Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: timelapse??

  1. #11

    Standard AW: timelapse??

    die bilder muessen natuerlich fortlaufend durchnummeriert sein - zb "BILDNAME_00001.jpg" dann erkennt QT das auxh als bildsequenz und oeffnet alle bilder als film

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: timelapse??

    Ich habe mich mit Hilfe dieser Infos an das Thema Timelapse herangetastet und laesst sich auch auf andere Kamerasysteme uebertragen. Fuer die Videoerstellung verwende ich Quicktime 7 in der Pro Version auf einem MAC. Die Aufnahmen der Einzelbilder mache ich im Modus M, d.h, Blende und Belichtungszeit bleiben waehrend der Aufnahmen unveraendert.

    Einen Step by step guide im PDF format mit einer Ricoh gibt es hier:

    http://www.setvak.cz/timelapse/timel...vie-guide.html

    und Videobeispiele hier: http://www.setvak.cz/timelapse/2009.html

    http://www.setvak.cz/timelapse/timelapse.html

    Ein Beispiel mit einer EOS 40D / EOS 350D / Digital Rebel XT

    http://rossching.com/eclectic-20/

    Eclectic 2.0 - Time-Lapse Photography

    The Making of Eclectic 2.0 http://vimeo.com/4514145

    http://photography-on-the.net/forum/...d.php?t=478803

  3. #13

  4. #14

    Standard AW: timelapse??

    wie funktioniert es eigentlich theoretisch? man macht sagen wir alle 5min ein Bild und am ende macht man mit QT einfach Bildsequenz exportieren mit 25f/s?

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    157

    Standard AW: timelapse??

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Vitali Beitrag anzeigen
    wie funktioniert es eigentlich theoretisch? man macht sagen wir alle 5min ein Bild und am ende macht man mit QT einfach Bildsequenz exportieren mit 25f/s?
    Genau - bloß dass die Funktion "Bildsequenz öffnen..." heißt. Man wählt das erste Bild, und wenn QT erkennt, dass es in diesem Ordner weitere Bilder gibt, deren Name mit demselben Präfix und einer fortlaufenden Nummer beginnt, dann kann man die Anzahl Bilder/sec auswählen, und QT macht einen Film daraus.

    Diesen Film kannst du dann wiederum in diversen Formaten mit diversen Einstellungen, darunter auch verschiedene fps-Werte, exportieren.

  6. #16

    Standard AW: timelapse??

    ok, das ist dann klar

    wie sieht es aus mit Video, wenn man z.B. 30min aufnimmt und dann auf eine Sequenz mit 1min länge "kompriemieren" will, mache ich das z.b. mit FCS in dem man die Geschwindigkeit Prozentuell anpasse? Oder macht man Timelapse generell nur aus standbildern?

  7. #17

    Standard AW: timelapse??

    hi vitali!

    kannst du machen, wie du lustig bist, sofern du ein programm hast, das zeitraffer beherrscht [also ein movie schneller laufen lassen kann] mit FCP und FC Express geht's auf jeden fall, iMovie sollte das auch koennen
    QT Pro alleine, soweit ich weiss, nicht

    du solltest beachten, dass du die filmlaenge moeglichst halbierst / viertelst /achtelst etc, so entstehen keine zwischenbilder und das resultat ruckelt am ende nicht

    der vorteil, wenn du einzelbilder nimmst, ist: weniger speicherplatz beim shoot und vor allem die hoehere aufloesung, da kannst du dann im finalen movie sogar zb noch reinzoomen oder schwenken etc

    LG
    torsten

  8. #18

    Standard AW: timelapse??

    Hi Torsten,

    gut jetzt habe ich mir so komischen auslöser besogt und versuche es mit einzelbildern, mal sehen ob was draus wird :-)

    viele grüße von Mauritius

  9. #19

    Standard AW: timelapse??

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Vitali Beitrag anzeigen
    Hi Torsten,

    gut jetzt habe ich mir so komischen auslöser besogt und versuche es mit einzelbildern, mal sehen ob was draus wird :-)

    viele grüße von Mauritius
    hey vitali!

    na, da bin ich ja gespannt! mach uns doch mal einen richtig schoenen kitschigen sonnenuntergangs-zeitraffer, das geht bestimmt herrlich auf mauritius
    einzelbilder sind eine gute wahl, dann kannst du naemlich auch in die bilder zoomen oder schwenken

    ein bisschen neidisch bin ich ja schon - aber ich schreibe dir dann im januar, dass ich gerade in costa rica timelapse schiesse...

    viel spass
    wuenscht
    torsten

  10. #20

    Standard AW: timelapse??

    Du ich habe jetzt einfach bisi Zeit zu lesen, Filmen, ausprobieren
    ich hoffe mir reichen auch 2 Wochen Zeit im ein kleines Clip über die Insel zu machen.
    danke nochmals für deine Hilfe! mache heute unbedingt ein Sonnenuntergang

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. timelapse - zeitraffer box ? wo kaufen ?
    Von m.kern im Forum Aufnahmetechniken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 15:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •