Umfrageergebnis anzeigen: Wechselst du oder bleibst du bei deiner Marke?

Teilnehmer
463. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe mit Canon angefangen und bin weiterhin zufrieden

    242 52,27%
  • Ich habe mit Canon angefangen, wechselte, stellte aber fest dass ich mit Canon am besten fahre

    18 3,89%
  • Ich habe mit Canon angefangen und würde gerne wechseln, kann es mir aber nicht leisten

    27 5,83%
  • Ich habe mit Canon angefangen, wechselte aber zu einem Fremdhersteller

    33 7,13%
  • Ich habe bei einem Fremdhersteller angefangen und habe zu Canon gewechselt

    88 19,01%
  • Ich habe noch nie mit Canon fotografiert

    5 1,08%
  • Ich würde gerne mit Canon fotografieren, aber es ist mir zu teuer

    1 0,22%
  • Ich hab von einem Fremdhersteller zu einem Fremdhersteller gewechselt

    2 0,43%
  • Antworten 1 - 8 decken sich nicht mit meiner Meinung

    47 10,15%
Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 185

Thema: Markentreu/Markenwechsel

  1. #21

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk_Eagle Beitrag anzeigen
    In einem Canon-Forum wird man wohl kaum eine wirklich aussagekräftige Statistik erhalten.
    Man wird - viele Teilnehmer vorausgesetzt - eben genau den Schnitt eines Canon-Forums erhalten. Genau das war doch sicher die Absicht des TO, oder?

  2. #22

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von joni2001 Beitrag anzeigen
    ...Ganz ehrlich - bevor das sich aufschaukelt, wäre es vielleicht überlegenswert, die Sache noch zu canceln...
    Überstrapaziert das Thema doch nicht. Dafür gibt es doch die Rubrik "Umfragen". Wenn jeder - der will - einfach nur auf den Punkt seiner Wahl in der Umfrage klickt und kein Tamtam daraus macht, dann ist das doch Pillepalle hier. Und wer die Umfrage blöd findet oder nicht dran teilnehmen will, der lässt dieselben eben links liegen und macht was anderes. Wo ist das Problem?

    BTW: Ich habe auch teilgenommen.

  3. #23

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von nafpie Beitrag anzeigen
    Habe auch mal eine Umfrage gemacht:

    Wie groß ist der Anteil der Bürger, die innerhalb des laufenden Jahres zum Vegetarier werden wollen?

    Habe mir gedacht, der immer gut frequentierte Metzgersladen um die Ecke müsste ein repräsentativer Ort für meine Umfrage sein.

    Außerdem kriegt man da immer so ein saulecker Stück Fleischwurscht.
    Stefan, ich finde Deinen Pfeil, den Du gerade gegen den TO hier abschießt, unpassend. Erstens provoziert das nur, zweitens kann jeder in dieser Rubrik Umfragen starten wie er lustig ist (wenn diese nicht gegen die Regeln verstoßen) und drittens ist es manchmal fürs allgemeine Klima besser, wenn man an einer Sache, die einen nicht interessiert, einfach mal wortlos vorbeigeht. Allerdings ist es auch an dieser Stelle Dein gutes Recht, einen solchen Kommentar abzugeben. Insofern stellt das Ganze kein Problem dar, bitte nicht falsch verstehen.

    Ich finde es durchaus legitim, in einem Canon-Forum die Frage zu stellen: Fotografierst Du mit Canon gern? Denn dann bekommst Du das Ergebnis eben ganz genau so, wie es dort aussieht. Mit Sicherheit ein vollkommen anderes, als wenn man die selbe Frage im Nikon-Forum gestellt hätte. Aber ich denke, der TO wollte wissen, wie es im DFORUM um diese Umstände bestellt ist. Aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung.

    Mein Tipp an alle, die noch kommen: Klick drauf und fertig! oder Klick nicht drauf und auch fertig!

  4. #24

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Ich finde es nicht ehrlich, wenn man selber als Mann in einem technikorientierten Fotoforum jahrelang schreibt, keinen Dialog um die Sache auslässt, sich die Vorzüge dieses Mediums genüsslich einverleibt und sich dann hinstellt und mit dem Finger auf andere zeigt und sagt: "Schau nur, die da reden nur über Technik und kriegen kein einziges Foto gebacken!"

    Ich bekenne mich hiermit zum technikverliebten Fotografen, der auch gern mal über einen Schlitzverschluss redet! :-)))

    Hinweis zur Vorbeugung gegen Missverständnisse: Damit meine ich jetzt niemanden hier persönlich, möchte also keinesfalls jemanden auf den Schlips treten und ihn hier vorführen. Aber auf einen Beitrag in dieser Richtung musste ich ja antworten!

  5. #25
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht ehrlich, wenn man selber als Mann in einem technikorientierten Fotoforum jahrelang schreibt, keinen Dialog um die Sache auslässt, sich die Vorzüge dieses Mediums genüsslich einverleibt und sich dann hinstellt und mit dem Finger auf andere zeigt und sagt: "Schau nur, die da reden nur über Technik und kriegen kein einziges Foto gebacken!"
    Volle Zustimmung. Ich finde es auch völlig legitim sich aus reinem Technikinteresse heraus mit dem Thema zu beschäftigen, ohne wenn und aber.

    Was ich jedoch problematisch finde, wenn es weder um Technik noch um Fotografie geht sondern lediglich um das eigene Ego. Das ist einer Gemeinschaft grundsätzlich wenig zuträglich.

  6. #26

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Andreas Lau Beitrag anzeigen
    ...Was ich jedoch problematisch finde, wenn es weder um Technik noch um Fotografie geht sondern lediglich um das eigene Ego. Das ist einer Gemeinschaft grundsätzlich wenig zuträglich.
    Und hierfür hast Du meine volle Zustimmung! Allerdings sollte jeder soviel Selbstkritik im Gepäck haben (mich eingeschlossen), jederzeit realistisch zu erkennen, auf welcher Seite der Masse man steht. Stehe ich bei denen hier, die gut sind oder bei den anderen, die immer alles falsch machen? Oder bei den anderen anderen? (kleiner Gag für die "LOST"-Fans unter uns )

  7. #27
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen
    Und hierfür hast Du meine volle Zustimmung! Allerdings sollte jeder soviel Selbstkritik im Gepäck haben (mich eingeschlossen), jederzeit realistisch zu erkennen, auf welcher Seite der Masse man steht.
    Ich denke es reicht, wenn jeder ein wenig bereit ist, sein eigenes Handeln zu reflektieren und die Bereitschaft besteht, auch etwas positives beitragen zu wollen, dann ist es relativ egal zu welcher Gruppe man gehört. Ich habe auch irgendwann erkennen müssen, dass es keinem nützt und andere zu Recht nervt, wenn ich immer wieder wiederhole wie zufrieden ich nach einem Markenwechsel bin. Seither habe ich dann entsprechende Spitzen einfach unterlassen. Was mich jedoch unheimlich nervt, sind die andauernden Aufforderungen an andersdenkende oder auch nur Nutzer einer anderen Marke, sich doch ein anderes Forum zu suchen, da würde ich mir manchmal ein klares Wort des Hausherren wünschen, beispielsweise in diesem Thread. Ansonsten bekommen die angesprochenen User den Eindruck, diese Ansicht wäre offiziell geduldet oder gar erwünscht, wovon ich nicht ausgehe.

  8. #28

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Andreas Lau Beitrag anzeigen
    ...würde ich mir manchmal ein klares Wort des Hausherren wünschen, beispielsweise in diesem Thread...
    Welche Stelle genau meinst Du?

  9. #29
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Pn

  10. #30
    Full-Member Avatar von hs
    Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    7.439

    Standard AW: Markentreu/Markenwechsel

    Ich habe 9.) gewählt.

    Marken analog:
    Praktika, Pentax, lange nix, NN Kompaktknipse, Canon EOS, Mamiya 6, Rolleiflex

    Marken digital:
    Canon G2, Canon EOS, Fuji Finepix X100

    Canon EOS analog (immerhin 1V) hat mir zum Bsp. nicht mehr so recht Spaß gemacht, nachdem ich die Auslösung von MF im Labor kennengelernt hatte.

    Und der Aufwand (d.h. meine begrenzte Zeit) liess mich doch zu digital abwandern. Dass ich mit einem komfortablen Linsenpark bei Canon eingestiegen bin, die zudem mit der 5D bezahlbares FF im Programm hatten, ist irgendwie nachvollziehbar.

    Natürlich gibt es inzwischen bessere Kameras, aber mit der alten 5D kann man immer noch top arbeiten. Es geht zwar nicht alles, aber vieles, und dass in sehr guter Qualität zu einem unschlagbaren Preis.

    Aber vielleicht sehe ich es deswegen nur so locker, da meine Ausrüstung über Jahre gewachsen ist, und mein jährlicher monitärer Einsatz eher gering ist.

    Wenn man aber auf einen Schlag >= 10000€ in ein System versenkt, da schmerzt jeder Fehlfokus natürlich schwer.

Seite 3 von 19 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •