Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: canon EF 70-200 4,0 IS USM

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    1

    Standard canon EF 70-200 4,0 IS USM
    Thread-Eröffner

    Ich besitze eine Canon 350D. Habe gerade erst ein Canon EF 70 -300 4,0-5,6 IS USM gekauft, welches ich zurückgeben kann, falls ich nicht zufrieden damit bin und ein anderes Objektiv kaufen möchte. Habe jetzt ein Angebot gesehen für ein Canon 70- 200 4,0 IS USM.
    Da ich oft Naturaufnahmen ohne Stativ mache ( fahre bald nach Borneo), würde ich gerne Eure Meinung dazu hören. Lohnt es sich, 500 Euro mehr auszugeben ? Muß mich schnell entscheiden.

    Vielen Dank

    Lili

  2. #2

    Standard AW: canon EF 70-200 4,0 IS USM

    ja, tut es. Mein Vater und meine Freundin haben sich dieses Objektiv letzte Woche gekauft... Ich konnte das gute Stück daher schon ausgiebig testen und auch mit dem Vorgänger ohne IS vergleichen... Das Neue ist einfach top! Ich hab selten so einen guten Kontrast bei einem Objektiv gesehen und noch nie bei einem Zoom. Was mir vorallem aufgefallen ist: Anders als das 70-200 ohne IS, ist das mit IS kein Stück Gegenlichtanfällig.
    Hab mal mit beiden vom Balkon aus den selben Ausschnitt bei gleichen Parametern in den Sonnenuntergang hineinfotografiert und bei dem Objektiv ohne IS waren diese "Lensflares" - Blenden-förmigen Spiegelungen, welches das mit IS nicht mal ansatzweise hatte.
    Es ist, wie viele andere schon festgestellt haben, auch tatsächlich sehr sehr scharf.. wahrscheinlich wirklich die schärfste Canon Zoom-Linse.

    Und alles in allem noch folgender nicht ganz unwichtiger Punkt:
    ein schön kompaktes, leichtes und leistungsstarkes Objektiv, was klasse verarbeitet ist und so nebenbei auch noch abgedichtet ist. Es fährt weder beim zoomen noch beim fokussieren aus und hat die neuste IS-Generation drinnen.



    Was gibts sonst noch zu dem Objektiv groß zu sagen? Es ist ein wahnsinnig Klasse Stück Glas.
    (was mich überrascht hat, so nebenbei, beide Exemplare fokussieren auf den Punkt genau... und das direkt vom Händler kommend, welcher übrigens der Martin war )




    Also ich sage: ja, der Aufpreis ist es wert.
    Geändert von marcus2388 (25.03.2007 um 23:23 Uhr)

  3. #3
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: canon EF 70-200 4,0 IS USM

    Aus meiner Sicht würde ich sagen "Nein" weil du eh unter Tageslicht fotografieren wirst (denke ich mal).

    Pro 70-200:

    + Verarbeitung
    + Lichtstärke

    Contra im Vergleich zum 70-300:

    - 500€ teurer
    - 100mm kürzer.

    Solltest du also nicht auf f4 angeweisen sein, kannst du das 70-300er nehmen - das übrigens auch sehr gute Bilder macht.
    Geändert von ehemaliger Benutzer (25.03.2007 um 23:23 Uhr)

  4. #4
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: canon EF 70-200 4,0 IS USM

    Zitat Bezug auf die Nachricht von marcus2388
    ja, tut es. Mein Vater und meine Freundin haben sich dieses Objektiv letzte Woche gekauft... Ich konnte das gute Stück daher schon ausgiebig testen und auch mit dem Vorgänger ohne IS vergleichen... Das Neue ist einfach top! Ich hab selten so einen guten Kontrast bei einem Objektiv gesehen und noch nie bei einem Zoom. Was mir vorallem aufgefallen ist: Anders als das 70-200 ohne IS, ist das mit IS kein Stück Gegenlichtanfällig.
    Hab mal mit beiden vom Balkon aus den selben Ausschnitt bei gleichen Parametern in den Sonnenuntergang hineinfotografiert und bei dem Objektiv ohne IS waren diese "Lensflares" - Blenden-förmigen Spiegelungen, welches das mit IS nicht mal ansatzweise hatte.
    Es ist, wie viele andere schon festgestellt haben, auch tatsächlich sehr sehr scharf.. wahrscheinlich wirklich die schärfste Canon Zoom-Linse.

    Und alles in allem noch folgender nicht ganz unwichtiger Punkt:
    ein schön kompaktes, leichtes und leistungsstarkes Objektiv, was klasse verarbeitet ist und so nebenbei auch noch abgedichtet ist. Es fährt weder beim zoomen noch beim fokussieren aus und hat die neuste IS-Generation drinnen.



    Was gibts sonst noch zu dem Objektiv groß zu sagen? Es ist ein wahnsinnig Klasse Stück Glas.
    (was mich überrascht hat, so nebenbei, beide Exemplare fokussieren auf den Punkt genau... und das direkt vom Händler kommend, welcher im übrigens der Martin war )




    Also ich sage: ja, der Aufpreis ist es wert.
    So kann mans auch sehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •