Umfrageergebnis anzeigen: Umfrage zur Untergliederung des Naturfotografen-Bereichs

Teilnehmer
189. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich wünsche mir eine Untergliederung.

    107 56,61%
  • Ich wünsche mir keine Untergliederung.

    53 28,04%
  • Ich halte den Bereich "Vögel" für sinnvoll.

    79 41,80%
  • Ich halte den Bereich "Säugetiere" für sinnvoll.

    43 22,75%
  • Ich halte den Bereich "Makros und Strukturen" für sinnvoll.

    55 29,10%
  • Ich halte den Bereich "Landschaft" für sinnvoll.

    84 44,44%
  • Ich halte den Bereich "Astro" für sinnvoll.

    27 14,29%
  • Ich halte den Bereich "Nur mal zeigen ..." für sinnvoll.

    49 25,93%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

Thema: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

  1. #1
    Free-Member Avatar von Crox
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    7.210

    Standard Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?
    Thread-Eröffner

    Liebe Naturfotografen,

    in letzter Zeit gab es immer wieder den Wunsch, dass das Naturfotografenforum in verschiedene Kategorien untergliedert werden.

    Gründe dafür sind:

    - Zahl der Vogel-Bilder nimmt überhand, Fotografen mit anderen Naturmotiven wie Landschaften kommen nicht zum Zug aufgrund des hohen Durchsatzes von Vogelfotos. Letzter lassen schnell andere Fotomotive von der "Seite 1" verschwinden, so dass z.B. Landschaftsfotos kaum mehr wahrgenommen werden. Ähnliche Klagen hört man vonseiten der Astro-Fotografen.

    - Unterschiedliche Qualität der Fotografien. Manche wollen ihre Fotos nur zeigen (NMZ), andere hoffen auf eine weiterführende Kritik. Da man oft nicht weiß, ob es nur um das Erlebnis geht (NMZ) oder um eine Rezension, entstehen gelegentlich Irritationen.

    Daher plädiere ich für die Einführung folgender Kategorien:

    - "Vögel"
    - "Säugetiere"
    - "Markos und Strukturen"
    - "Landschaft"
    - "Astro"

    sowie die Kategorie

    - "Nur mal zeigen", in der Fotos jeglicher Art Eingang finden, bei denen es nicht konkret um Bildkritik geht.

    Ich würde mich freuen, wenn im Anhang eine Diskussion entstehen würde und vielleicht letztendlich unsere Ideen umgesetzt werden können.

    Im Anhang befindet sich eine in zwei Teile gegliederte Umfrage.

    1. Teil: Allgemeine Abfrage, ob eine Untergliederung des Naturfotografenbereichs auf Zustimmung stößt
    2. Teil: Ob man die oben genannten Kategorien für sinnvoll hält - bzw. sich vorstellen könnte, diese durch eigene Fotos zu bereichern.

    Mehrfachnennungen sind daher möglich.

    Beste Grüße

    Markus
    Geändert von Crox (28.01.2012 um 12:45 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Ich wünsche mir keine weitere Untergliederung.

  3. #3

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    eigentlich reicht eine Untergliederung in Wildlife und Beeinflusst nimm das doch mal dazu.


    Mfg.Frank

  4. #4

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    für mich braucht es weder ein Gliederung in Vögel, ... noch in Wildlife oder beeinflusst oder wasweisich.
    Es sollte so bleiben wie es ist und nicht in etliche Kategorien zerpflückt werden.
    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    29.11.2003
    Beiträge
    1.948

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Es gibt nicht mal eine eigene Kategorie für Architektur, warum dann diesen Bereich noch weiter verästeln?

  6. #6
    Free-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.122

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Die Bedingungen sollten einfach im Thread kurz aufgeführt werden (z.B. anludern) und gut ist.

  7. #7
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Ich halte eine Untergliederung für absolut sinnvoll.

    Beiträge wären deutlich länger im Blickfeld und könnten so leichter auch von Usern, die nicht täglich im Forum sind, begutachtet werden.

    Das beliebte "Buddytum" könnte auf diese Weise (vielleicht) reduziert werden, eben genau, weil Beiträge nicht "nach oben" geschrieben werden müßten.

    Ob es soviele Kategorien wie von Markus vorgeschlagen sein müssen, sei dahingestellt.
    Landschaften und Vögel abzutrennen, halte ich definitiv für sinnvoll.

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Hallo Crox (und alle anderen),

    ich finde gerade die bunte Mischung interessant und spreche mich daher gegen eine Untergliederung aus. Wer besonderen Wert auf Bildkritik legt, kann das doch explizit angeben.

    Grüße

    Joachim

  9. #9
    Free-Member Avatar von kBasti
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    3.336

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von FrankF Beitrag anzeigen
    eigentlich reicht eine Untergliederung in Wildlife und Beeinflusst nimm das doch mal dazu.


    Mfg.Frank
    Ja na klar doch... dass sich dann wieder alle anzicken können was jetzt Wildlife ist und was nicht?!?

    Untergliederung -> Tonne.

  10. #10
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Verschiedene Kategorien im Naturfotografiebereich erwünscht?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Thomas MARTH Beitrag anzeigen
    für mich braucht es weder ein Gliederung in Vögel, ... noch in Wildlife oder beeinflusst oder wasweisich.
    Es sollte so bleiben wie es ist und nicht in etliche Kategorien zerpflückt werden.
    Gruß
    Thomas

    Dem stimme ich 100% zu.

    vg Werner

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •