Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zum filmen mit der 60d

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    12

    Standard Frage zum filmen mit der 60d
    Thread-Eröffner

    Hallo

    Ich bin neu auf dem gebiet filmen. Als ich mir die ersten probevideos der 60d auf meinem rechner anschauen wollte bekam ich nur ein grausiges bild am windows media player. Ich habs dann mit dem quick time player probiert und es fumktioniert super. Es kommt nich nur nicht so "full hd" vor. Mit welchem player (möglichst freeware) schaut ihr euere videos an? Ich habe auch ein komisches geräusch bei den filmen gehört, ein rattern. Habe gelesen es könnte vom IS sein. Kann dies jemand bestätigen oder hätte jemand eine lösung?

  2. #2

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    VLC Player. Ja, kann vom IS sein.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    21

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    Entweder IS ausschalten, oder externes Mikrofon benutzen.
    Letzteres dürfte prinzipiell sowieso sinvoll sein, denn die eingebauten Mikros sind letztlich sowieso nicht so toll...

  4. #4

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Nachtblitzer Beitrag anzeigen
    Entweder IS ausschalten, oder externes Mikrofon benutzen.
    Letzteres dürfte prinzipiell sowieso sinvoll sein, denn die eingebauten Mikros sind letztlich sowieso nicht so toll...
    Welches Mikro schlägst du vor? Gibt es Erfahrungswerte?

  5. #5

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    wenn du mal die suchfunktion bemuehst und nach "mikrofon" suchst findest du sogar ein paar threads ueber das thema, im allgemeinen wird als guenstige loesung das rode video mic oder das rode stereo mic empfohlen, ein paar alternativen werden in den entsprechenden threads ebenfalls diskutiert

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    32

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    Ich habe mein 1. Video gedreht,
    Der IS spielt gut mit, Akkulaufzeit ist auch Klasse.
    Wermutstropfen: wenn man di AF Taste drückt, orgelt die schärfe sonstwo rum, aber nicht da wo es sein soll. Habe mir 2 Szenen versaut.
    Ansonsten habe ich den Verdacht, da wird irgendwie mit Fixfocus gefilmt, scharf von vorne bis hinten.
    Dann ärgert mich, dass es, anders als an der Samsung (Pocket Cam) keine Pausentaste gibt. Dann müsste ich jetzt nicht schneiden.
    Anschauen geht mit VLC,
    Ja, schneiden....
    Der MovieMaker erkennt das Format MOV nicht!
    Ändert sich das mit Windows 7 ?

    Könnt Ihr ein Programm Empfehlen?
    Freware / bis 100,-€

    Gruß
    Münz

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    http://www.lightworksbeta.com/
    Ich weiß aber nicht in wie weit die Beta schon brauchbar ist.

  8. #8
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Münz Beitrag anzeigen
    Wermutstropfen: wenn man di AF Taste drückt, orgelt die schärfe sonstwo rum, aber nicht da wo es sein soll. Habe mir 2 Szenen versaut.
    AF nutzt man auch nicht beim Filmen Fixfokus ist quasi nicht machbar, weil Du bei einer DSLR selbst mit f16 noch scharfstellen mußt. Ist aber auch ganz normal. Das Zauberwort heisst hier "followfokus" sprich "manuelles fukossieren". Dazu braucht es aber tendenziell Optiken mit langem Stellweg am Fokusring, also meist ältere analoge Optiken. Wie schon oft geschrieben, filmen mit einer DSLR "mal eben" iss nicht

    Für einen Anfänger/ambitionierten Hobbyschneider fid ich Pinnacle Studio 14/15 ganz nett, Edius Neo3 ist auch brauchbar. Lightworks hatte ich mal verucht und war erstmal überfordert

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    32

    Standard AW: Frage zum filmen mit der 60d

    Die Szenen, bei denen ich nur hingehalten habe, sind OK.
    Auch wenn ich zoomen musste.

    Das Filmchen habe ich mit AVS4you zusammengeschnippelt, nur am Text editieren bin ich gescheitert.

    Gruß
    Münz

Ähnliche Themen

  1. Frage an die IR-Experten
    Von mstriegl im Forum Canon EOS 250-850D / 100D / 1000-1300D / 2000D / 4000D
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:16
  2. Blöde Frage zu Brennweite, Abbildungsmassstab und Bildqualität
    Von Didl im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 00:26
  3. Frage an die MP3-Player-Profis...
    Von Chris Weber im Forum Off Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 10:07
  4. die 1000€ Frage, oder wie ordne ich das Tamron 28-75 ein?
    Von hx bx im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 12:32
  5. Frage zu Objektiven (Hilfe wäre nett)
    Von DUJr im Forum Objektive und Objektivzubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •