Seite 47 von 61 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 604

Thema: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

  1. #461
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von LennartW Beitrag anzeigen
    Deswegen sind alle Schalter an meinen Linsen abgetaped .
    Mach ich nicht mehr, dann sieht man die falsche Schalterstellung nicht mal "Stabi Modus 2..."

  2. #462

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Mein dämlichster Handlingfehler ist schon ne ganze Weile her und wird mir wohl auch nicht mehr wieder passieren.
    Ich war bei einer Führung durch eine alte Kokerei und wollte ein paar Fotos machen. Auf einmal stellte ich fest, dass mein Autofokus nicht mehr ging. Ich war fest davon überzeugt, dass ich ihn NICHT ausgeschaltet hab und kam deswegen auch abosolut nicht auf die Idee mal den AF-Schalter zu prüfen.
    Man muss dazu sagen, dass ich davor fast nur mit Tokina und Tamron unterwegs war und man um den AF abzuschalten da den Fokusring nach hinten ziehen musste. Und an diesem Tag hatte ich mein neues Canon-Objektiv drauf.
    Also, keine Ahnung gehabt, was da los ist. War alles bissle hektisch, weil der Führer der Kokerei auch noch recht flott war. Akku raus, wieder rein - AF geht immer noch nicht. Zweiter Versuch: Akku und Stützabtterie raus, beides wieder eingesetzt (während dem Laufen) Uhrzeit wieder eingestellt - immer noch kein AF. War mir schon alles total peinlich, weil die Leute auch schon geschaut haben, was ich an meiner Kamera da denn ständig rumbastle. Noch bissle rumgefriemelt, mich geärgert und mit manuellem Fokus weiterfotografiert.
    Nach einem Objektivwechsel ging dann der sch... AF wieder. Und ich immer noch ahnungslos, warum das blöde Canon-Ding nicht funktioniert, hab dann mit den guten, alten und gewohnten Objektiven weiterfotografiert.

    Daheim ists mir dann aufgefallen, der kleine, mikrige und fiese AF-Schalter...


    Passiert ist mir dieser saudumme Fehler nur einmal. Und der wird mir auch nicht mehr wieder passieren. Heute kann ich darüber nur noch schmunzeln.

    Viele Grüße
    Bubu
    Geändert von Bububaer (29.05.2009 um 16:15 Uhr)

  3. #463
    Free-Member Avatar von mjb
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    75

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Dann will ich auchmal:

    Bei einem Konzert (ohne Graben) ist mir zuerst ein Objektivdeckel von der Bühne ins Publikum gefallen- kann passieren, halb so wild.
    Später bin ich dann durch die erste Reihe gekrochen weil mein 50er Objektiv nicht mehr hinter der rechten Box stand...

    Ich hatte es hinter der linken Box abgestellt..

  4. #464

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Da einer meiner Aufsteckblitze schon mal in Reparatur war, und mir das grade einfiel als er einige Monate später plötzlich nicht mehr blitze und das Display dunkel war, griff ich leise fluchend zu meinem Ersatzblitz... hielt kurz inne.. und wechselte einfach die leeren Batterien .. und siehe da.. er ging wieder!

    Ich weiss noch als ich meinen ersten Aufsteckblitz hatte, da hat die Diagnose dann ein wenig länger gedauert

  5. #465

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    köstlich!
    Danke für den Lacher, den ich im Büro hatte

    Gruß
    Gabi

  6. #466

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Ich hatte das Canon 100-er Macro drauf und wollte spontan ein Bild von meinem Kater machen - AF lief ins Leere, wollte nicht scharf stellen. Komisch, man müßte ein Macro doch ganz normal verwenden können???? Ich probierte verschiedene Einstellungen, keine Chance. Na gut, dann eben nicht. Den ganzen Tag ging ich damit "schwanger", Naheinstellgrenze nicht unterschritten, AF nicht ausgeschaltet, auch nicht auf M, ..... aaaaaaaaaaaahhhhhhhhh, es war noch eine Nahlinse draufgeschraubt
    Gruß
    Gabi

  7. #467
    Free-Member Avatar von fernreise
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    66

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Ich habe am Anfang mit meiner ersten Dslr konsequent alles im M-Modus gemacht. Weil man mir gesagt hat, wenn man nicht alles manuell einstellt bringt mir ne DSLR nix.

    Nur dass man auch in AV die Blende & ISO einstellen kann und die richrige Belichtungszeit automatisch ermittelt wird, hat mir keiner gesagt.

    Pro gutem Bild 10 schlechte war normal. Hatte ja keine Ahnung, aber so hab ich's gelernt *ggg*


    Letztens bin ich mit meiner 40d und dem 70-200 2,8 IS über der Schulter zum Spaziergang los gezogen. Eigentlich hab ich ja kein Problem mit dem Gewicht. Nachdem ich dann aber gemerkt hab, dass keine Karte im CF-Slot steckt, hab ich mich bei jedem Schritt geärgert

  8. #468
    Free-Member Avatar von fernreise
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    66

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von gti Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Canon 100-er Macro drauf und wollte spontan ein Bild von meinem Kater machen - AF lief ins Leere, wollte nicht scharf stellen. Komisch, man müßte ein Macro doch ganz normal verwenden können???? Ich probierte verschiedene Einstellungen, keine Chance. Na gut, dann eben nicht. Den ganzen Tag ging ich damit "schwanger", Naheinstellgrenze nicht unterschritten, AF nicht ausgeschaltet, auch nicht auf M, ..... aaaaaaaaaaaahhhhhhhhh, es war noch eine Nahlinse draufgeschraubt
    Gruß
    Gabi


    Genau der gleiche Fehler ist mir mit meinem ersten Makro auch passiert. Der Joghurtbecher von Cosina mit 1:1 Achromat

    Es hat allerdings 'etwas' gedauert, bis ich den Fehler rausgefunden hatte.

  9. #469

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von pixelfree Beitrag anzeigen
    Das passiert mir doch nicht ... aber dann mit der 1000D im Hochformat auf dem Stativ mit 70-200 2,8 + Stativschelle!! suche ich, wie bei meiner 1DS MKIII die Tiefenschärfetaste um die Slaves zu prüfen, und dies mit schräg nach unten umständlich um die Kameragreifend. Und, da gibt es keine, sondern da hab ich die Objektivbayonettarretierung erwischt, und auf der Kamera saß der 550er mit Televorsatz und zack ging es mit der Kamera nach unten. Zum Glück hatte der Televorsatz alles abgefangen. Die Kamera hab ich noch vor dem Bodenaufschlag fangen können.
    Nix kaputt.
    mfG
    Krass.. jetzt weiss ich auch warum Nikons Bajonett (letztens an der d40x festgestellt) in die andere Richtung dreht

  10. #470

    Standard AW: Was war euer dämlichster Handlingfehler?

    Alte Industrieruine mit Betonplatte..es gab weit und breit nur EIN Loch wo man sich hätte wehtun können. Spiegelreflex ist heil geblieben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 47 von 61 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •