Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: 5D MKII von 30fps auf 25fps

  1. #11
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    ür den News-Einsatz ist die Kamera damit so gut wie unbrauchbar.
    Aber wohl aus vielen anderen Gründen und nicht nur wegen den 30 fps......

  2. #12
    Free-Member Avatar von ChrisMM
    Registriert seit
    21.11.2005
    Beiträge
    112

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Zitat Bezug auf die Nachricht von joni2001 Beitrag anzeigen
    Aber wohl aus vielen anderen Gründen und nicht nur wegen den 30 fps......
    Ich habe nur von der Bildrate gesprochen, nicht über das Handling der Kamera.

  3. #13
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Hi,
    und ich habe das Handling und die Framerate gemeint......

    Grüße

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    1.213

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Ich versuche mal, die ursprüngliche Frage zu beantworten, auf Grund meinen Erfahrungen aus der elektronischen Meßwerterfassung und - Verabeitung, sowie der elektronischen Bildverarbeitung.


    Es dürfte relativ kompliziert sein, das korrekte Timing für die Framerate von 30fps, sowie die Zeilenfrequenz von ca. 30k Zeilen/sec plus die korrekte, variable Belichtungszeit von 1/30 bis 1/4000 alleine mittels Software sicher zu stellen.

    Eine Hardware-Steuerung (state machine), bei der alle timings durch einen zentralen Taktgeber erzeugt werden, und wo eine andere Framerate einfach durch Verstellen der Taktrate erzeugt werden könnte (was ebenfalls so einfach nicht zu realisieren ist), gibt es in der Kamera sicherlich nicht.

    Sie baut schließlich auf der Hardware einer Photokamera auf, und alle Add-Ons müssen somit softwaremäßig realisiert werden.

    Für jede weitere Framerate muß also sehr wahrscheinlich ein neues Softwaremodul entwickelt und ausgiebig getestet (evaluiert) werden, weshalb auch die Erweiterung der manuellen Video-Funtionen so lange gedauert hatte.

    Außerdem würde Canon nicht nur 25fps, sondern auch alle anderen gebräuchlichen Videoframeraten wie zB 29,97/ 23,976, sowie die Hollywood - Frequenz von 24fps realisieren.

    Man schaue sich mal die Daten zB einer Canon Video Kamera an, welche Frameraten dort alle einstellbar sind.


    Es wird so viel über die Frameraten diskutiert.
    Völlig außen vor sind jedoch die vielen denkbaren Video- und Filmformate, bezogen auf Aspektverhältnis, bzw. Pixel-Anzahl.

    Diese sind ja teilweise auch noch an die Frameraten gekoppelt.

    Ich empfehle dazu mal die Lektüre dieser Seite:
    http://motion.kodak.com/US/en/motion...ials/index.htm


    Ich denke, wer eine spezielle Anwendung hat ob bei Video oder Film, der muß sich nach wie vor seine spezielle Film- oder Videokamera kaufen.

    Die 5DMKII war und ist nie als solch eine eierlegende Wollmilchsau gedacht gewesen, und ich bezweifle stark, daß Canon sie dahin noch entwickeln wird.

    Frank

  5. #15
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Die 5DMKII war und ist nie als solch eine eierlegende Wollmilchsau gedacht gewesen, und ich bezweifle stark, daß Canon sie dahin noch entwickeln wird.
    Sehe ich ebenso - dazu muss man nur mal die Ausstattung einer "richtigen" Film-/ Video-/ EB- Kamera mit der 5 d MK2 vergleichen. Dann bleiben eigentlich nur ein zwei "Features" übrig, die die Kamera besonders gut kann : die Bildwirkung durch den großen Chip und die High-Iso-Fähigkeiten. Alle anderen Ausstattungsdetails, die mit "Bewegtbild" zu tun haben, sind entweder nicht oder nur rudimentär vorhanden - verbunden mit einem sehr schlechten Handling.

    Bzgl. der Framerate - eine Frage an die Elektroniker: Wird nicht normalerweise eine Hardwarelösung zur Videocodierung verwendet, also ein spezieller Chip, der diese Aufgabe erledigt? Dann wäre doch eine Änderung der Framerate sowieso nicht möglich (durch ein Firmware-Update).

    Danke für die Antwort
    Joni

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    1.213

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Zitat Bezug auf die Nachricht von joni2001 Beitrag anzeigen
    Bzgl. der Framerate - eine Frage an die Elektroniker: Wird nicht normalerweise eine Hardwarelösung zur Videocodierung verwendet, also ein spezieller Chip, der diese Aufgabe erledigt? Dann wäre doch eine Änderung der Framerate sowieso nicht möglich (durch ein Firmware-Update).

    Danke für die Antwort
    Joni
    Diese Aufgabe wird der DIGIC IV übernehmen. Es handelt sich ja um einen DSP (Digitalen Signal Prozessor), in den dann entsprechend der Komprimierungsalgorithmus einprogrammiert wird.

    Die "Taktfrequenz" der Videokomprimierung kann durchaus variabel sein, alleine durch die variable Komprimierungsstärke je nach Bildinhalt.

    Da gibt es meines Wissens keine starre Taktkopplung, der DSP oder der Videochip muß nur schnell genug sein.

    Frank

  7. #17
    Free-Member Avatar von Alex Lutz
    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    1.428

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps
    Thread-Eröffner

    Eure Antworten aus technischer Sicht lassen mich befürchten, dass "wir" wohl noch länger mit den 30fps leben müssen!

  8. #18
    Free-Member Avatar von ChrisMM
    Registriert seit
    21.11.2005
    Beiträge
    112

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Ich bin schon der Ansicht, dass die 25fps (bzw. wenn möglich auch die anderen Frameraten) notwendig sind. Dies wird sich wohl softwaretechnisch realisieren lassen. Das schlechtere Handling im Vergleich zu einem Camcorder nehme ich wegen der Bildqualität (Vollformat - Tiefenunschärfe), Lichtempfindlichkeit und der Tatsache zum Beispiel bei Hochzeiten oder im News-Bereich nur mit einer Kamera arbeiten zu können.

    Ich hoffe es sind noch genug 5DMK2-Besitzer dahinter, diese logische Einstellmöglichkeit zu fordern. Teilweise hört sich das hier ja nicht so an. Falls Nikon wieder was vorgelegt wird Canon wohl reagieren müssen.

  9. #19
    Free-Member
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    1

    Standard AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    Ich habe heute ein Canon HD-Seminar besucht bei dem u.a. auch die 5D MKII vorgestellt wurde. Nach Aussage des Referenten - ein Mirarbeiter von Canon - wäre es nach Angaben der Techniker möglich die Framerate durch eine Firmewareanpassung auch wahlweise auf 25 fps zu reduzieren. Ob eine solche Firmewareanpassung kommt wird in Japan entschieden. Zwischen den Zeilen hat es sich so angehört, dass ein solcher Wunsch nach Japan übermittelt worden ist. Eine sichere Zusage, dass eine solche neue Firmware kommt, wollte er jedoch nicht machen.

    juesch

  10. #20
    Free-Member
    Registriert seit
    21.05.2005
    Beiträge
    360

    Lächeln AW: 5D MKII von 30fps auf 25fps

    also technisch ist das ohne Probleme möglich. Allerdings könnte Canon keine Profivideokameras mehr verkaufen, wenn sie 25 fps, 24 fps und 30 fps in 1080p anbieten würde. Der Prozessor würde das ohne Probleme schaffen. Ist doch das gleiche, daß bei vielen günstigeren SLRs mit HD-VIdeo Klinkenanschlüsse weggelassen werden, die Blende und Belichtungszeit nicht manuell festgelegt werden kann bei Video, nicht der Auslöser für die Aufnahme benutzt werden kann, sondern man umständlich in den live view gehen muß und dann irgendwelche Menü- oder OK-Taqsten betätigen muß, daß nur umständlich scharf gestellt werden kann bzw. eine Taste die gesamte Zeit gedrückt werden muß. War doch bei der 300D das gleiche- sehr viele Einschränkungen bzgl des Belichtungsmodus etc. Wurde dann vom populären Russenhack der FW alles bereitgestellt. Ich suche bei meiner 450D immer noch eine Möglichkeit, die Belichtungsspeicherung auf den Hintergrund im Blitzbetrieb zu nutzen. Sprich Belichtung auf den Himmel (Sonnenuntergang), Speicherung, BLitz an. Nur leider mißt er die Belichtung neu, sobald ich den Blitz zuschalte und der Himmel ist zu hell. Einzige Möglichkeit: Auf den Hintergrund belichten, Werte merken und in M einstellen. Leider reduziert das die Bildausbeute bei 2-minütigen Sonnenuntergängen, bei denen sich die Lichtverhältnisse ständig ändern, massiv. Da ist mein alter Automatik-Metz mit eigenem Sensor überlegen- der orientiert sich nämlich am Vodergrund, ohne die Belichtung der Kamera zu beeinflussen. Wenn dafür jmd. ne Lösung parat hat, würd ich mich sehr freuen! Aber grundsätzlich ist es doch so, daß bei den günstigeren Kameras fast immer Funktionen kü+nstlich abgeschaltet werden. Die RTL-Gruppe hatte zum Beistpiel 50 5D2 vorbestellt. Sicher nicht für Photos. Aber wie dann noch professionelle Videokameras für 50.000€ verkaufen, wenn man mit kleinen HAndlingabstrichen das gleiche für 2.000 EWuro bekommt... 1Ds mit manueller Tonaussteuerung, 5D mit manueller Einstellung der fps undBlende/ZEit, 550D mit Toneingang und automatischer etwas flotterer Fokussierung... Wird wohl ein Traum bleiben, bis Nikon oder ein anderer großer Mitbewerber das anbietet- dann ist Canon aber immer ganz schnell :-) Genau übrigens wie Intel und NVidia (per firmware abgeschaltete Rechenteile und Audi (AMI)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Livebild am Monitor mit 5D MKII
    Von Focuswelten im Forum DSLR: HD- und 4K-Video
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 19:21
  2. AF Funktion bis zu welcher Blende bei 5D MkII
    Von Semmering im Forum Canon EOS 5D (Mark II/III/IV), EOS 5DS / 5DS R, EOS 6D, EOS 6D Mark II
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 21:41
  3. EOS 5D MII WP Änderungen
    Von ehemaliger Benutzer im Forum Canon EOS 5D (Mark II/III/IV), EOS 5DS / 5DS R, EOS 6D, EOS 6D Mark II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 15:59
  4. 1DS MKII (gebr) vs 5D MKII (neu)
    Von mugshot im Forum Canon EOS 1D (Mark II/N/III/IV), 1Ds (Mark II/III), 1DX (Mark II u. III) sowie die 1D C
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:34
  5. 5D MKII Video-Demos - kurze Aussetzter
    Von ChrisMM im Forum Canon EOS 5D (Mark II/III/IV), EOS 5DS / 5DS R, EOS 6D, EOS 6D Mark II
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 08:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •