Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Canon hasst 1080 50p ?

  1. #1
    Free-Member Avatar von seifenchef
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    564

    Standard Canon hasst 1080 50p ?
    Thread-Eröffner

    Hi,

    War lange nicht mehr hier.

    Habe mir vor einem halben Jahr die Sony RX100 gekauft.

    Obwohl ich das etwas grössere Modell von Canon vorgezogen hätte, schliesslich hätte ich da alle meine Blitze verwenden können,grösserer Sensor wäre auch gewesen ... aber ?

    Das, oder mein K.O. Kriterium für Canon derzeit:

    Sie ignorieren 1080 in 50p. Und das tun sie gründlich.

    Ich will aber kein Ruckelkino, und warum soll ich bei 50p auf die halbe Auflösung verzichten?

    Im Moment also für mich; hab gerade nochmal geschaut bei 6D und 5DMarkIII, Finger weg von Canon. Sorry.

    Denn, kein Video, und alles was ruckelt oder unter Full-HD ist ist eben heute kein Video, (bald kommt 4K - obwohl ich das nicht brauchen werde)
    - also nochmal - kein Video - das kann auch meine alte 5D schon ganz gut.

    gruß seifenchef

  2. #2
    Free-Member Avatar von canomax
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    880

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Hi,

    muß Dein Threadtitel dann nicht heißen: "Ich liebe Sony!"

    Gruß
    Gerd (dessen 7D-Videos auch in Full-HD nicht ruckeln ...)

  3. #3
    Free-Member Avatar von seifenchef
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    564

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?
    Thread-Eröffner

    Hi,

    Zitat Bezug auf die Nachricht von canomax Beitrag anzeigen
    muß Dein Threadtitel dann nicht heißen: "Ich liebe Sony!"
    Du meinst ich soll mein ganzes Photo-Equipment von Canon nach Sony umstellen? Ist eine Idee, dazu bin ich aber momentan zu faul ... Geld würde es auch noch verschlingen ... nö - lieber bissl Konsumverzicht ...


    Zitat Bezug auf die Nachricht von canomax Beitrag anzeigen
    Gerd (dessen 7D-Videos auch in Full-HD nicht ruckeln ...)
    Glaub ich Dir zu 1000000000000 % nicht, ich könnte es Dir zeigen, aber daran sieht man, es ist eben alles Geschmackssache.

    gruß seifenchef

  4. #4
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.842

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von seifenchef Beitrag anzeigen
    Das, oder mein K.O. Kriterium für Canon derzeit:

    Sie ignorieren 1080 in 50p. Und das tun sie gründlich.
    Canon bietet auch Camcorder vom Einsteiger- bis zum Profimodell.

    Was nutzt eine gute Bildqualität/Frequenz, wenn die Bildeinstellungen auf Fotoapparaten statisch-langweilig bis unscharf sind, im Stil einer fest montierten 20EUR-Webcam?

    Video ist und bleibt eine Nebenfunktion auf Fotoapparaten, wer bessere Videos will, wird an einem Camcorder und viel Zubehör nicht vorbeikommen.

  5. #5
    Free-Member Avatar von canomax
    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    880

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Hi,

    für die 7D gibt es ja Magic-Lantern mit diversen Video-Parametern ...

    hier ein Beispiel auf vimeo:
    http://vimeo.com/groups/magiclantern/videos/44437984

    Gruß
    Gerd

  6. #6

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Ich mach jetzt mal eine harte Aussage! Kein Mensch brauch 50P!

    Ruckeln hat nix mit 25p oder 50p zu tun, die Frage ist nur wie "sauber" wird die Videoinformation verarbeitet!

  7. #7

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    (statt "Bearbeiten" auf "Antworten" geklickt. Daher den alten Beitrag hier gelöscht :-)
    Geändert von Artefakt (05.04.2013 um 17:45 Uhr)

  8. #8

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Vielleicht hat es auch etwas mit der Belichtungszeit zu tun ... Wenn es schön sonnig ist, dann hat man gleich mal Blende 11 und 1/125 Sekunde, auch beim Filmen. Da kann man 25p oder 50p einstellen - da bleibt es beim Sport bzw. mit ordentlicher Bewegung zu scharf.

    Da gehörte dann der richtige Graufilter davor, damit man bei der gewünschten Blende möglichst auf eine lange Zeit, im Idealfall auf 1/25 Sekunde kommt. (Längere Zeiten gehen logischerweise nicht, weil die Belichtungszeit nicht länger als die Anzahl der Frames pro Sekunden sein kann ...) Dann ist jeder Frame leicht verwischt in der Bewegung und im filmischen Ablauf wirkt das Ganze schön weich. Das heißt aber permanentes Herumgebastel mit den Graufiltern usw., nix Automatik ...

    Oder ist das ein Denkfehler meinerseits? Zumindest kenne ich das vom Super-8 noch so - wenn ich da mit der Lupe die einzelnen Frames anschaue, sind die bei normalen Bewegungen der Akteure (Kinder usw.) "erschreckend" verwischt, haben also eine deutliche Bewegungsunschärfe. Und beim Filmzeigen war keine abgehackte Bewegung zu erkennen ...

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at

  9. #9

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Artefakt Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat es auch etwas mit der Belichtungszeit zu tun ... Wenn es schön sonnig ist, dann hat man gleich mal Blende 11 und 1/125 Sekunde, auch beim Filmen. Da kann man 25p oder 50p einstellen - da bleibt es beim Sport bzw. mit ordentlicher Bewegung zu scharf.

    Da gehörte dann der richtige Graufilter davor, damit man bei der gewünschten Blende möglichst auf eine lange Zeit, im Idealfall auf 1/25 Sekunde kommt. (Längere Zeiten gehen logischerweise nicht, weil die Belichtungszeit nicht länger als die Anzahl der Frames pro Sekunden sein kann ...) Dann ist jeder Frame leicht verwischt in der Bewegung und im filmischen Ablauf wirkt das Ganze schön weich. Das heißt aber permanentes Herumgebastel mit den Graufiltern usw., nix Automatik ...

    Oder ist das ein Denkfehler meinerseits? Zumindest kenne ich das vom Super-8 noch so - wenn ich da mit der Lupe die einzelnen Frames anschaue, sind die bei normalen Bewegungen der Akteure (Kinder usw.) "erschreckend" verwischt, haben also eine deutliche Bewegungsunschärfe. Und beim Filmzeigen war keine abgehackte Bewegung zu erkennen ...

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at
    So habe ich es auch verstanden.

    Möglicherweise bin ich auch einfach zu blind, aber ich sehe da kein Ruckelkino, wenn ich mit der Canon 5DIII filme.

    Und was bringt denn 4k am Ende - für den Privatgebrauch habe ich verstanden bringt es nichts. Die Systeme, die das überhaupt unterstützen, hat doch kaum einer und die wenigsten werden wohl Kinoproduktionen hier machen.

    Wenn ich mir diese Zeitlupenaufnahmen mit der 7D ansehe, dann finde ich das schon toll - und es geht ja dann doch mit einer Canon

    Aus meiner Sicht fehlt bei Canon derzeit die "Videounterstützung" in einigen Bereichen. Das könnte ich z.B. Canon ankreiden. Mir fehlt da in erster Linie die Schärfenkontrolle. Da hat Peaking schon echte Vorteile. Aber dazu nutze ich dann Magic Latern auf der 5DIII, was recht gut funktioniert bzw. ein Lilliput 7'' Monitior mit Peaking...

    Auch wenn ich da jetzt von der 50p Thematik etwas abschweife! Kann denn in dem Bereich eine andere Kamera in der Preisklasse sowas?

    Thomas
    Geändert von digitaltommy (05.04.2013 um 22:42 Uhr)

  10. #10

    Standard AW: Canon hasst 1080 50p ?

    Hallo,
    Zitat Bezug auf die Nachricht von seifenchef Beitrag anzeigen
    ...Ich will aber kein Ruckelkino, und warum soll ich bei 50p auf die halbe Auflösung verzichten?
    ...
    Denn, kein Video, und alles was ruckelt oder unter Full-HD ist ist eben heute kein Video,...
    mal eine Frage, ruckelt Dein TV auch? denn das ist auch 25P, oder schaust Du kein Fernsehen, weil das Ruckeln unerträglich ist. Ich vermute auch das Deinen Videos die Bewegungsunschärfe fehlt. Kino ist übrigens 24P und auch dort werden Bewegungen durch Bewegungsunschärfe fließend.

    Ich hätte gerne 50P, weil man damit auf 25P gestreckt schöne Zeitlupen hinbekommt, aber nichtg um grundsätzlich damit zu Filmen

    Gruß

    Jörg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •