Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

  1. #1

    Idee Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie
    Thread-Eröffner

    Hallo!

    Ich bin neu hier als Lyncht mich bitte nicht gleich wenn ich noch ein kleiner Anfänger/newbie bin.

    Ich bin Jetzt seit 7 Jahren im Eventbereich für diverse Österreichische Eventcommunitys unterwegs (Discopartys, Konzerte, etc.) und fange jetzt an mich auf Konzerte und Festivals zu spezialisieren. Kurz gesagt Bühnenfotografie.


    Zurzeit arbeite ich mit einer Canon 1000D mit einem Sigma 18-200mm 1:3.5-6.3 und einem Sigma 17-35mm 1:2.8-4
    Aufsteckblitz Speedlite 430EX
    Da die 1000D aber doch eine Einstiegerkammera ist werde ich auf Großveranstaltungen wie Donauinselfest oder Novarock (Fotograbe und auf der Bühne) einfach nicht mehr glücklich damit.

    Ich hab mich zwar schon durchs Marktangebot geklickt aber nachdem Hier doch eine Sehr gute Platform besteht dachte ich, ich frag hier mal nach was ihr mir empfehlen würdet?

    Würde mich über eine Antwort sehr Freune.

    Grüße
    Chris

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    870

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Die 1000d hat ja ein recht gutes Rauschverhalten. Um hier einen großen Sprung zu machen wird eher in Richtung 5d (Mark II) gehen. Dann bist du schon bei knapp 2000 €uronen. Mit anderen Kameras wirst du wahrscheinlich nicht bessere Bilder für diesen Bereich machen, hast aber bessere Ausstattung (Serienbildgeschwindigkeit)

    Dein Knackpunkt ist aber auf jeden Fall dein Objektivpark. Du brauchst Lichtstarke Objektive <= 2.8f . Am besten Festbrennweiten (z.B. 50mm 1.8f (ca. 100€),1.4f (ca. 330€) oder das 85mm 1.8f (ca. 330€)). Dann solltest du ans Maximum der Iso gehen(Iso 1600) und offenblendig knipsen.

    probierst vielleicht einfach mal mit dem 50mm 1.8f? Für 100 € sicher kein Fehler.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    528

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Das 18-200 ist mit Sicherheit für die Konzertfotografie ein Griff ins Klosett. Als Alternative zum ef 1.8/50mm wurde ich mir auch das Tamron 17-50 2.8 anschauen. Das erster ist preislich gut, hat aber bei voller Blendenöffnung seinen Schwachpunkt. Das 1.8/85 ist erste Sahne. An der Einsteigercam liegt es nicht wirklich. Ggf. eine gebrauchte 40D prüfen. Die ist schneller bei Serienaufnahmen.

    mfg
    Wilfried

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    870

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Was stört dich denn an deinen Bildern bisher? Merkst du selbst, dass du an die längsten Belichtungszeiten ran/rüber kommst? Setzt du Spotmessung oder Manuellen Modus ein? Die Mehrfeldbelichtung (Standardeinstellung) ist bei Bühnenbeleuchtung oft nicht die beste Wahl.

  5. #5
    Free-Member Avatar von Ulrich F.
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    890

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Hallo itstata und Chris natürlich,

    die 1000D hat keine Spotmessung - aber ich denke, diese alleine wird nicht das Allheilmittel sein.

    Ich würde auch bei den Objektiven ansetzen - ein durchgehend lichtstarkes Zoom wäre schon klasse, zum Beispiel das genannte 17-50mm oder ('ne Nummer teurer) das 2,8/16-35mm).

    Das 1,8/50 finde ich aber trotzdem sinnvoll, wenngleich nicht so flexibel wir ein Zoom, aber abgeblendet auf 2,8 ist es auch nicht schlecht und immer noch gut einsetzbar.

    Uli

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    870

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Ulrich F. Beitrag anzeigen
    die 1000D hat keine Spotmessung
    da hat sich Canon ja mal wieder was ausgedacht...

  7. #7

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Moin,

    die 1000D ist nicht die schlechteste Kamera, besser (weil schneller, weniger Rauschen oder besserer AF) sind natürlich 40D/50D, 7D oder 5D (II). Die Einser-Reihe lasse ich 'mal bewusst aussen vor. Vom Budget her ist die 40D (gebraucht) die erste Wahl, von der Geschwindigkeit und dem AF her kann die 7D uneingeschränkt empfohlen werden. Und das beste Rauschverhalten (aber nicht die beste Geschwindigkeit, zudem noch Einschränkungen hinsichtlich günstiger EF-S Objektive von Fremdherstellern) haben die beiden 5D.

    Objektive erster Wahl sind meistens durchgängig lichtstarke Zooms. Die sind zwar nicht so lichtstark wie FBs, aber wesentlich flexibler. Gerade bei großen Veranstaltungen ist der Graben oftmals derart überfüllt, dass für großartiges Hin- und Herrennen zwecks optimaler Ausschnittbestimmung mit einer FB oftmals gar kein Platz ist - das wird hier von einigen Ratgebern gerne vergessen. (Vermutlich, weil sie es selbst noch nicht erlebt haben, wie voll es im Graben sein kann.) Auch gibt es so nette Beschränkungen wie "Nur beim ersten Song darf fotografiert werden!" (wie vor ein paar Tagen bei Nena erst wieder), da bleibt kaum Zeit für einen Objektivwechsel, gut also, wenn man ein Zoom hat.

    Tja, und den Blitz kannst Du getrost zu Hause lassen, den brauchen nur Partyknipser, aber keine Konzertfotografen...

    Gruß

    Alex

  8. #8

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Yo,

    ich würde auch die 1000D behalten und sämtliches Geld in lichtstarke Objektive investieren.
    Gerade die genannten wie das 85/1.8 oder das 50/1.4. Ganz zu schweigen von den 2.8er Zooms.
    Ich hab auch mit der 400D angefangen und bin lange super klargekommen.. klasse Bilder mit der richtigen Linse davor.

    Und ne Spotmessung ist doch nicht wichtig wenn man Manuell belichtet.
    Und RAW kann sie auch..also.. reicht doch...die Kamera hat eigentlich alles was braucht. Alles andere machts nur besser, aber ist nicht zwingend nötig.

    Gruß
    Joachim
    Geändert von bozelberger (01.07.2010 um 23:37 Uhr)

  9. #9

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie
    Thread-Eröffner

    Erstmal ein großes Lob und Herzlichen Dank für die schnellen hilfreichen antworten.

    @ itstata der Störpunkt bei der 1000D ist die Serienbildgeschwindigkeit und das Hohe Rauschverhalten


    @Allgemeinheit. Danke nochmal für eure schnellen Kommentare hab mir soeben das 50mm 1.8f bestellt und werds mal wirklich mit 3-4 neuen Objektiven in nächster Zeit versuchen bevor ich mir eine "große" kaufe

    greets Chris

  10. #10

    Standard AW: Ausrüstung für Festival/Konzertfotografie

    Also ich spreche für mich, aber ich arbeite so das ich keine schnelle Bildfolge brauche.
    Wenn mir die Szene gefällt drücke ich ab...schon mal das eine oder andere nacheinander, aber immer einzeln ausgelöst.

    Ich hab auch noch keinen im Bühnengraben kennengelernt der mit 10Bilder/sek ein Daumenkino runterrattert.

    Genau wie im Sport..was für mich zählt ist das bewusste Bilder machen.

    Ich denke Du bist auf dem richtigen weg Chris.

    peace
    Joachim
    Geändert von bozelberger (02.07.2010 um 10:20 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete: Wegen Hobbyaufgabe Canon EOS 400D + komplette Ausrüstung
    Von Magnasonic im Forum [B] Komplettverkäufe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:08
  2. Biete: 7D Ausrüstung mit 2,8/300, 4/70-200 und mehr
    Von jöttes im Forum [B] Komplettverkäufe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 14:25
  3. Kaufberatung Objektive für neue Ausrüstung
    Von KUSSK im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 20:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •