Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Reiseobjektiv für EOS 600D

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    44

    Standard Reiseobjektiv für EOS 600D
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    ich habe eine EOS 600D, aber das beiliegende 18-55er Objektiv hat mir zu wenig Tele.
    Was könnt ihr mir an längerbrennweitigen und günstigen Alternativen empfehlen?
    Ist das Canon 18-135 eine Option oder gibt es günstigere Konkurrenten bei den Fremdherstellern? Ich benötige kein HighEnd-Glas, sondern nur mehr Teleobjektiv, wenn ich unterwegs bin...

    Danke für alle Tipps!

  2. #2
    Full-Member Avatar von Cani68
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D

    Wenn du nur ein Objektiv mitnehmen willst, ist das Canon 18-135 sicherlich als Ersatz zu deinem 18-55 gut geeignet, das Tamron 18-270 würde einen noch größeren Brennweitenbereich abdecken.
    Sowohl bei Canon 18-135 aber noch mehr beim 18-270 wirst du halt bzgl. der BQ mit den Einschränkungen solcher Reisezooms leben müssen.

    Wenn du eine Ergänzung zu deinen 18-55 suchst, ist das Canon 55-250 sowie das Tamron 70-300 immer einen Blick wert.
    Schöne Jrooß
    Uwe

    Mein Flickr-Fotostream

  3. #3

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D

    18-135 ist von der Bildqualität gerade noch gut, wenn man (aus welchen Gründen auch immer) die 1-Objektiv-Variante bevorzugt. 18-270 ist besonders obenrum, aber auch unten enttäuschend - das sind nur Rekordversuche bezüglich Brennweitenbereich für Leute, die sich davon blenden lassen. Bei Kompakten gibt es ja auch schon längst 10x, 15x, 20x-Zooms und mehr - nur da ist nur ein Mini-Chip zu bedienen. Beim Crop ist der benötigte Bildkreis, der ja bis zum Rand scharf sein soll, im Vergleich viel größer.

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    301

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D

    Ich würde auch eher das 18-135 als ein 18-270.

    Ich habe die STM Variante von dem 18-135 und das ist nicht so schlecht, wie Artefakt schreibt.
    Wenn du mit dem 18-55 zufrieden bist, wirst du es mit dem 18-135 Stm auch sein.

    Hier im Forum gelten nur die Objektive mit dem roten Ring etwas, deswegen wirst du da nie eine Empfehlung zu so einem Objektiv bekommen.
    Aber lass dich nicht irre machen.

    @Artefakt, hast du das 18-135 jemals auf deiner Kamera gehabt?

  5. #5

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kdww Beitrag anzeigen
    ... Ich habe die STM Variante von dem 18-135 und das ist nicht so schlecht, wie Artefakt schreibt. ...
    Stimmt. Das STM hatte ich in diesem Moment nicht bedacht. Das ist besser als das "normale", schon ältere 18-135.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kdww Beitrag anzeigen
    ... Hier im Forum gelten nur die Objektive mit dem roten Ring etwas, deswegen wirst du da nie eine Empfehlung zu so einem Objektiv bekommen.
    Aber lass dich nicht irre machen. ...
    Spaßig. Die Objektive mit dem roten Ring sind ausschließlich Vollformat-Objektive, die sich zumindest im Weitwinkel- und Normalbereich nur mäßig für das Crop-Format eignen, schon gar nicht als Ein-Objektiv-Lösung mit einem ausreichenden Brennweitenbereich. Und hier geht es um ein Universal-Zoom für eine Crop-Kamera, und da würde ich kein L-Objektiv empfehlen, sondern sehr wohl ein Crop-Objektiv. Und ich habe einige L-Dinger ...

    Zitat Bezug auf die Nachricht von kdww Beitrag anzeigen
    ... @Artefakt, hast du das 18-135 jemals auf deiner Kamera gehabt?
    Was soll die provokante Frage? Ich äußere mich nur zu Dingen, die ich aus eigener Erfahrung kenne (entweder nenne ich sie mein Eigen oder ich habe sie im Zuge einer Neuanschaffung genau getestet). Natürlich hatte ich an meiner 40D das Canon 18-135 und das Sigma 18-125 im Test. Da sie sowohl von der Schärfe als auch von den CAs nahezu identisch waren, habe ich für die "Spar-Ausrüstung" (eine Kamera mit einem Objektiv) das Sigma genommen, weil es günstiger war. Es hätte von der Qualität her auch das Canon sein können. Und wie ich oben schon geschrieben habe, hatte ich das neue STM nicht auf dem Radar, welches doch ein gutes Stück besser ist.

    Gruß, Dietmar

    www.abcdesign.at
    Geändert von Artefakt (16.08.2014 um 21:39 Uhr)

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    301

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D

    Bitte Entschuldige meinen provokanten Beitrag, vielleicht bin ich über das Ziel hinausgeschossen, aber er er spiegelt einfach das wieder, was in vielen Foren bei diesem Thema geschrieben wird.
    Als Krönung kommt dann noch der Spruch: nimm eine Bridgekamera, denn eine DSLR mit so einem Objektiv ist Perlen vor die Säue geworfen.

    Und ich habe oft Beiträge gesehen, bei denen genau das was du schreibst, ,nämlich unsinninge Brennweiten für den Crop aus den von mir genannten Gründen empfohlen wurden.


    Gruß

    Wolfgang

  7. #7

    Standard AW: Reiseobjektiv für EOS 600D


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •