausgeschieden. Offenbleibt noch die Lösung für eine etwas Festbrennweite für die Natur- und Vogelphotographie. Hier habe ich die eingangs erwähnten Objekte für 300 mm bzw. 400 mm im Auge. Die Lichtstärke ist für mich bei beiden Linsen kein Thema da am Einsatzort mit Sicherheit ausreichend, sodass andere Argumente entscheiden müssen. Allerdings möchte ich mein Problem nicht nur auf die etwas grössere Brennweite 400 mm vs. IS bei 300 mm reduzieren.

    Welche Argumente können bei der Entscheidungsfindung noch helfen? Übersehe ich mit meinem Ansatz etwas? Was gibt es für Erfahrungen mit dem Einsatz der beiden Objektive? Hat jemand Beide im Einsatz und kann aus erster Hand Tipps geben?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Grüsse Walter

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.752

    Standard AW: EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?

    Ich hatte seinerzeit beide, aber häufiger das 300er + 1,4x dabei, da ich mit dem 400er öfters zu nah drann war.

    Inzwischen hab ich aber keines von beiden mehr sondern das 300/2,8 - und bin SEHR zufrieden damit.

    Ciao

    dirk

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    71

    Standard AW: EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?

    Vogelfotografie = 4,0 500 L IS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Etwas anderes ist nicht wirklich tauglich, da zu kurz !
    Gruß und Gut Licht Michael Fuchs

  4. #4

    Standard AW: EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?

    Ich habe noch beide, werde aber das 300er doch schweren Herzens abgeben, weil ich die 400er Brennweite öfter nutze und ich mir beide nicht leisten will. Am 300er werde ich die Lichtstärke und den IS sicher vermissen. Das Gewicht der beiden ist etwa gleich und das 400er ist nur eine Spur länger - also auch kein echter Entscheidungsgrund.

    Falls du am 300/4 IS interessiert bist, melde dich per Email!

    PW

  5. #5

    Standard AW: EF300mm f/4L IS USM oder EF400mm f/5.6L USM ?

    Ich hatte beide, jetzt nur noch das 300er als Ergänzung zum 500er.
    400 mm sind in der Wildlife-Vogelfotografie in der Regel schon zu kurz, im Zoo hingegen sind die 400 mm häufiger zu lang.
    Ich würde es also vom Einsatzzweck abhängig machen. Mein 400er war etwas schärfer als das 300er, absolut gesehen sind beide jedoch sehr gut und um eine Stufe abgeblendet kaum schlechter als das 500er. Das 300 + 1.4 TC ist erkennbar schlechter als das 400er.
    Das 400er ist das perfekte Objektiv für Flugaufnahmen – bei diesem Einsatzzweck ist der fehlende IS auch kein Problem.

    Viele Grüße!
    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •