Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Empfehlung Videoneiger?

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    55

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Ich habe mich seinerzeit für den "Manfrotto 501 HDV Fluid/Teflon Video-Neiger mit Schnellwechselplatte 501Pl" entschieden. Habe dafür rund 160 EUR bezahlt. Ich war von der Größe, Gewicht (1,6 kg) und Wertigkeit wirklich positiv überrascht, hatte irgendwie für diesen Preis etwas kleineres, billiger anmutendes erwartet. Der Neiger arbeitet wirklich sehr soft, Schwenks sind durch die super sanfte Dämpfung absolut ruckelfrei zu starten, zu führen und zu stoppen. Der Führungsarm kann auch auf die linke Seite montiert werden.

    Die Kamera sitzt mit einer länglichen Schnellwechselplatte in der Führung und ist gegen versehentliches Herausrutschen gesichert. Die Friktionsregler sind gut einstellbar, der Kopf ist in jeder Position fest zu arretieren. 360° Schwenks und eine Neigung von fast 180° (90° nach unten, gefühlte 85° nach oben) reichen für so gut wie alle Einstellungen aus.
    Kann man den Kopf auch auf ein Manfrotto MA 529B Hi Hat Videostativ montieren? Weiß das jemand?

  2. #12
    Free-Member
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    713

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Hallo zusammen,

    Ich nutze für meine 7D und 5D MarkII einen Manfrotto 701HDV.
    Mit dem Neiger bin ich sehr zufrieden und die Schwenks werden butterweich...

    Zusätzlich habe ich noch eine Adapterplatte für die Manfrotto 200PL montiert, denn das ständige Umschrauben war lästig und sicher nicht besonders gut für das Gewinde im Body!?

    Gruß Edgar
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #13

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Ich konnte leider nirgendwo einen direkten Vergleich zwischen Manfrotto 501HDV und Manfrotto 701HDV finden. Hat da jemand Informationen zu?

    Sind ja preislich doch recht unterschiedlich angesiedelt.

  4. #14

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Ich nutze auch den 501er Manfrotto.
    Meine Erfahrungen decken sich mit denen von Dirk.

  5. #15
    Free-Member
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    713

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von soulcore Beitrag anzeigen
    Ich konnte leider nirgendwo einen direkten Vergleich zwischen Manfrotto 501HDV und Manfrotto 701HDV finden. Hat da jemand Informationen zu?

    Sind ja preislich doch recht unterschiedlich angesiedelt.
    Der 501 ist auf jeden Fall deutlich größer und somit für größere und schwerere Camcorder ausgelegt. Die Schnellwechselplatte ist aber wohl die gleiche Version...

    Gruß Edgar

  6. #16
    Free-Member
    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    736

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?
    Thread-Eröffner

    Melde mich nochmal zu einer Zusatzfrage:

    Habe den Velbonkopf zurückgeschickt und mir den Manfrotto 701 RC2 geholt. Der ist soweit auch ok, aber es bleibt das Problem der Nivellierung auf einem Manfrotto 0190er
    Gibt es zum Nivellierkopf 438 von Manfrotto bezahlbare ALternativen?

  7. #17
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    4.402

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von SCFR Beitrag anzeigen
    Den Manfrotto 501 nutze ich ebenfalls,
    Das Teil ist, wenn das Stativ stabil genug ist (bei mir ein Gitzo 1500), auch für Objektive wie ein 400/2,8 (auch mit 2-fach Telekonverter) oder ein 600/5,6 gut zu gebrauchen
    Ich würde das mit mehr Vorsicht geniessen, der MA 501 ist mit einem 500er schon ein wenig überfordert. Aber der etwas größere MA 503 trägt auch ein 600er oder 800er sehr zufriedenstellend. Den 701 empfinde ich sogar für ein langes Tele als Übertreibung, da kann man sein Geld sinnvoller verbrennen.

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    4.402

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von PeterD Beitrag anzeigen
    Den 701 empfinde ich sogar für ein langes Tele als Übertreibung, da kann man sein Geld sinnvoller verbrennen.
    Zeit für eine kleine Kurskorrektur - der MA 701 ist nicht der dicke fette Wastl, den ich da einmal gefunden habe, sondern ein kleiner leichter Bruder vom 501/503.

    Ich habe diese WE Gelegenheit gehabt, den einmal auszuprobieren - und ich muss sagen, der kleine Kerl hält sich tapfer. Als Notlösung oder als Lösung für Reisen / Wanderungen durchaus geeignet und trägt sogar ein 500er!

    Ich werde mir den auch bestellen und mit einem leichteren Gitzo für Reisen einsetzen - angepeiltes Gewicht in Summe ohne Nivelliereinheit: 2kg!

  9. #19
    Free-Member
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    43

    Standard AW: Empfehlung Videoneiger?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Ich habe mich seinerzeit für den "Manfrotto 501 HDV Fluid/Teflon Video-Neiger mit Schnellwechselplatte 501Pl" entschieden.
    ...
    Hallo Dirk - auf was für einem Stativ hast Du den 501 drauf?

    Gruss,
    HugoSon

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Funk-Fernauslöser für die 50 D ?
    Von 69pflanzenfreund69 im Forum Zubehör (Equipment außer Objektive)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 08:37
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 14:14
  3. Empfehlung CF-Card für 40D
    Von Hippo im Forum Zubehör (Equipment außer Objektive)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 18:46
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 23:11
  5. Den Objektivtest in Colorfoto halte ich für glaubwürdig
    Von Clemens Reichelt im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.01.2004, 07:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •