Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

  1. #1
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Daumen hoch Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Hallo zusammen,

    ich habe heute abend die Möglichkeit, in einem Heissluftballon mitzufahren.
    Auf jeden Fall werde ich die 5D mitnehmen. Allerdings bin ich hin- und
    hergerissen, ob ich das 17-40mm oder das 24-70mm aufsetzen soll.

    Natürlich kann ich beide Linsen mitnehmen, aber oben möchte ich
    nur ungerne einen Objektivwechsel vornehmen.

    Wer hat dies bezüglich schon Erfahrungen gesammelt
    und kann mir einen Tipp geben?

    Herzliche Grüsse,
    ROlf

  2. #2

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Ich würde das 24-70 vorziehen an der 5D. (Nach meinen Erfahrungen aus einem Kampfhubschrauber heraus...)

    Aber das 17-40 würde ich dennoch mitnehmen. Hätte keine Bedenken bei einem Objektivwechsel, da es doch recht selten ruppig zugeht während der Fahrt...

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    39

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Was spricht gegen einen Objektivwechsel? Im Ballon hat man Zeit genug dafür. Auf alle Fälle auch ein leichtes Tele (100mm) mitnehmen.

  4. #4
    Free-Member Avatar von Eddm
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    384

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Objektivwechsel sollte überhaupt kein Problem sein, du kannst getrost beide mitnehmen und je nach Bedarf wählen.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    1.158

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Ich hatte auch schon mal das Vergnügen. Absolut geniale Sache!!!

    Ich hatte damals die 1D MKII mit dem 28-300 IS dabei. Kann dieses Objektiv nur empfehlen.

    Ein Objektivwechsel ist überhaupt kein Problem während der Fahrt. Das empfohlene 100er Tele ist definitiv zu kurz um Luftaufnahmen von einzelnen Gebäuden zu machen. Ich hatte damals das Glück genau über unser Grundstück fahren zu können. Habe tolle Luftbilder von unserem Haus machen können. Die meisten sind allerdings im Brennweitenbereich von 250-300mm entstanden. Du kannst getrost eine Fototasche mitnehmen, um noch ein oder mehrere zusätzliche Objektive mit zu nehmen. Evtl. eine 300er FB falls Du hast, ansonsten mindestens 200mm!
    Ansonnsten wie schon oben geschrieben das 24-70 + 17-40.

    Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deiner Jungfernfahrt (nehme ich zumindest an) und eine gute Fahrt!
    Geändert von jagabua (06.06.2007 um 11:21 Uhr)

  6. #6

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Ich würde noch weniger Brennweite mitnehmen. Es wird problematisch sein wenn du zeigen willst das du in einem Ballon mitgefahren bist wenn du nicht die Situation mit einem Weitwinkel einfangen kannst. Habe dir ein paar Bilder angehängt (alle mit D60 und 8mm) nur als Anregung



    Bild 4 nicht nachmachen wenn du es nicht gelernt hast!

    Viel Freude bei deiner Ballonfahrt!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Free-Member Avatar von ceving
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    2.219

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Stefan Redel
    Hätte keine Bedenken bei einem Objektivwechsel, da es doch recht selten ruppig zugeht während der Fahrt...
    Jup. Im Ballon hat man eigentlich immer Windstille, da der Ballon ja immer genauso schnell wie die Luftmasse ist.

    cu Sascha

  8. #8
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard Wow! So viele Antworten!

    Da sind ja viele unterschiedliche Meinungen vertreten.

    Was den Objektivwechsel betrifft, hatte ich eigentlich
    nicht so sehr Bedenken, dass es rüttelt. Wenn es doch
    zu rütteln anfangen sollte, mach ich mir Gedanken.

    Es ging mir dabei eher um den begrenzten Platz im Korb.
    Ich fahr ja (leider) nicht alleine mit.

    Nun hab ich gerade auch noch die Info bekommen,
    dass der Start auf morgen verschoben wurde.

    Aber um so mehr freue ich mich über jede weiter Info,
    die ich bis dahin noch bekommen kann.

    VG und vielen Dank Euch allen bis hierher schon mal,

    ROlf

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    09.03.2005
    Beiträge
    125

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Hallo Rolf,


    bin selbst Ballonpilot und habe so meine Erfahrungen. Nimm auf jeden Fall auch was im Telebereich mit. Man kann vorher nie genau sagen, wie hoch der Ballon fahren wird und dann ärgert man sich, wenn man nur WW dabei hat und keine Detailaufnahmen machen kann. Und Platz für eine Fototasche ist eigentlich immer im Ballonkorb.
    Auf jeden Fall: Nicht nur fotografieren, sondern die Fahrt auch ohne Fotoapparat geniessen!!

    Glück ab und gut Land,

    Adi

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: Ballonfahrt mit 5D - welches Objektiv?

    Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich an deiner Stelle das 17-40 auf jeden Fall mal mitnehmen. Viel Weitwinkel kann doch sehr reizvoll für Momentaufnahmen im Korb sein. 17 mm an der 5D entsprechen ja so grob 10-11mm an einer Crop-Kamera und da kann ich mir schon das eine oder andere reizvolle Bild vorstellen.
    Und ein etwas längeres Tele ist ganz sicher auch nicht fehl am Platz, wenn man Details nach unten fotografieren möchte.
    Also eher 17-40 und 70-200 oder sowas in der Art und wenn es nicht drauf ankommt eben noch das 24-70. Was du brauchst, wirst du dann ja sehen.
    Das 24-70 halte ich dabei noch für am überflüssigsten.

    Jürgen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •