Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    80

    Standard Probleme mit dem Tramon 90mm Macro
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    habe seit heute das Tamron 90mm Macro. Habe mich sehr darüber gefreut allerdings bin ich mit den Bildern überhaupt nicht zufrieden.
    Oder ich bin irgendwie zu blöd.

    Die Bilder werden nicht scharf. Crops sind dann gar nicht zu verwenden.

    Auch kann ich der Blende 2.8 überhaupt nichts abgewinnen.
    Bei normalen Tageslicht (bewölkt) bekomme ich bei Offenblende nur eine Verschlußzeit von 1/160 bei Iso 800 hin.

    Hier mal nen paar Beispielbilder:



    Bild 1: Iso 100, Blende 2.8, 1/15
    Bild 2: Iso 800, Blende 5.6, 1/160

    Vielleicht hat jemand nen paar Infos für mich.

    Gruß
    @Wega

  2. #2
    Helmut H. Holtrup
    Gast

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    Hallo,
    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wega.zw

    Auch kann ich der Blende 2.8 überhaupt nichts abgewinnen.
    Bei normalen Tageslicht (bewölkt) bekomme ich bei Offenblende nur eine Verschlußzeit von 1/160 bei Iso 800 hin.
    hast Du die Bilder etwa "Freihand" aufgenommen? Das ist natürlich bei Makro mit "Verwacklungszeiten" unmöglich. IS0 800 ist bei Makro auch unmöglich, da kommt nur Schrott.

    Helmut

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    80

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro
    Thread-Eröffner

    Nur wenn man hier im Forum so liest, werden Macros durchaus Freihand gemacht, oder?
    Kann doch nicht nur mit dem Stativ rumhantieren.

    Ich frage mich nur, warum die Verschlusszeit jedesmal so lang ist.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Hans Eberger
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    2.205

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    Für Freihandmacros tät ich eine Aldi-Traveler nehmen .. die fotet schön scharf


  5. #5
    Free-Member Avatar von Peter Lion
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.007

    Daumen runter AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    ich glaub nicht, dass es das gefragt hat....

    *kopfschüttel*

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Hans Eberger
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    2.205

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    Aber vielleicht gedacht ? ? ?


  7. #7
    Free-Member Avatar von Peter Lion
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.007

    Daumen runter AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    warum glaubst du eigentlich hat er explizit nach dem Tamron 90 mm Macro gefragt und nicht nach deinem Travelzeugs ?
    ...lies die frage und versuch nicht jedem das zeug aufzuschwatzen... langsam nervt das nämlich gewaltig !

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    80

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro
    Thread-Eröffner

    Also ich habe das Tamron und will eigentlich nichts anders.
    Viele hier im Forum sind sehr zufrieden und die Bilder sehen vielversprechend aus.
    Nur eben verwirrt mich etwas, das bisher kein einziges Foto scharf wird.
    Na ich werd mal noch etwas probieren.

    Wie testet man denn am besten das Macro?

  9. #9

    Standard AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wega.zw
    Hallo,

    habe seit heute das Tamron 90mm Macro. Habe mich sehr darüber gefreut allerdings bin ich mit den Bildern überhaupt nicht zufrieden.
    Oder ich bin irgendwie zu blöd.

    Die Bilder werden nicht scharf. Crops sind dann gar nicht zu verwenden.

    Auch kann ich der Blende 2.8 überhaupt nichts abgewinnen.
    Bei normalen Tageslicht (bewölkt) bekomme ich bei Offenblende nur eine Verschlußzeit von 1/160 bei Iso 800 hin.

    Hier mal nen paar Beispielbilder:



    Bild 1: Iso 100, Blende 2.8, 1/15
    Bild 2: Iso 800, Blende 5.6, 1/160

    Vielleicht hat jemand nen paar Infos für mich.

    Gruß
    @Wega
    Das ist eins der besten Objektive die du bekommen kannst. Deine Bilder sind einfach nur verwackelt. Wenn du im Makrobereich von Hand fotografiern willst, brauchst du mindestens die dreifache Brennweite als Zeiteinstellung. Für solche Bilder nimmt man ein Stativ und wenn dir das zuviel Arbeit und Gefummel ist, kauf dir fertige Postkarten - das spart dir das lästige Fotografieren

    Viele Grüße,
    PhotoWerk.de

  10. #10
    Free-Member Avatar von Peter Lion
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.007

    Lächeln AW: Probleme mit dem Tramon 90mm Macro

    ...das dacht ich mir, ist ja auch ein schönes Objektiv.
    probiers mal mit ISO 100, Stativ und ner anderen Blende
    wenn du mit Offenblende freihand arbeitest ist halt nur ein minimaler Bereich scharf... wenn du dann nur leicht aus der schärfe rauswackelst hast du keine chance auf ein gutes bild..

    ... also lieber abblenden und stativ nehmen, dann hast du viel freude am makro machen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •