Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

  1. #1
    Free-Member Avatar von Soundster
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    31

    Standard EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?
    Thread-Eröffner

    Hallo Leute,
    da ich nichts im Forum zu diesem recht alten Objektiv gefunden habe, meine Frage an Euch...
    Ich möchte mir eine feste Brennweite 50mm zulegen für Portrait etc. und bin über das EF 50mm 1:2,5 compact macro gestolpert. Kann Ihr mir sagen, ob diese Linse was taugt? Ich wollte mir sowieso auch noch ein Macro-Objektiv demnächst zulegen und somit hätte ich ja beides!?
    Oder würdet Ihr eher zum 50mm 1,8 tendieren, wenn man mal das teurere 50mm/1,4 Außen vor lässt.
    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

  2. #2
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

    ....da ich nichts im Forum zu diesem recht alten Objektiv gefunden hab
    Seltsam.....ich komme da auf 38 Ergebnisse in der Suchfunktion.

    Aber gut....back to Topic.
    Das 2,5/50 ist im Hinblick auf die Abbildungsleistung eines der besten Objektive im Canon-Programm. Ich nutze es universell, sowohl als kurzes Macro, als auch als "Normalobjektiv" und bin immer wieder von der Leistung beeindruckt. Weiterhin ist es auch eine exzellente Repro-Optik.

    Nachteil (im Hinblick auf die Nutzung als "Normalobektiv"): der AF ist durch den langen Fokussierweg und durch den Antrieb an sich im Vergleich bspw. zum 1,4/50 einfach schnarchlangsam.
    Allerdings kann man sich darauf einstellen, ich nutze die Optik auch für aktionsreiche Peoplejobs - klappt bestens.


    Grüße
    Joni

  3. #3
    Free-Member Avatar von Soundster
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    31

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?
    Thread-Eröffner

    Hi Joni,

    danke für Deine Antwort. Das ist auch das, was ich zum Beispiel bei Amazon gelesen hab, aber da wollte ich nicht drauf vertrauen. Das ich nichts gefunden hab, lag wohl daran, dass ich das Forum nur durchblättert habe, weil ich bis vor 10 Sekunden die Suchfunktion nicht ausfindig machen konnte!

    Beste Grüße
    Soundster

  4. #4

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

    Ich habe zwei 50er, das 50 mm f1.4 und das 50 mm f 2.5.

    Das Macro ist optisch überzeugend, ich verwende es immer öfters zum Filmen da die Naheinstellgrenze gut passt.

    Das 50 mm f1.4 ist geradezu ein Lichtriese aber genutzt habe ich den Bereich der Blende eigentlich nie. Dafür ist der Autofokus angenehm flott.

    Da ich das 100er Makro habe nutze ich das 50er nie als Makro. Ich habe auch den Adapter für 1:1 nicht.

    Das 50er Makro ist recht gut auch für Portraits geeignet da es ein recht brauchbares Bokeh erzeugt. Nichts im Vergleich mit dem 50 mm 1.2 aber immer noch gut. Das 50 mm 1.8 hat ein schlimmes, eckiges bokeh.

    Konstruktionsbedingt benötige das 50er Makro eigentlich keine Streulichtblende. Diese Objektiv ist ziemlich laut. Dank der guten optischen Leistung aber durchaus sein Geld wert.

  5. #5
    Free-Member Avatar von Soundster
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    31

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?
    Thread-Eröffner

    okay, also werde ich es mir wahrscheinlich schon zulegen...super.
    Jetzt habe ich noch ne Frage. Brauche ich den 1:1 Macro Adapter zum Macro fotografieren, oder nicht. Was macht der? Sorry, voll die Anfänger-Frage, aber das liegt daran, dass ich einer bin

  6. #6

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

    Das Teil ist ein Konverter der es ermöglicht 1:1 statt 1:2 Makros zu machen. Wenn 1:2 ausreicht kann man sich das Ding sparen. Mit Konverter ist unendlich Fokussieren unmöglich.

  7. #7
    Free-Member Avatar von Soundster
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    31

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?
    Thread-Eröffner

    das heißt das ändert die Maßstabswiedergabe und damit Detailtreue, oder ist das auf die Blende bezogen?

  8. #8
    Free-Member Avatar von lemonsoda
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    243

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Soundster Beitrag anzeigen
    das heißt das ändert die Maßstabswiedergabe und damit Detailtreue, oder ist das auf die Blende bezogen?



    Das bedeutet: wenn du mit dem 50/2.5 bis an die Naheinstellgrenze (wenige cm vor der Frontlinse) an dein Motiv herangehst, wird das Motiv in halber "Echt"größe auf deinem Sensor abgebildet. Wenn ich davon ausgehe, dass du eine APS-C Kamera hast, ist der Sensor (ca.) 24mm breit. Eine 24mm lange Raupe würde dann genau die halbe Bildbreite einnehmen.

    Bei einem Makroobjektiv mit einem max. Abbildungsmaßstab von 1:1 würde diese Raupe das komplette Bild von links nach rechts ausfüllen.

    Wenn man regelmäßig Makros von "Kleinzeugs" macht, möchte man i.d.R. ein Objektiv mit 1:1 Abbildungsmaßstab. Dieser ist beim 50/2.5 nur mit dem sogenannten "Lifesizeconverter" erreichbar (kostet ca. 180 Euro zusätzlich). Außerdem ist der Aufnahmeabstand im Nahbereich beim 50/2.5 sehr gering.

    Bei mir wurde es durch das etwas lichtstärkere und meiner Meinung nach optisch bessere Tamron 60/2 ersetzt. Dieses Objektiv würde ich dir generell auch als überlegenswerte Alternative empfehlen.

  9. #9
    Free-Member Avatar von Soundster
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    31

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?
    Thread-Eröffner

    Hi Alfredo!
    Danke für die ausführliche Erklärung. Jetzt habe ich es auch verstanden
    Über Alternativen ahbe ich noch gar nicht nachgedacht, aufgrund des Preises/der Brennweite und dass ich mich mit Fremdanbietern noch weniger auskenne, werde mir aber das Tamron gleich mal anschauen!
    Danke Euch allen!

  10. #10
    Free-Member Avatar von Olaf_78
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    1.379

    Standard AW: EF 50mm 1:2,5 compact macro empfehlenswert?

    Ich kenne zwar das Tamron nicht kann dir aber auch noch den Tip zum Canon EF-S 60 f/2,8 Makro geben. Ein Objektiv das wirklich gut ist.

    Gruss Olaf

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DPP 3.5. Wann?
    Von bubu im Forum Sonstige Hard- und Software
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:44
  2. E-TTL II / Frage zum Buch "Heute schon geblitzt?"
    Von Gorki im Forum Kamera (Canon EOS modellübergreifend)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 04:41
  3. Frage an die IR-Experten
    Von mstriegl im Forum Canon EOS 250-850D / 100D / 1000-1300D / 2000D / 4000D
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:16
  4. Cash Back
    Von Simon K. im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 14:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •