Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tamron 18-270VC oder Sigma 18-250 OS

  1. #1

    Standard Tamron 18-270VC oder Sigma 18-250 OS
    Thread-Eröffner

    Ich brauche ein (gutes) Reise allround- objektiv.
    Ins Auge gefasst habe ich das Tamron 18-270VC und das Sigma 18-250 OS
    Mein Sigma 18-125 OS HSM möchte ich verkaufen , und mir eins mit ähnlicher Qualität zulegen, was etwas mehr BW hat.
    evtl. , hat jemand schon beide getestet und kann mir da weiterhelfen.

  2. #2

    Standard AW: Tamron 18-270VC oder Sigma 18-250 OS

    Das Sigma 18-250 OS habe ich nicht getestet, aber das Sigma 18-200 OS HSM. Und das war für meine (bescheidenen) Ansprüche zu schwach. Meine Ansprüche an ein Reise-Universal-Zoom lassen sich ganz einfach definieren: Es muss ein 30x45cm-Poster möglich sein, ohne dass es störende Unschärfen gibt. Und das konnte das 18-200 über weite Brennweitenbereiche nicht.

    Ich habe das Zoom dann verkauft und mir das Sigma 18-125 OS HSM gekauft. Dieses erfüllt meine Ansprüche zur vollsten Zufriedenheit. Es ist durchgehend sehr scharf, hat fast keine CAs und - bei Sigma offensichtlich keine Selbstverständlichkeit - der AF funktioniert treffsicher! Das ist ein 7-fach-Zoom an einer DSLR! Das entspricht einem auf KB umgerechneten Bereich von 28-200mm! Ich komme damit wunderbar zurecht. Vielleicht muss ich manchmal ein paar Schritte auf das Motiv zu machen, aber das geht.

    "Qualität und Bezahlbarkeit" hat nun mal seine Grenzen. Und die sind für mich hier erreicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 14-fach-Zoom auch nur annähernd gleich gut wie das 18-125er sein kann, wenn schon das 11-fach-Zoom deutliche Schwächen hat. Das ist mehr, als die Kompakten bieten. Und nichts weiter als Rekord-Geilheit: "Schaut her, wir bauen ein 14-fach-Zoom!" Und Tamron sogar ein 15-faches!

    Wenn ich mit nur einem Zoom auf Reisen gehen will, dann ist vom max. Brennweitenbereich beim 18-125 Schluss. Wenn ich mehr Brennweite möchte, dann muss eine Lösung mit zwei Objektiven her, z.B. als Standardzoom irgendetwas wie 18-50 oder 18-70 und dann als Telezoom z.B. ein 70-300 IS (von Canon).

    Es würde mich wundern, wenn Du nach dem sehr guten 18-125 OS HSM mit einem von Dir gewünschten Objektiv bezüglich Qualität zufrieden wärst. Außer Du beschränkst Dich auf kleine Fotoabzüge oder das Ansehen auf dem Fernseher ...

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at
    Geändert von Artefakt (06.01.2010 um 12:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Urlaubszoom 400D, Sigma 18-200mm DC OS oder Tamron 28-300 VC
    Von Prestige-26 im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 17:54
  2. Neu Sigma Teleobjektive, alle mit HSM und OS
    Von MWG77 im Forum über den Tellerrand geschaut
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 23:06
  3. Tamron 17-35 oder Sigma 20-40
    Von ehemaliger Benutzer im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:05
  4. Tamron 180/3.5 DI gegen Sigma 180/3.5 EX - 1. Eindruck ...
    Von Gary im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 22:10
  5. Sigma Telebrennweiten, OS?
    Von usul im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2003, 15:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •