Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: 300 f/2.8 für Amateure?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    96

    Standard 300 f/2.8 für Amateure?
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    durch diverse Internet-Beiträge angefixt, stelle ich mir gerade o.g. Frage. Wie in meiner Signatur zu sehen bin ich im Telebereich mit dem 100-400 IS unterwegs. Die Flexibilität bei der Qualität sind durchaus OK (m.M.n.). Allerdings habe ich den Fehler gemacht und mir im WWW diverse Beiträge zu den verschiedenen f/ 2.8 300ern angesehen (Canon & Sigma) und nun mache ich mir so meine Gedanken, ob mir das 100-400 noch genügt. Die Qualitätsunterschiede scheinen ja nun deutlich zu sein und selbst mit 1.4er TK kann das 300er wohl noch besser ablichten (hat jemand zufällig einen Vergleich aus der Praxis dazu?)
    Geld werde ich wohl nie mit Fotos verdienen, müsste die paar Tausend Euro also anders beschaffen.(natürlich legal).

    Bin ich jetzt völlig durchgedreht

  2. #2

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    @ LaBa . . . muss soo lachen, irgendwie kommt mir das bekannt vor. Auch ich hatte mal das EF 100-400 . . . war dann von der Qualität des EF 300/4 geflasht und hatte das Zoom abgestoßen. Mittlerweile bin ich beim EF 300/2,8 und das ist gut so.

    Beispiele findest Du unter den nachstehenden Links, die Exifs sind immer unter den Fotos. Das Geile am Objektiv . . . absolut topp mit dem 1,4er- und immer noch sehr gut mit dem 2fach-Konverter.

    Allerdings trauere ich doch ab und zu der Flexibilität des Zooms nach.

    VieGrü . . . Thomas

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/162515
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/391318
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/521503

  3. #3

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    ...na dann zoom doch mal mit dem 300er auf 200mm
    Gruß WoLfi BLock


    .
    Email ---> foto-block@arcor.de
    Homepage ---> http://www.wolfgangblock.com
    auch hier anzutreffen ---> http://www.fotosucht.ch
    und auch hier anzutreffen ---> http://www.flugzeugforum.de/

    ...Fotografen sind "Jäger des Moments"...

  4. #4

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    ich bin zwar jetzt kein Amateur, aber auch ich hatte das 100-400 zu Gunsten des 300 2,8 abgestoßen.

    Nach einem Jahr weiß ich, das ich mir das 100-400 wieder holen werde.

    Es gibt Situationen, da ist das 300er einfach immer zu lang und das 70-200 zu kurz.

  5. #5

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Ich hatte das 100-400 bisher noch nicht, hab es mir aber schon oft als Urlaubslinse überlegt. Aber zus. zum 300/2,8 und nicht anstatt.

    Eins ist aber sicher: Das 100-400 hast du mit Sicherheit öfter dabei als das 300er u.z. wegen Größe und Gewicht. (Siehe http://homepage.univie.ac.at/~pw/tem...Superteles.jpg )

    Ob dir 1 Blende Gewinn, etwas bessere Bildqualität und max. 600 mm Brennweite aber weniger Flexibilität das viele Geld wert ist, musst du selbst entscheiden.

  6. #6

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Du musst wissen was Du fotografieren möchtest.
    Meine Erkenntnis ist folgende:

    • Mit dem schweren 300/2.8 (und länger) bist Du als Fotograf an EINER Stelle und wartest auf Motive. Ein Stativ, mindestens ein Einbein, ist zwingend erforderlich.
    • Mit den kleineren und leichteren Zooms oder einem 300/4 kannst Du herumlaufen und Dir die Motive suchen.
    • Die Qualität des 300/2.8, auch mit Konvertern, ist umwerfend und wenn man es einmal hatte ist man angefixt.
    lg
    Gerd

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    678

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von LaBa Beitrag anzeigen
    Geld werde ich wohl nie mit Fotos verdienen, müsste die paar Tausend Euro also anders beschaffen.(natürlich legal).
    In dieser Konstellation würde ich sagen, lass es, besonders wegen dem zweiten Teil des Satzes.

  8. #8
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.163

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von GerdW Beitrag anzeigen
    und wenn man es einmal hatte ist man angefixt
    Einer der Gründe warum ich die Linse noch nicht ausprobiert habe. Tue mich so schwer mit wieder verkaufen.

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    4.402

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von LaBa Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt völlig durchgedreht
    Jep, bist du. Willkommen im Club.

    Ich kann das bisher geschriebene in jeder Hinsicht bestätigen. Es gibt eigentlich nur zwei Wege - behalte das 100-400 und erfreue dich am Leben ... oder hol dir das 300/2.8 und mach dich auf etwas gefasst ...

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    4.402

    Standard AW: 300 f/2.8 für Amateure?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von hs Beitrag anzeigen
    Einer der Gründe warum ich die Linse noch nicht ausprobiert habe. Tue mich so schwer mit wieder verkaufen.
    Man tut sich nicht schwer ... man verkauft sie einfach nicht mehr ...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete: EOS 30D+BG, 300 4,0 L IS, Sigma 150 2,8 Makro und vieles mehr
    Von huwbi im Forum [B] Komplettverkäufe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 13:32
  2. Sigma AF 105mm f/2.8 EX macro DG oder Canon EF 100mm f/2.8 USM macro
    Von Nemri_Blue im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 20:57
  3. Weitergehende Fragen zur EOS 300 D...
    Von Asmael im Forum Canon EOS 250-850D / 100D / 1000-1300D / 2000D / 4000D
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2003, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •