Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fotobuch - Hochzeit einer guten Freundin.

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    847

    Standard Fotobuch - Hochzeit einer guten Freundin.
    Thread-Eröffner

    Ich möchte Euch einmal ein Fotobuch zeigen, was ich für eine gute Freundin erstellt habe.




    Geändert von Rajko (14.12.2007 um 01:54 Uhr)

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    847

    Standard AW: Fotobuch - Hochzeit einer guten Freundin. Teil 2
    Thread-Eröffner






  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    847

    Standard AW: Fotobuch - Hochzeit einer guten Freundin. Teil 3
    Thread-Eröffner






  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    105

    Standard AW: Fotobuch - Hochzeit einer guten Freundin. Teil 3

    Nun ja - der Drops ist gelutscht, soll heißen - am eigentlichen Bild kann jetzt im Nachhinein nur noch EBV-technisch noch etwas verändert werden. Im Allgemeinen finde ich die Idee der fotografischen Begleitung und Dokumentation gut und die Ergebnisse (Deine Bilder) sind ja auch
    recht gut geworden. Für das Paar ist so ein Fotobuch dann sicherlich ein tolles Erinnerungsstück.
    Und doch ließe sich meiner Meinung nach noch einiges verbessern. In der ersten Serie das "Merkzettel"-Bild: geht da nicht noch ein bißchen mehr Schärfe - oder ist's so gewollt?
    Das S/W-Foto unten rechts sieht irgendwie verunglückt aus - hier sollte sicherlich mittels EBV ein Hauch von "Alter/Nostalgie" vermittelt werden - nur die hinzugefügten Störungen, die schwarzen Punkte und der Kratzer zwischen Bräutigam und (Schwieger-) Mutter ist m.E. total verunglückt. Und einen Mischmasch zwischen guten klaren Aufnahmen und künstlich gealterten Fotos wollte ich nicht in so einem Erinnnerungsbuch nebeneinander haben. Hier wäre weniger mehr. In der zweiten Serie finde ich die Portraits vor dem Standesbeamten überhaupt nicht gelungen. Angeschnittene Köpfe und die nicht ersichtliche Blickrichtung bzw. das "Drumherum" scheinen rigoros weggeschnitten zu sein. Sicherlich könnte man dem Paar doch die heilen Köpfe wieder bescheren. Und das Bild unten rechts, das mit dem Datum paßt m.E. nicht - sagt nichts aus (außer dem Datum natürlich). In der dritten Serie finde ich das "Bank"-Bild etwas unpassend. Das "am Schlips gefangen"-Bild ist von der Idee nicht schlecht - aber die "breitarmig besetzte" Bank sieht für mich etwas komisch aus. Fühlt sich der Bräutigam da als Nebensache oder wie zum Rapport bestellt?
    Jetzt meine Kritik nicht falsch verstehen - hier solltest Du und evtl. das Brautpaar mit einem Abstand von einigen Tagen vielleicht doch noch einmal kritisch "drüberschauen" und die Bilder bzw. deren Bearbeitung noch einmal begutachten.
    Trotzalledem - gut gemacht.

    Gruß
    URMEL

Ähnliche Themen

  1. Hochzeit einer guten Freundin - Albumentwurf
    Von happy_michael im Forum Hochzeitsfotografie - extra
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 10:49
  2. Blitzen auf einer Hochzeit
    Von Clerenz im Forum Aufnahmetechniken
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 13:31
  3. Fotobuch/Kalender bei fotobuch.de oder pixopolis.de
    Von Markus K im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 15:51
  4. Portraits von einer Freundin
    Von mrockoff im Forum sonstige Fotos zeigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 14:54
  5. meine sister auf einer Hochzeit letze Woche
    Von hidis im Forum Bearbeitungsvorschläge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 00:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •