Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

  1. #1

    Frage Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM
    Thread-Eröffner

    Hallo,
    möglicherweise tische ich einen alten Themenhut auf? Ich war lange im Krankenhaus und habe den Faden deshalb verloren. Ich möchte mir eines der beiden Objektive für meine EOS 10D / 20D gönnen. Den Preis möchte ich nicht beachten (Canon EF 70-200 1:2,8 L IS USM ist für 1215,-- Euro neu zu haben). Hat jemand Erfahrungen und kann mir eine Entscheidungshilfe geben? Das Thema mit dem IS für Canon ist mir bekannt, ist für mich jedoch keine nachteilige Tatsache, das kann bei anderen Herstellern auch passieren. Von der Leistung dürften beide Objektive gleichwertig sein - oder?

    Viele Grüße aus Schleswig-Holstein

    Werner

  2. #2
    Free-Member Avatar von soeren
    Registriert seit
    27.09.2003
    Beiträge
    564

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    Wo gibt es das 70-200/2,8 L IS für 1215 Euro?? Für den Preis hat man früher die "nicht IS" Version bekommen

  3. #3

    Unglücklich AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM
    Thread-Eröffner

    Sorry, es ist KEIN "IS" Modell. Ich habe mich verguckt... Also nur EF 70-200mm 1:2,8 L USM.

  4. #4
    Free-Member Avatar von soeren
    Registriert seit
    27.09.2003
    Beiträge
    564

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von dj2hz
    Sorry, es ist KEIN "IS" Modell. Ich habe mich verguckt... Also nur EF 70-200mm 1:2,8 L USM.
    Schade, gerade schon das Sparschwein geschlachtet.
    einen direkten Vergleich kann ich Dir leider nicht geben, da ich in die 2,8-Welt erst einsteigen will.

  5. #5
    Free-Member Avatar von -mathias-
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    hallo Werner,
    ich habe den Aufpreis vom Sigma zum L absolut nie bereut. Kontrast und Schärfe bei 2.8 sind einfach sichtbar besser beim Canon. Der HSM vom Sigma arbeitet recht gut und flott und ist vergleichbar zum USM. Was mich am Simga hingegen jedesmal störte war die Drehrichung des Zooms. Die läuft nämlich umgekehrt zu allen Canons.
    Ob einem das Quentchen mehr Kontrast und Schärfe dann den doppelten Preis wert ist, ist eine andere Frage. Gute Bilder kann man sicher auch mit dem Sigma machen.

  6. #6
    Free-Member Avatar von Michael Bethke
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    1.031

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von dj2hz
    Hallo,
    möglicherweise tische ich einen alten Themenhut auf? Ich war lange im Krankenhaus und habe den Faden deshalb verloren. Ich möchte mir eines der beiden Objektive für meine EOS 10D / 20D gönnen. Den Preis möchte ich nicht beachten (Canon EF 70-200 1:2,8 L IS USM ist für 1215,-- Euro neu zu haben). Hat jemand Erfahrungen und kann mir eine Entscheidungshilfe geben? Das Thema mit dem IS für Canon ist mir bekannt, ist für mich jedoch keine nachteilige Tatsache, das kann bei anderen Herstellern auch passieren. Von der Leistung dürften beide Objektive gleichwertig sein - oder?

    Viele Grüße aus Schleswig-Holstein

    Werner
    Hallo Werner,

    ganz klar das 2.8L non IS.

    Als erstes kaufte ich das Canon 70-200/4 und was sehr zufrieden,
    was das optische betrifft.

    War mir nur nicht lichtstark genug.

    Dann dachte ich mit dem 2.8er Sigma Geld zu sparen.

    Aber dann hätte ich auch das 4er Canon behalten können,
    weil das bei Offenblende also 4 noch besser und schärfer war als das Sigma bei Blende 4.

    Dann kaufte ich das Canon 70-200 2.8L non IS und muß sagen,
    das ich wirklich mit nichts anderem an Zoomobjetiven auf dem Markt zu vergleichen.

    Aller erste Sahne.

    Grüße
    Michael

  7. #7
    Full-Member Avatar von Dieter B.
    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    1.742

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    Hallo,

    ich habe das Sigma 70-200 F2,8 EX APO mal vor einiger Zeit getestet und kenne das Canon 70-200/f 2.8 L von Michael. Gleiche Erfahrung, das Sigma war bei Offenblende nicht so gut.

    Aber was mich interresieren würde, ist die DG-Version besser geworden (als das ohne DG)?

    Grüsse

    Dieter

  8. #8

    Lächeln AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für die Hinweise. Für mich ist die Entscheidung gefallen:
    Canon EF 70-200mm 1:2,8 L USM (um die 1180,- Euro). Da ich mich "nur" zu den Amateuren rechne und keine Action fotografiere, kann ich auf "IS" sicherlich gut verzichten und 500 Euro sparen. Dafür habe ich ein recht standfestes Prof-Stativ im Gebrauch.
    Viele Grüße

    Werner

  9. #9
    Free-Member Avatar von -mathias-
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: Sigma 70-200 F2,8 EX DG APO vs Canon EF 70-200 F2,8 L IS USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von dj2hz
    Vielen Dank für die Hinweise. Für mich ist die Entscheidung gefallen:
    Canon EF 70-200mm 1:2,8 L USM (um die 1180,- Euro). Da ich mich "nur" zu den Amateuren rechne und keine Action fotografiere, kann ich auf "IS" sicherlich gut verzichten und 500 Euro sparen. Dafür habe ich ein recht standfestes Prof-Stativ im Gebrauch.
    Viele Grüße

    Werner
    gratulation - aber IS ist wirklich nicht für Action - nur so als Hinweis...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •