Umfrageergebnis anzeigen: Wie zufrieden bist Du derzeit mit den Produkten und der Marke Canon ?

Teilnehmer
199. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - Sehr zufrieden.

    63 31,66%
  • 2. Zufrieden.

    98 49,25%
  • 3. Befriedigend

    21 10,55%
  • 4. Ausreichend.

    10 5,03%
  • 5. Genüngend

    1 0,50%
  • 6. Ungenüngend

    6 3,02%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Canon Produkte & Zufriedenheit

  1. #11
    Free-Member
    Registriert seit
    10.10.2006
    Beiträge
    834

    Standard AW: Canon Produkte & Zufriedenheit

    Mit meiner 7D bin ich durchaus zufrieden, nur war eigentlich eine 5D irgendwann geplant. Leider ist der Preis so hoch, dass sich ein Wechsel zu Nikon lohnen würde, sofern die D600 kommt.
    Aber auch so muss ich sagen, dass mir die neue 5D einfach zu teuer ist. Selbst wenn ich also nicht wechsel, würde ich sie nicht kaufen.

  2. #12
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Canon Produkte & Zufriedenheit

    Nachdem Canon nach einem Jahr endlich für Mac Lion einen Driver für den Selphy-Drucker 800 gebracht hat, bin ich zufrieden. Sehr zufrieden wäre ich, wenn das nicht so lange gedauert hätte.

  3. #13
    Free-Member Avatar von Jim
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    12

    Standard AW: Canon Produkte & Zufriedenheit

    Zitat Bezug auf die Nachricht von B748 Beitrag anzeigen
    Mit den Produkten an sich bin ich sehr zufrieden, auch mit dem Service Center Willich, dem CPS. Alles top!!

    Aber die aktuelle Preisgestaltung ist fern ab von Gut und Böse
    Stimme hier auch voll zu.

    Gruß Jim

  4. #14
    Free-Member
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    68

    Standard AW: Canon Produkte & Zufriedenheit

    Hallo, ich will es mal wie folgt darstellen.
    Ich kann schwer vergleichen, da ich kein Nikon Equipement gleicher Qualität habe.
    Ich habe mit einer 30D angefangen, da war der Senor nach 1,5 Jahren so verschmutzt, durch das Wechseln der Objektive ( Aussage der Techniker ) - dass Foto Greb mit diesen tauschte. Die Kamera hatte knapp 12.000 Bilder auf dem Buckel. Rechnung ca. 500 Euro. Ich habe dann die Kamera verkauft und mir eine Canon 50D gekauft. Nach 1,5 Jahren war an der 50D der Verschluß defekt, den hat dann Canon im August 2011 auf Kulanz getauscht.
    Seit Mai 2010 habe ich ein 5D MKII, die eigentlich gut ist, aber der AF und die Kreuzsensoren sind eine Katastrophe. Ich habe dann Zug um Zug EF Objektive gekauft und gut 10k für Canon Equipment auf den Tisch gelegt. Der CPS Service in Willich schien Anfangs gut zu sein, nur zwischenzeitlich scheinen diese komplett überfordert zu sein. Ein Kostenvoranschlag ( KV ) wird mit Kosten dargestellt, für Produkte, die noch voll in der Garantie sind. Hier muss man in Zukunft vermutlich sehr genau hinsehen. Mein CPS Auftrag aus dem 04/2012 weißt ähnliche Positionen auf wie der KV in 12/2012. Nur in 12/2012 werden die Positionen nicht mit Minus ausgebucht, sondern in den KV voll übernommen. Wirkt für micht unseriös.
    Es erinnert mich an den HP Service für Consumer Produkte. Bei Servern gibt es zwar ab und an Entgleisungen, aber es hält sich in Grenzen und man hat ein relativ gutes Eskalationsmanagement.
    In der EDV- Branche kennen wir Garantie- und Servicevertragsverlängerungen. Canon scheint dies nicht anzubieten, sondern betreibt eine Produktpolitik, die zur Zeit unglücklich ist. Ich bin gespannt was im Frühjahr kommt. Ich hatte die Gelegenheit nun 2x mit einer Nikon D800 zu fotografieren und war von dem Ding recht angetan. Hier fehlt mir das Pendant bei Canon. Vor allem stinkt mir in der Zwischenzeit der CPS Service und die Preispolitik. Ich würde einen höheren Preis gerne hinnehmen, wenn der Service stimmen würde. Wenn HP bei den Servern nachlassen würde, würde ich Dell kaufen.
    Geändert von springo65 (23.12.2012 um 20:06 Uhr)

  5. #15
    Free-Member Avatar von Event
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    2.883

    Standard AW: Canon Produkte & Zufriedenheit

    Alles in allem bin ich zufrieden - Das Material ist solide und die Objektive wertstabil. Inzwischen bin ich 2x Fremdgegangen - Presipolitik von Canon sei dank - und habe es nicht bereut.
    Das 15mm Sigma-Fish gehört seit einiger Zeit zum Equipment, und seit kurzem das Tamron 24-70 2.8 - stabilisiert.
    Ich bin seit der Canon EOS 500N (halbwegs) treuer Kunde, und werde es bleiben ;-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •