Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Modellbahn - Frage

  1. #31
    Free-Member Avatar von Hermann Klecker
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2.865

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Bei dem Heimstudio stört insbesondere die Leuchtstoffröhre. In den Lampen darf außerdem keine Energiesparlampe sein. Gut, für Sachen ist das nicht sooo wichtig, aber für essbares oder gar Menschen wäre es fatal, solch ein Licht zu verwenden.

    Zur Blitzfrage - ja Aufsteckblitze funktionieren auch. Die sind klein, handlich und leicht und für Tabletop-Fotos allemal super. Es gibt passende Lichtformer dafür. Pro-Tip: In Softboxen, Beauty-Dish, trotz des Lichtformers noch eine Butterbrottüte oder einen sog. Bouncer auf den Blitz setzen, also innerhalb der Softbox. Dann streut das Licht wirklich.

  2. #32
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Blitz: Ja, sowas in der Richtung. Man muss immer sehen, wie der Blitz ausgelöst wird -- braucht man noch einen Funksender oder reagiert er auf den internen Kamerablitz ("Slave Betrieb"). Kann er als Slave eingesetzt werden, muss man den Blitz der Kamera daran hindern, das Motiv zu beleuchten (Karton unter den internen Blitz). Bequemer ist es allemal, ein Kabel von der Kamera zum Blitz zu legen, eleganter ist Funk, vor allem, wenn mehr als ein Blitz ausgelöst werden soll.

    Beim bestehenden Setup: Die Leuchtstoffröhre dürfte der Schuldige am grünen Fleck links sein, die beiden anderen Leuchten sind viel zu hoch für die Lok und stiften im Hintergrund einen zartrosa Stich. Beim Leuchtmittel immer nur eine Sorte verwenden, nicht mischen. Wenn an die Stelle noch die Sonne scheint, ist das Chaos perfekt. Mit Blitz erübrigt sich einiges, weil dann die Belichtungszeit bei 1/200 liegt, was Umgebungslicht meist komplett unterdrückt.

    Licht ist "eigentlich" recht einfach: den Blitz über der Kamera , hoch oben (180+ cm bei deinem Setup), platzieren.
    Bei deinem Lichtwürfel die Decke abmontieren - dann leuchtet der Blitz von der Decke den Würfel komplett aus, auch die Hohlkehle im Hintergrund. Allerdings wird die Lok dadurch auch hart angeleuchtet, deswegen knapp(!) über der Lok auf dem Lichtpfad zum Blitz großzügig einen Diffusor spannen (z.B. Transparentpapier). Dann nimmt der Diffusor etwas Lichtstärke vom Blitz, die Lok wird weich beleuchtet, die Hohlkehle im Hintergrund kriegt das volle Licht ab und wird dadurch reinweiß. Wenn du für die Lok von vorne noch Licht willst (wie der Lichtbalken zeigt), formst du einfach als stärkerem weißen Papier einen Reflektor, der das Licht vom Blitz auf die Lok wirft.

    Klingt kompliziert, lässt sich aber recht einfach realisieren. Hier habe ich so etwas ähnliches aufgebaut:

    _MG_5298.jpg

    Das Modell steht in einem Aquarium (prinzipiell keine gute Idee, das Glas erzeugt einen Grünstich), oben drüber ein Bogen Transparentpapier und von oben leuchtet der Blitz drauf.
    Damit das Auto von vorne Licht bekommt, ist rechts von der Kamera ein (weißer, man sieht nur die schwarze Rückseite) Kartonreflektor. Um auf dem Auto einen spannenden Lackreflex zu erzeugen, liegt das schwarze Papierstück auf der Kiste.

    "Lichtformer", wie Softboxen, etc. brauchst du keine -- ein Stück Diffusionspapier, weißer und schwarzer Karton reichen völlig.

  3. #33
    Free-Member Avatar von Alfred024
    Registriert seit
    03.10.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Guten Morgen und Danke für die Tipps.

    Hier mal noch ein Bild. Da habe ich echt DUTZENDE Aufnahmen von gemacht in allen EINSTELLUNGEN. Ich muß mir für die Knippserei mehr Zeit nehmen. Aber bei 13 Stunden Arbeit ???????



    Und hier mal ein kleines MOGELBILD. Da sieht man wenigstens keine unscharfen Dinge und Fehler !!!lach


  4. #34
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Fotografierst du eigentlich im Modus RAW oder JPEG? Und wenn JPEG, in der besten Auflösung? Irgendwie schauen deine Bilder sehr verpixelt aus, was natürlich den Schärfeeindruck ebenfalls beeinflusst. Und ja, jedes Werk braucht seine Zeit -- auch Fotos

  5. #35

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Alfred024 Beitrag anzeigen
    Danke für die Zeilen. Da ich Beginner bin würde ich sie bitten mir mal kurz zu erläutern wie man das Bild besser darstellen bzw verbessern kann.Manchmal bekomme ich gute Aufnahmen hin und manchmal wieder nicht. Ich knippse nicht oft und habe den Kopf total voll mit Arbeit und Sport

    CANON EOS 750 d und 105 mm SIGMA und CANON 18-135 mm
    Auf Schiene mit Schotter und dem Graszeugs kommt besser. Perspektive bei den lezten drei gefaeelt mir auch, nur der Hintergrund passt nicht so richtig. Sieht nach Hobbyraum und nicht nach Landschaft aus.
    Bei #3 ist der Anhaenger im Hintergrund extrem unguenstig plaziert und sieht aus also ob er Teil der Lok ist.
    Da es statische Objekte sind Blende zumachen fuer ausreichende Tiefenschaerfe, vor einen ruhigen Hintergrund setzten(keine Detaisl die vom Objekt ablenken), und durch Lichtquellen (Blitz oder Dauerlicht) ansprechend und ausreichend ausleuchten. Da nix ausser der Zeit weglaeuft ruhig ausprobieren.

  6. #36
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Zitat Bezug auf die Nachricht von dowitcher Beitrag anzeigen
    Da es statische Objekte sind Blende zumachen fuer ausreichende Tiefenschaerfe,
    Tja, und dann kommt die Beugung, die man in den Bildern so großartig sehen kann … Wie zu meinst du denn, dass man machen sollte? Laut EXIF (zwei Klicks und du siehst sie) ist bereits f:22 reingekurbelt und DESWEGEN sehen die Bilder so aus, wie sie aussehen. Es bleibt also nur der Weg über Focus Stacking oder geringeren Abbildungsmaßstab (weiter weg) oder einen kleineren Sensor oder Scheimpflug.

  7. #37
    Free-Member Avatar von Alfred024
    Registriert seit
    03.10.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Modellbahn - Frage

    Guten Morgen. Sowohl als auch. RAW und JPEG.

  8. #38
    Free-Member Avatar von Alfred024
    Registriert seit
    03.10.2018
    Beiträge
    23

    Standard AW: Modellbahn - Frage




Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •