Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie scharf ist das EF 28mm 1,8 bei Offenblende ?

  1. #1
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard Wie scharf ist das EF 28mm 1,8 bei Offenblende ?

    Ich möchte mir evtl. ein Canon EF 28mm 1,8 zulegen, damit ich bei Hochzeiten auch im Weitwinkelbereich ne Lichtstarke Optik zur Verfügung habe. (bisher verwende ich an der 1D Mark II: 17-40 f4, 24-70 f2,8, 70-200 2,8 IS, 85 1,8)
    Über die Suchfunktion findet man hier im Forum ja nur wenig zu dieser Linse.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem EF 28mm 1,8 an der 1D Mark II ?
    Vor allem interessiert mich die Schärfeleistung bei Offenblende bzw.
    leicht abgeblendet auf f2.

    Konkret: Bringt die Linse bei Blende 2 gute Leistungen oder muss sie dafür weiter abgeblendet werden?
    (Sollte Letzteres der Fall sein,würde mir die Anschaffung nichts bringen, da ich bisher sowieso schon ein EF 24-70 2,8 benutze, welches auch bei Offenblende gute Ergebnisse liefert). Zusätzliche Lichtstärke durch die Blende mehr beim 28mm 1,8 käme mir in schlecht beleuchteten Kirchen allerdings schon sehr gelegen.

    Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!

  2. #2

    Standard AW: Wie scharf ist das EF 28mm 1,8 bei Offenblende ?

    Ähnliche Überlegungen hatte ich auch mal ... bis ich es auf meiner 20D (!!!) hatte, also kein 1,3x sondern 1,6x Crop.

    Das Teil war in der Mitte scharf, wirklich. Aber das war es auch dann ... und das meine ich so wie ich es schreibe. Schärfe bis zum Rand hatte ich selbst bei Bl. 4 nicht feststellen können. Es war zwar wirklich o.k. bei Bl. 4 aber dafür brauche ich diese Linse nicht und habe sie daher direkt wieder über ebay abgegeben.

    Meiner Meinung nach gibt es nur eine Linse, die bei Bl. 2 tolle Leistung bringt und das ist das 1,4/24 L. Ja, ich weiß, spielt in einer anderen Liga, ist aber wirklich eine feine Sache. Bei Bl. 1,4 weich, ab Bl. 1,8 wirklich zu gebrauchen. Frage mal Bernhard Hartl danach, der ist begeistert und teilt meinen Eindruck.

    Viel Glück bei der Entscheidungsfindung.

  3. #3

    Standard AW: Wie scharf ist das EF 28mm 1,8 bei Offenblende ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Christoph Naumann
    Ich möchte mir evtl. ein Canon EF 28mm 1,8 zulegen, [..]
    Hat jemand Erfahrungen mit dem EF 28mm 1,8 an der 1D Mark II ?
    Vor allem interessiert mich die Schärfeleistung bei Offenblende bzw.
    leicht abgeblendet auf f2.
    Vermutlich von u.a. von mir, aber ich schreibe es auch noch mal:
    In der Mitte offen schon scharf, und recht guter Kontrast. Die Ränder schwach, und sie werden auch erst bei deutlichem Abblenden besser. Bis hier hin stimme ich T.B. voll zu, sein Fazit kann ich aber nicht nachvollziehen.

    Für mich ist es ein "Spezialobjektiv", dass ich mitnehme, wenn ich die Lichtstärke brauche. Für Deinen Zweck, Hochzeiten in dunklen Kirchen, kann ich mir die Linse z.B. gut vorstellen. Im Zweifelsfall ist mir ein Objektiv, das in der Mitte gut und am Rand schwach ist, immer lieber als eines, das im ganzen Bildfeld mässige Leistung liefert. Und bei Offenblende sind die Ränder mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso ausserhalb der Schärfeebene.

    Für detailreiche Landschaftsaufnahmen muss aber definitv ein anderes Objektiv mit.
    Ach so: alle Ausagen beziehen sich auf die 20D.

    HTH,

    Andreas

  4. #4

    Standard AW: Wie scharf ist das EF 28mm 1,8 bei Offenblende ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Andreas Kammann
    Bis hier hin stimme ich T.B. voll zu, sein Fazit kann ich aber nicht nachvollziehen. Für mich ist es ein "Spezialobjektiv", dass ich mitnehme, wenn ich die Lichtstärke brauche. Für Deinen Zweck, Hochzeiten in dunklen Kirchen, kann ich mir die Linse z.B. gut vorstellen. Im Zweifelsfall ist mir ein Objektiv, das in der Mitte gut und am Rand schwach ist, immer lieber als eines, das im ganzen Bildfeld mässige Leistung liefert. Und bei Offenblende sind die Ränder mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso ausserhalb der Schärfeebene.
    Da hast Du allerdings Recht. Ob man bei einer Veranstaltung wie einer Hochzeit die Ränder sieht ist wirklich zweifelhaft, ganz klar. Für die Gruppenaufnahmen wird man doch eher selten in der Kirche aktiv.
    Von daher passt es wahrscheinlich für die anderen Aufnahmen. Trotzdem rate ich es einfach mal zu testen, falls möglich. Denn bei einer 1D sieht es doch anders aus als bei einer 20D.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •