Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 4/24-105 L Tubus zu locker?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    55

    Standard 4/24-105 L Tubus zu locker?
    Thread-Eröffner

    Bei meinem 4 Monaten alten 24-105 ist der Tubus zu locker. Wenn ich die Kamera nach unten halte fährt der Tubus von 24mm auf 105mm.

    Ist das immer so? Wenn nicht, kann der Service das richten? Danke für Eure Einschätzungen.

    Gruß aus Berlin, Peter

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    819

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Das ist und war bei meinem 24-105mm nicht anders. Leider fehlt hier der Verriegelungsschieber.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Guten Morgen Peter,

    das kannst du beim Service beheben lassen.
    Wenn der Tubus bereits nach vier Monaten so locker ist dann passt da was nicht.
    Im gleichen Züge kannst du das Objektiv gleich auf Schärfe überprüfen und justieren lassen.

  4. #4
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.880

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Johann M. Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Peter,

    das kannst du beim Service beheben lassen.
    Wenn der Tubus bereits nach vier Monaten so locker ist dann passt da was nicht.
    Im gleichen Züge kannst du das Objektiv gleich auf Schärfe überprüfen und justieren lassen.
    Aber möglichst vorher fragen, was es kosten wird, weil es sich mE nach nicht um einen Mangel handelt und damit eher Kulanz als Garantie/Gewährleistung.

    It's not a bug, it's a feature.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    55

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für die Antworten. Wenn es sich nicht um einen Mangel handelt, dann müssten ja alle 24-105 mit diesem Problem zu kämpfen haben.
    Ich bin ja ansonsten mit dem Objektiv sehr zufrieden. Schärfe und Kontrast sind viel besser als ich es erwartet hatte.
    Ich zaudere deshalb etwas das Objektiv zur Reparatur zu geben. Ich habe jahrelang mit Leica fotografiert und bin seitdem, was den Kundendienst betrifft, ein gebranntes Kind. Da hatte ich häufig mit den Reparaturen der Reparaturen zu kämpfen und war froh, wenn der Fehler tatsächlich behoben werden konnte.

    Ich werde dann erstmal abwarten, ob der jetzige Zustand sich nicht verschlimmert.

    Peter

  6. #6
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    2.880

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Photofreund Beitrag anzeigen
    ... Wenn es sich nicht um einen Mangel handelt, dann müssten ja alle 24-105 mit diesem Problem zu kämpfen haben. ...
    Als Mangel gilt die Fehlerhaftigkeit eines Produktes im Sinne der zugesagten Leistungen. Und ja, viele Objektive weisen diese fehlende Selbsthemmung auf. Mit der Zeit wird alles leichtgängiger und deshalb bauen einige Hersteller Schalter zum Verriegeln oder Bremsen ein.

    Ich finde es auch besser, mal abzuwarten, wenn das Objektiv ansonsten gut funktioniert. Never change a running system.

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    819

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Ich sehe das Ausfahren des Tubus bei umgehängter Kamera nicht als Mangel sondern als nervig an. Wenn ich diese Linse am Body mit dem Umhängegurt verwende, habe ich mir angewöhnt diese Kombi zusätzlich mit der linken Hand am Tubus so zu halten, dass der nicht ausfahren kann. Wenn ich das 24-70mm 2.8 dran habe ohne die Verriegelung zu nutzen, dann fährt auch da der Tubus aus.
    Wenn du jetzt vom Service den Tubus schwergängiger einstellen lässt dann fragt sich, wie du im Betrieb mit der schwergängigeren Brennweiteneinstellung klar kommen wirst.

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    536

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    An dieser Krankheit ("zoom creep") leiden sehr viele Objektive bzw. deren Besitzer. Als Abhilfe wird im Netz ein in vielen Farben erhältlicher Silikonring verkauft - google mal nach "lens band". Mich selbst hat das Herausgerutsche dermaßen genervt, dass ich kein Objektiv mehr besitze, dessen Baulänge sich beim Zoomen ändert. Anderen ist es egal.
    Geändert von forent (07.05.2014 um 21:11 Uhr)

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    55

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für den Tipp mit dem Lens Band. Ich habe mir so ein Teil bei ebay US bestellt. Passt in roter Ausführung auch gut zu Canon Objektiven. Wenn das Band ausprobiert habe, werde ich berichten.
    Da es diese Bänder für Zoom-Objektive fast aller Hersteller gibt, ist es wohl kein Canon spezifisches Problem.

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    304

    Standard AW: 4/24-105 L Tubus zu locker?

    Ich habe mit dem Nachjustieren zwei Erfahrungen:
    einmal Tamron 18-250, hier hat das Nachjustieren in der Garantiezeit (nach ca 1 Jahr) einiges gebracht, das Zoom lief auch geschmeidiger, bis zum Verkauf (ca 4 Jahre) war es dann ok, so dass es sich bei Aufnahmen nach oben oder unten nicht mehr von selbst verstellt hat und beim Laufen meistens ohne Verriegelung gehalten hat.

    Beim Canon 18-200 war das creeping von Anfang an sehr ausgeprägt (die Linse ist auch deutlich schwerer gewesen wie das Tamron).
    Basierend auf der Erfahrung mit Tamron habe ich die Linse ebenfalls zum nachstellen gegeben. Es war kurzzeitig besser, aber nach 10-12 Monaten war es wieder zu leichtgängig. Mittlerweile schlägt sich jemand anderes damit rum.

    Die Justage kann funktionieren, muss aber nicht.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •