Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Canon Kameras und alles, was dazu gehört - Eure Meinung ist gefragt!

  1. #21
    Free-Member Avatar von andreasj
    Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    485

    Standard AW: Canon Kameras und alles, was dazu gehört - Eure Meinung ist gefragt!

    Canon ist solide positioniert, hat aber in Sachen Innovation an Schwung verloren. Canon ruht sich zu sehr auf den Lorbeeren aus. Das hatte z.B. zur Folge, dass sie bei den Spiegellosen den Zug verpasst haben.
    Weiters sind die Preise teilweise zu hoch.

  2. #22
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.174

    Standard AW: Canon Kameras und alles, was dazu gehört - Eure Meinung ist gefragt!

    Zitat Bezug auf die Nachricht von q085301 Beitrag anzeigen
    Es sollte doch gerade in diesem dforum möglich sein, objektive Meinungen zu erhalten
    Objektive Meinungen sind ein ulkiges Pärchen.

    Dein Eingangsposting ist die perfekte Trollfalle. Insofern nicht verwunderlich, dass die Trolle hineinpurzeln

    Hauptproblem für viele hier scheint inzwischen eh das Gewicht des Equipments zu sein. Mit Fuji und Olympus sind sie folglich längst zufriedener als mit Canon.

    Im Pressebereich (nicht Sport) sehe ich seit Jahren immer mehr und anhaltend Nikon. Daraus darf man wohl auf Unzufriedenheit schließen. Nikon-User erlebe ich als zufrieden, eigene Erfahrung fehlt mir da.

    Dass Canon Kunden verprellt, ist offensichtlich. Ich denke da z. B. an das Hickhack um den AF der 1D III. Oder den sich lösenden Spiegel bei der 5D. So was darf nicht passieren. Aktuell müsste wohl bei der 70D Klarheit geschaffen werden, wird aber nicht. (Oder überseh ich was?)

    Schlimm auch der "Err01" bei einigen Objektiven (EF-S 17-85 etwa, immerhin mal 600 Euro teuer), weil die Flachkabel Mist sind und den Verdacht der geplanten Obsoleszenz mehr als nur aufkommen lassen.

    Dabei kann Canon schnell reagieren: Da muss nur mal ein Materialfehler wie bei der 650D ein negatives Medienecho erzeugen und möglicherweise Klagen in den USA mit sich führen, Amazon noch durch Modellboykott Druck ausüben, und schon geht's schnell: Rückruf, Modell vom Markt.

    Objektive wie das 50/1.2 spalten auch - Fanboys einerseits, desillusionierte Fehlfokuskritiker andererseits. Also doch lieber gleich Sigma-Linsen? Da kostet der Fehlfokus bei prinzipiell guter Leistung deutlich weniger.

    Die Kritik an der M lässt auch nicht gerade auf Zufriedenheit mit Canons Entwicklungskompetenz schließen.

    Während sinnfreie Grabbeltischmodelle im Jahresrhythmus hinzukommen, muss man auf Nachfolger gelungener, aber nach Jahren einfach nicht mehr zeitgemäßer Modelle absurd lange warten, von der 5D auf die 5D II, von der 7D auf die 7D II ...

    Bei Modellen wie der 5D II und der 6D scheint Canon sehr kalkuliert Schwächen einzusetzen, die nur dazu dienen, zum Kauf der noch teureren Modelle zu motivieren.

    Ganz subjektiv braingestormt.

  3. #23
    Free-Member
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    1.174

    Standard AW: Canon Kameras und alles, was dazu gehört - Eure Meinung ist gefragt!

    Unzufriedenheit mit dem CPS ist auch ein treues Thema, aktuell: http://www.dforum.net/showthread.php?t=644753

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •