Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

  1. #1

    Standard Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?
    Thread-Eröffner

    Ich habe mal eine Frage zum Putzen von Frontlinsen. Ich habe auf all meinen Linsen einen Filter drauf (UV od. Klarglas) jetzt ist es so das ich die immer anhauche und danach mit einem Mikrofasertuch (waschbar, sündteuer) abwische mittels Kreisbewegung.

    Was denkt ihr, ist das ned so gut?

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    236

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

    Im Gegenteil! Als ich zu den Naturfototagen in FFB war, befand sich dort ebenfalls ein Stand vom CPS. Dort stellte ich die Frage nach dem Howto des Linsen- bzw. Filterreinigens. Die Antwort war so einfach wie überraschend: Mir wurde nämlich gesagt, dass man beim CPS genauso verfährt, wie du es beschreibst

    LG Jürgen

  3. #3

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?
    Thread-Eröffner

    Na dann...

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    01.11.2003
    Beiträge
    328

    Standard T-Shirt-Innenseite

    (den Filter) - Putzen der Frontlinse ist nicht notwendig, da ich immer einen Filter drauf habe.
    Geändert von tuebox (19.08.2006 um 10:59 Uhr) Grund: -

  5. #5

    Standard AW: T-Shirt-Innenseite
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von tuebox
    (den Filter) - Putzen der Frontlinse ist nicht notwendig, da ich immer einen Filter drauf habe.
    T-Shirt Innenseite???

    Ja aber werden deine Filter nicht dreckig?

  6. #6

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Jousch.Com
    Ich habe mal eine Frage zum Putzen von Frontlinsen. Ich habe auf all meinen Linsen einen Filter drauf (UV od. Klarglas) jetzt ist es so das ich die immer anhauche und danach mit einem Mikrofasertuch (waschbar, sündteuer) abwische mittels Kreisbewegung.

    Was denkt ihr, ist das ned so gut?
    Naja, das mit den UV-Filtern als ständiger Schutz macht nur Sinn, wenn du wie auf dem Foto die Objektivdeckel ständig im Mund mitführst... :-) Ansonsten sind diese Filter nur unter wirklich widrigen Umständen (Gischt am Meer, herumspritzende Getränke, Matsch) notwendig.

    Ich lasse mittlerweile die Finger von diesem Mikrofaserkram, da du die Tücher nie hundertprozentig sauberbekommst und beim Nachpolieren eigentlich immer Schlieren auf der Linse hast. Da führt dann dazu, dass man doch noch ein wenig fester drückt und dann die Staubkörner schön über die Vergütung schrabbt. Besonders anfällig dafür ist das EF 300 f/4 L IS USM. Auch mein zweites hat diese Schwäche einer besonders empfindlichen Vergütung. Wenn man nicht weiß, wo man den sehr oberflächlichen Kratzer suchen muss, findet man ihn nicht, aber er ist da. Bei beiden Objektiven habe ich das ohne sonderliche Gewalt mit einem brandneuen Leica-Mikrofasertuch hinbekommen.

    Wenn (und das ist echt selten, vielleicht alle 15-20 Fotosessions) ein Obektiv wirklich eine Frontlinsenreinigung braucht, die über das Abpusten mit nem Blasebalg hinausgeht, nehme ich das gute, alte Linsenpapier (gibt's von Hama). Das erste Blatt zusammenknüllen, mit Alkohol anfeuchten und die Linse reinigen. Den Alkohol verdunsten lassen und danach ein weiteres Blatt zusammenknüllen und trocken polieren. Einfach super!

    Gruß, Rüdiger

  7. #7
    Free-Member Avatar von Christian Ohlig
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    1.835

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

    Ich habe im Alltag immer Schutzfilter drauf. Und die Putze ich in der Tat mit dem T-Shirt Objektivdeckel benutze ich nur, wenn ich ohne Filter fotografiere. Und das mache ich eigentlich nur wenn ich RAW fotografiere (also auf Reisen). Die Frontlinsen sind allerdings auch nicht so empfindlich, wie viele glauben. Und wenn die mal einen Kratzer abbekommen, schmälert das in der Regel nur den Besitzerstolz und nicht die optische Leistung.

  8. #8
    Free-Member Avatar von Christian Ohlig
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    1.835

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Rüdiger Britzen
    Besonders anfällig dafür ist das EF 300 f/4 L IS USM. Auch mein zweites hat diese Schwäche einer besonders empfindlichen Vergütung. Wenn man nicht weiß, wo man den sehr oberflächlichen Kratzer suchen muss, findet man ihn nicht, aber er ist da. Gruß, Rüdiger
    Das 4/300 hat doch sogar schon ein intergriertes Schutzglas...
    Ich hatte mal ein altes 4/300...das sah aus, als ob es gerade einen Flugzeugabsturz über der Wüste überlebt hätte. Auch die Frontlinse sah abenteuerlich aus. Aber die Bilder waren hammerscharf und wunderbar brilliant.

    PS: Wen interessiert ein Kratzer, den man nur dann findet, wenn man weiß, wo er ist. Mich würde so was interessieren, wenn man das auf dem Bildern sieht.

  9. #9
    Free-Member Avatar von Christian Ohlig
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    1.835

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?

    By the way: meine MK II hat auch so einen Kratzer, den man lange suchen muss, damit man ihn sieht :


  10. #10

    Standard AW: Frontlinse bzw. Front-Filter > wie putzt ihr ihn?
    Thread-Eröffner

    Verdammt hart! Sieht echt genial aus das Teil!

    Ich hol mir jetzt Schleifpapier... so "benutzt" sieht die mk2 gleich viel besser aus!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •