Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Umstieg auf KB

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Standard Umstieg auf KB
    Thread-Eröffner

    Hallo
    die Frage ist sicher nicht neu, möchte ich trotzdem stellen.
    Ich spiele mit dem Gedanken auf KB umzusteigen. Grund?
    Ich will die Qualität meiner meiner Bilder erhöhen und ich will mal was neues
    Zur Zeit habe ich die eos60D mit einigen Objektiven am Start.
    50/1.4 USM
    100/ 2.8 (Tokina)
    24-105L IS USM
    70-300 IS USM
    12-24 (Tokina)
    Meine Überleung war, mir eine gebrauchte 5DMII zu kaufen und die 60D abzugeben.
    Meine Vorlieben sind eigentlich alles, was man fotografieren kann.
    Ich mache keine Videos und brauche auch kein Schwenkdisplay, was durchaus seinen Reiz hat.
    Im Netz habe ich schon alles mögliche über die Vor u Nachteile von KB oder Crop gelesen.
    Vielleicht bin ich auch ein bisschen verrückt oder jammere auf hohem Niveau.
    Kann mir irgendwer einen Tipp geben, ob meine Überlegungen alles Blödsinn ist und ich lieber meine 60D behalten soll und mit meinen vorhandenen Objektive das Optimum herausfinden soll - oder ob ich eine Umstellung (mit hohen Kosten) wagen soll?
    Man wird keine Quantensprünge der Bildqualität sehen können, denke ich.
    Zudem kommt noch, dass ich relativ kleine Hände habe, die eine KB Kamera schwieriger händeln können.
    Ich bin etwas unsicher.
    Über einen Tipp, der mich zum Nachdenken bringt wäre ich echt froh.
    Danke
    LG

  2. #2
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.757

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Mit den Objektiven bist du ja bestens für KB ausgestattet.

    Dennoch würde ich vor einem kompletten Umstieg die Gelegenheit nutzen, irgendwo ein KB-Gehäuse für ein Wochenende auszuleihen. Im Freundeskreis oder bei gewerblichen Verleihern. Wenn dir die "Nahverluste" im Telebereich nichts ausmachen, wirst du KB sicher lieben.

    LG
    Andreas

  3. #3
    Free-Member Avatar von winnix
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.403

    Standard AW: Umstieg auf KB

    ich kann dich nur ermutigen den Schritt zu gehen, wenn dich das FF reizt.
    Ich hab den Schritt jedenfalls nicht bereut.
    Ich glaub das Tokina ist nur für APS-C, du könntest es z.B. duch ein gebrauchtes 17-40 ersetzen, ich denke da gibt es demnächst einige gebrauchte, wegen des neuen 16-35 IS. Alles andere passt ja wunderbar.

  4. #4

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Das Tokina 12-24 ist für APS-C, du kannst es aber ab 19 mm nehmen. Bei kleinen Händen ist eine neue 6D vielleicht die bessere Wahl und da hast du Grarantie.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    966

    Standard AW: Umstieg auf KB

    wenn ich von 60d käme, würde ich mir 6d näher anschauen. Das Bedienkonzept ist der 6d ähnlicher als das von der 5d Mark II.

  6. #6
    Full-Member
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    1.280

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Hallo

    Die MkII hatte ich auch. Heute ist sie nicht mehr zu empfehlen. Grundsätzlich war sie bereits zur Markeinführung veraltet und hatte den AF der 5D (MkI). Also entweder ein MkIII oder eine 6D.

    Zudem würde ich spiegellose Cams evaluieren und in jedem Fall auf den heissen Herbst warten.

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    966

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Wobei 6d nicht unbedingt um Welten besseren AF hat als 5d Mark II. Der mittlere AF ist mehr lichtempfindlicher und somit besser als, aber der Rest sollte etwa gleich gut sein.

    Nur die HighISO Fähigkeiten sind bei 6d wirklich besser. Aber über Bildqualität bei ISO100 ist 5d Mark II weiterhin die Referenzkamera.

    5d mark II kann auch noch 1/8000, hat Joystick und Haptik fühlt sich besser an als 6d, kam ja von 50d (fast gleiche bauweise)

    Das waren meine Gründe für 5d Mark II statt 6d.

  8. #8
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.757

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Fabian Spillner Beitrag anzeigen
    Wobei 6d nicht unbedingt um Welten besseren AF hat als 5d Mark II. Der mittlere AF ist mehr lichtempfindlicher und somit besser als, aber der Rest sollte etwa gleich gut sein. ....
    Ich vermute, du hast den Vergleich nicht selbst gemacht.

    Bei der 6D funktionieren ALLE Felder fast bist in die absolute Dunkelheit, und deutlich schneller arbeitet der AF auch als bei der 5D2, speziell wenn man der Kamera die Feldauswahl überlässt.

    Die Bildqualität würde ich etwa gleich gut einschätzen, die Unterschiede sind bei gutem Licht nicht nennenswert, im höheren ISO-Bereich ist die 6D derzeit die beste EOS, und dort sieht man die Unterschiede deutlich.

    Der langsame Verschluss (1/4000, 1/180) ist mE der größte Schwachpunkt der 6D in der Praxis. Für manche ein verständliches K.O.-Kriterium.

  9. #9
    Free-Member
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Hab mich damals auch für die 5DII und gegen die 6D entschieden, da diese in vielen Punkten keine Verbesserung gegenüber der 5DII ist. WLAN und GPS halte ich an ner Kamera für unnötig. High Iso wäre ein Pluspunkt, der AF ist im Vergleich zur 5DII vielleicht leicht besser, aber für vieles trotzdem genauso unbrauchbar, da würde ich die Entscheidung nicht zwischen 6D und 5DII fällen, sondern dann noch die 5DIII ins Boot holen. Wenn man die 5DII als veraltet bezeichnet muss man das zur 6D auch sagen, ein 11 Punkt AF ist heute nichtmehr up to Date.

    Das einzige was an nem Wechsel auf FF eigentlich Probleme machen kann sind die Tele-Linsen. In deinem Fall das 70-300 IS USM, wenn du das oft bei 300mm am Crop einsetzt könnte es problematisch werden. Weil dir dann die Brennweite fehlt und die FF Alternative recht teuer sind.

  10. #10
    Free-Member Avatar von sting_
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    2.757

    Standard AW: Umstieg auf KB

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dr.Dooom Beitrag anzeigen
    ... Wenn man die 5DII als veraltet bezeichnet muss man das zur 6D auch sagen, ein 11 Punkt AF ist heute nichtmehr up to Date. ....
    Nach mehr als 10.000 Auslösungen mit der 6D wüsste ich nicht, was an den wenigen und sehr mittig angeordneten, aber dafür extrem zuverlässigen AF-Sensorfeldern schlecht oder altmodisch sein sollte.
    Es ist einfach ein anderes Konzept, in der Praxis funktioniert dieses besser als die Zahlen vermuten lassen.

    LG
    Andreas

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •