Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Hochzeit knipsen

  1. #1

    Standard Hochzeit knipsen
    Thread-Eröffner

    ich bin von einer freundin gefragt worden ob ich ihre hochzeit im sommer knipsen will
    ich hab noch nie eine hochzeit fotografiert und bevor ich fix zusage würd ich gern wissen auf was ich achten muss

    -was kann ich verlangen
    -allgemeine tips für die aufnahmen

    die hochzeit findet anscheinend im freien statt (soweit ich das mitbekommen habe)
    dresscode weis ich noch nicht

    1D MkII
    580EX
    16-35 mm
    28-75 mm
    70-200 mm
    stehen zur verfügung

  2. #2

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Black88 Beitrag anzeigen
    ich bin von einer freundin gefragt worden ob ich ihre hochzeit im sommer knipsen will
    ich hab noch nie eine hochzeit fotografiert und bevor ich fix zusage würd ich gern wissen auf was ich achten muss

    -was kann ich verlangen
    -allgemeine tips für die aufnahmen

    die hochzeit findet anscheinend im freien statt (soweit ich das mitbekommen habe)
    dresscode weis ich noch nicht

    1D MkII
    580EX
    16-35 mm
    28-75 mm
    70-200 mm
    stehen zur verfügung
    also ersteinmal kann man sagen, dass an deinem equipment nichts auszusetzen ist, denke auch, das thema braucht man nicht weiter aufgreifen.
    um deine fragen zu beantworten würde ich ersteinmal vorschlagen, da es ja deine erste hochzeit ist, das so regeln, dass du entweder nichts verlangst oder erst danach. sollten die bilder nämlich nichts werden, so hast du kein schlechtes gewissen und das brautpaar ist evtl nicht verärgert. die höhe kannst du dann im nachhinein immernoch klären, evtl beim raussuchen von bildern mit dem paar und das dann pro bild oder so berrechnen.
    tipps zur aufnahme, hm, iso hoch, kleine blende und möglichst ohne blitz (am abend logischerweise weniger zu vermeiden), so kommt eine schöne stimmung raus auf den bildern. vor der zeremonie und nachher, während der feier fotografieren ist wohl auch klar. ich persönlich finde es auch immer schön, wenn das umfeld auch mit einbezogen wird auf die fotos, dabei aber nicht stupide irgendwelche portraits machen sondern in aktion, beim tanzen, lachen, rumalbern, evtl einfach ne umarmung zwischen gast und braut, z.b.. die fotos sollten einfach lebendig und nciht gestellt wirken, also spontanaufnahmen sind immer gut und schön anzusehen - machen das ganze auch irgendwie viel interessanter und das brautpaar erinnerst sich jahre später auch noch an die tolle feier und den spaß, den sie hatten!
    evtl. auch die location einmal ablichten während die gäste z.b. die kirche betreten, bringt bissl bewegung ins bild, sollte aber dennoch schön das bauwerk zeigen.

    mfg, dani

  3. #3

    Standard AW: Hochzeit knipsen
    Thread-Eröffner

    danke schonmal für die tips

    aber warum meinst du ohne blitz fotografieren
    wenn man den blitz als aufhellblitz verwendet bleibt doch die stimmung erhalten

    ich werd heute abend mal mit meiner bekannten telefonieren und sie um genauere details fragen

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.002

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Black88 Beitrag anzeigen
    -was kann ich verlangen


    Wenn Du nur knipst würde ich es umsonst machen.
    Gruß / Klaus
    ---------------------

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    1.526

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Black88 Beitrag anzeigen
    ich bin von einer freundin gefragt worden ob ich ihre hochzeit im sommer knipsen will
    ich hab noch nie eine hochzeit fotografiert und bevor ich fix zusage würd ich gern wissen auf was ich achten muss

    -was kann ich verlangen
    -allgemeine tips für die aufnahmen

    die hochzeit findet anscheinend im freien statt (soweit ich das mitbekommen habe)
    dresscode weis ich noch nicht

    1D MkII
    580EX
    16-35 mm
    28-75 mm
    70-200 mm
    stehen zur verfügung
    Ich rate Dir dazu, die Hochzeit abzusagen, wenn Du Dir nicht sicher bist, dass Du es erledigen kannst.

    Dein Equipment ist nett. Es sagt aber rein gar nichts über deine Fähigkeit aus, Hochzeitsfotos zu schiessen.

    Jede Hochzeit verdient es, auf höchster Qualität abgelichtet zu werden. Allgemein schaffen das nur sehr wenige Personen. Das führt danach dazu, dass Unzufriedenheit entsteht - beim Fotografen, weil er sich hinterher über Bilder argert (so ist das bei 90% aller nicht-Hochzeitsfotografen); beim Brautpaar, wenn sie hinterher solche Seiten wie die von ondro / apertura / roland michels / jessica claire / [b]ecker usw anschauen.

    Wenn Du Dir über deine Fähigkeiten, solch schöne Bilder zu produzieren, nicht sicher bist, sollte Dein Wunsch, "Hochzeitsfotografie zu lernen", dem Brautpaar Wunsch nach den schönsten möglichen Bildern ihrer Hochzeit eindeutig untergeordnet sein.

  6. #6

    Standard AW: Hochzeit knipsen
    Thread-Eröffner

    das mein equipment nichts über die fähigkeiten aussagt is mir klar, ich wollte damit fragen wie "welche objektive sind vorhanden usw usw" gleich mal vorweg beantworten

    ich muss eh heute mit dem paar telefonieren, eventuell kann ich mit ihnen ein kleines test schooting machen

    naja wunsch die hochzeitsfotografie zu lernen is schon da, irgendwo muss ich ja erfahrungen sammeln

  7. #7

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Hi,

    Zitat Bezug auf die Nachricht von chs Beitrag anzeigen
    Ich rate Dir dazu, die Hochzeit abzusagen...
    Da hat das Brautpaar sicher etwas dagegen .
    Ich würde die Arbeit entweder einem Profi oder jemandem überlassen, der nicht nur knipst.

    Just my 2 cents,

    Peter

  8. #8

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Wichtige Momente nicht verpassen sind:


    • Kirchliche Trauung Tausch der Ringe und Kußszene
    • Bei Standesamtlicher die unterschriften
    • Auf der Feier der erste Tanz
    • Die Torte anschneiden

    Das sind so die wichtigen Momente die man nicht verpassen sollte.

    lg

    Danjel

  9. #9

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Peter Grüner Beitrag anzeigen
    Hi,



    Da hat das Brautpaar sicher etwas dagegen .
    Ich würde die Arbeit entweder einem Profi oder jemandem überlassen, der nicht nur knipst.

    Just my 2 cents,

    Peter
    ich hab mal irgendwo hier im forum gelesen, dass eine weiter möglichtkeit wäre, dass das brautpaar jemanden anheuert der das beherrscht und du kannst dann nebenbei auch paar bilder schießen, verkehrt machen kannst du da nicht viel!!!

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.002

    Standard AW: Hochzeit knipsen

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Black88 Beitrag anzeigen

    naja wunsch die hochzeitsfotografie zu lernen is schon da, irgendwo muss ich ja erfahrungen sammeln

    Dann erkundige Dich doch mal bei ein paar prof. Hochzeitsfotografen in Deiner Nähe, ob die nicht für einige Hochzeiten einen Assi suchen. Dabei kann man auch ganz gut lernen.
    Gruß / Klaus
    ---------------------

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Objektiv für die Hochzeit
    Von hannibaLLL im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 15:26
  2. Meine letzte Hochzeit - Carola & Roland
    Von Stefan Redel im Forum Hochzeitsfotografie - extra
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 19:40
  3. Hochzeit...
    Von Bernhard Hartl im Forum Hochzeitsfotografie - extra
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 12:23
  4. 13 ist keine Unglückszahl! (Hochzeit)
    Von Stefan Redel im Forum Hochzeitsfotografie - extra
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 13:46
  5. CF Card - Horrorvorstellung - Hochzeit
    Von derLitograph im Forum Zubehör (Equipment außer Objektive)
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 09:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •