Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

  1. #1
    Free-Member Avatar von Duke_Do
    Registriert seit
    02.09.2003
    Beiträge
    326

    Unglücklich Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    grade ist bei meinem Sigma 12-24 DG HSM die Blende defekt gegangen. Ich kann auf einmal nicht mehr abblenden (weder über den Taster, noch wird beim Auslösen die passende Blende gewählt, er löst immer mit Offenblende aus). Dies ist mit zwei Bodys so und alle anderen Objektive gehen ganz normal.
    Kontackte am Sigma habe ich gereinigt, ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee, was man noch machen kann? Weiß jemand was das bei Sigma kosten wird?

    Gruß und Danke Daniel

  2. #2

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Ich hatte mal nen ähnlichen defekt bei einem Sigma (28-300 mm) und da wollten die 80 EUR für die Reparatur haben.

    Gruß
    BUbu

  3. #3
    Free-Member Avatar von pixelfree
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    413

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Mein 12-24 hatte das gleiche Problem. Und auch unter 100 € bezahlt.
    Wenn Du bei 24 mm innen die flexible Leiterbahn siehst. Die war es angeblich die sich verklemmt hat.
    mfG Reinhard

  4. #4

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Genau, bei mir ist das auch dieses Flexkabel gewesen.

    Und momentan hab ich auch noch ein Canon-Objektiv hier rumliegen mit dem gleichen Fehler...

  5. #5
    Free-Member Avatar von Duke_Do
    Registriert seit
    02.09.2003
    Beiträge
    326

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Duke_Do Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    grade ist bei meinem Sigma 12-24 DG HSM die Blende defekt gegangen. Ich kann auf einmal nicht mehr abblenden (weder über den Taster, noch wird beim Auslösen die passende Blende gewählt, er löst immer mit Offenblende aus). Dies ist mit zwei Bodys so und alle anderen Objektive gehen ganz normal.
    Kontackte am Sigma habe ich gereinigt, ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee, was man noch machen kann? Weiß jemand was das bei Sigma kosten wird?

    Gruß und Danke Daniel
    Hallo zusammen,

    habe das Objektiv bei Sigma vorbeigebracht um es reparieren zu lassen. Da das Objektiv am Rand von der Schärfe sehr stark nachlässt (war von Anfang an nicht besser), habe ich auf den Reparaturbericht vermerkt, man möge die Schärfe einmal überprüfen. Nach wenigen Tagen kam der Kostenvoranschlag über 95€ mit dem Hinweis, das die Schärfe mit servicetechnischen Mitteln nicht besser hin zu bekommen sei. Ich habe die Reparatur dataufhin frei gegeben.

    Heute kam nun ein Brief von Sigma, dass das Objektiv "irreparable Mankos in der Schärfeleistung" hat und man mir einen Austausch für 714€ anbietet.

    Da das Objektiv zwar kein Topperformer, war aber von Anfang an so "schlecht". Was haltet ihr davon? Ich werde es sicher nicht für den Preis austauschen lassen, da es neu deutlich günstiger zu bekommen ist.

    Gruß Daniel

  6. #6

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Hast du mal gefragt wie es zu den "irreparable Mankos in der Schärfeleistung" kommen kann?
    Hast du das Objektiv neu gekauft
    Wenn du unschuldig an dem Fehler bist, finde ich das "Angebot" einfach als Frechheit.

    Gruß
    Tibor

  7. #7
    Free-Member Avatar von Duke_Do
    Registriert seit
    02.09.2003
    Beiträge
    326

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Tibor Beitrag anzeigen
    Hast du mal gefragt wie es zu den "irreparable Mankos in der Schärfeleistung" kommen kann?
    Hast du das Objektiv neu gekauft
    Wenn du unschuldig an dem Fehler bist, finde ich das "Angebot" einfach als Frechheit.

    Gruß
    Tibor
    Hallo Tibor,

    nein, habe noch nicht nachgefragt. Wie ich ja schrieb, war das Objektiv nie ein Schärfewunder und auf dem Kostenvoranschlag stand ja auch noch, das "eine Verbesserung der Schärfeleistung mit servicetechnischen Mitteln" nicht möglich sei. Hörte sich für mich so an, als ob das die "normale" Schärfe wäre.

    Warum es nun als wirtschaftlicher Totalschaden da steht, kann ich auch noch nicht nachvollziehen. Wollte mal hier ein paar Meinungen sammeln und dann bei Sigma freundlich nachfargen, ob es keine kundenfreundliche Regelung dafür gibt.

    Ich habe mit dem Objektiv auf jeden Fall nichts angestellt. Bei den Cropkameras ist es auch nie so aufgefallen, erst mit 5D und 1Ds ist es dann schon matschig geworden, da war die Garantie aber schon abgelaufen.

    Gruß Daniel

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    04.02.2005
    Beiträge
    406

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Duke_Do Beitrag anzeigen
    Warum es nun als wirtschaftlicher Totalschaden da steht, kann ich auch noch nicht nachvollziehen. Wollte mal hier ein paar Meinungen sammeln und dann bei Sigma freundlich nachfragen, ob es keine kundenfreundliche Regelung dafür gibt.

    Ich habe mit dem Objektiv auf jeden Fall nichts angestellt. Bei den Cropkameras ist es auch nie so aufgefallen, erst mit 5D und 1Ds ist es dann schon matschig geworden, da war die Garantie aber schon abgelaufen.
    Frag doch mal bei Sigma nach, ob dies tatsächlich der durchschnittlichen EX-Qualität entspricht. EX soll ja das Beste sein was sie haben. Wenn die das mit Ja beantworten, dann bitte hier groß und deutlich posten. Wenn nicht, dann sollten sie etwas Entgegenkommender sein. Und was verstehen die eigentlich unter irreparablen Mankos in der Schärfeleistung. Damit geben sie ja selbst zu, dass sie eine Krücke ausgeliefert haben. Wäre das "Manko" durch die Benutzung entstanden, dann sollte es repariert werden können. Wurden nicht schon mal einige 12-24 kostenlos ausgetauscht, weil sie unscharf waren und nicht justiert werden konnten? Ich meine mich da an irgendwas zu erinnern. Die waren aber glaube ich noch in der Garantiezeit.

    Die Reparaturkosten von 95 Euro für die defekte Blende finde ich in Ordnung. Wenn Du es dann nicht behalten willst, kannst Du es ja verkaufen. Ist ja dann frisch vom Service, und müsste dann sogar wieder ein wenig Garantie haben. Da hast Du auf jeden Fall mehr davon, als wenn es kaputt rumliegt.

    Der Vorschlag von Sigma, von denen direkt ein neues zu kaufen für rund 50 Euro teurer als auf dem freien Markt, ist zwar Anhand ihres UVP nachvollziehbar, aber anhand des Marktpreises eine ganz schöne Frechheit.

    Ich habe übrigens auch das 12-24 an der 5D und bin recht zufrieden damit, angesichts der wirklich gut korrigierten 12 mm sogar sehr zufrieden. Gerade vom Crop der 20D zur 5D gab es einen positiven Qualitätssprung.

  9. #9

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Da ich besonders an der 5D mit meinem 17-40L in Bezug auf Schärfe und CAs (Farbsäume) nicht zufrieden war, habe ich beim Fachhändler das Sigma 12-24 getestet, und zwar drei Exemplare. Die Schärfe war bei allen drei irgendwie mäßig. Ich habe dann das am wenigsten schlechte genommen, da es bei Blende 11 scharf genug war. Es scheint wirklich konstruktionsbedingt zu sein (in gewissem Rahmen allerdings). Offenblende-tauglich ist es jedenfalls nicht.

    Aber bei den CAs ist das Sigma um Klassen besser als das 17-40L! Da könnte Canon sich ein paar Scheiben abschneiden.

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    2.829

    Standard AW: Sigam 12-24 DG HSM Blende defekt

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Duke_Do Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe das Objektiv bei Sigma vorbeigebracht um es reparieren zu lassen. Da das Objektiv am Rand von der Schärfe sehr stark nachlässt (war von Anfang an nicht besser), habe ich auf den Reparaturbericht vermerkt, man möge die Schärfe einmal überprüfen. Nach wenigen Tagen kam der Kostenvoranschlag über 95€ mit dem Hinweis, das die Schärfe mit servicetechnischen Mitteln nicht besser hin zu bekommen sei. Ich habe die Reparatur dataufhin frei gegeben.

    Heute kam nun ein Brief von Sigma, dass das Objektiv "irreparable Mankos in der Schärfeleistung" hat und man mir einen Austausch für 714€ anbietet.


    Hallo,

    ich persönlich halte dieses "Angebot" von Sigma, Austausch der Gurke gegen ein Neuobjektiv mit Preisangebot über Neupreis schlicht und einfach für eine Unverschämtheit.

    Für mich nach wie vor Grund, mir von diesem Hersteller nichts mehr zuzulegen.

    Auf die Schnelle: http://geizhals.at/deutschland/a68111.html Angebote ab 635,-- € und der Hersteller bietet im Austausch 714,-- € an. Über die Seriosität dieses Angebotes .... naja, soll sich jeder selber Gedanken drüber machen.

    Viele Grüße

    Otwin
    Geändert von Otwin (25.01.2009 um 14:27 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EF-s 17-85mm IS - Blende defekt
    Von mssn im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 17:08
  2. Biete: Sigma EX 50-500mm F4.0-F6.3 DG HSM Canon AF
    Von Photaviaworks im Forum [B] Objektive
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 12:13
  3. Sigma Vollformat Weitwinkel EX f4,5-5,6 12-24mm HSM DG
    Von nightphotographer im Forum [B] Objektive
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 12:06
  4. Sigma 12 -24 mm EX DG / HSM - Erfahrungen ?
    Von FREEWOLF im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •