Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Costa Rica Reisevorbereitung

  1. #1
    Free-Member Avatar von fh-foto
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    208

    Standard Costa Rica Reisevorbereitung
    Thread-Eröffner

    Liebes Forum,

    ich zerbreche mir gerade meinen Kopf mit Überlegungen zu meiner anstehenden Reise im September.
    Wir haben uns Costa Rica wegen den schönen Fotos hier im Forum als Reiseziel ausgesucht (Danke Jalil!)
    Vor Ort werden wir vorraussichtlich mit den lokalen Bussen rumreisen.

    Die Probleme sind die üblichen:
    Was alles mitnehmen?
    Tasche oder Rucksack (welcher?)
    Stativ?
    Versicherung?

    Vorhanden ist:

    Lowepro Stealth Reporter D400AW - Rucksack kaufen?

    gefüllt mit (passt alles gleichzeitig rein, Gewicht 9,5kg ohne Stativ)

    Gopro 2 - kommt mit
    Sigma DP2M - daheim
    Canon 7D mit BG - bg bleibt vll daheim
    Sigma 8-16 - mit
    Canon 17-55 - vll daheim
    Canon 70-200 II - vll daheim oder 2x konverter, tami daheim?
    Tamron 150-600 - mit
    Speedlite 430 II - daheim

    Dreibein Manfrotto 732CY, Triopo B-3 - daheim
    Einbein Cullman Magnesit 550 - mit

    Bitte beachten, es gibt auch noch andes Gepäck! (Kleidung und sowas)
    Vermutlich Rucksack, Koffer Hybrid

    Was denkt Ihr?

    Danke für die Hilfe, Gruß

    Flo

  2. #2
    Free-Member
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    11

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Ein Makro lohnt sich in Costa Rica immer.

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Zitat Bezug auf die Nachricht von fotobw Beitrag anzeigen
    Ein Makro lohnt sich in Costa Rica immer.
    absolut richtig!

    Costa Rica - seit meinem letzten Besuch 2009 denke ich darüber nach, wie wohl mein nächster laufen würde...

    hier meine Gedanken zur Ausrüstung:

    Tamron 150-600: Sehr gut, wenn du scheue oder weit entfernte ruhige Tiere ablichen willst, z.B. Tukan, Faultier, Quetzal. Also mitnehmen.

    Canon 70-200 II (ich vermute 2.8, aber gild auf für f/4): Das wirst du brauchen um schnelle Tiere im halbdunkel des Regenwalds erwischen willst. Ich vermute deine 7D hat ein ähnliches rauschverhalten wie meine 60D - und somit brauchst du jedes Licht was du kriegen kannst. Auch ist der schnelle Fokus Gold wert. Beispiele sind: Kolibris, übers Wasser laufende Basilisken, Affen in den Baumkronen, Coati Mundi, ...

    Sigma 8-16: würde ich mitnehmen um die Stimmungen einzufangen... auch kann ein Motiv im VG mit viel Regenwald im HG toll aussehen... Evtl. auch für die Vulkane, wenn du da hinkommst?

    Makro: Auf jeden Fall mitnehmen! Nimm doch die undendliche Anzahl an bunten Fröschen - für die alleine würde ich nach Costa Rica fahren! Dazu kommen Spinnen, Blattschneiderameisen, Schlangen, wandelnde Blätter und andere Insekten, Schmetterlinge, Gottesanbeterinnen, usw usw. Macro würde ich als erstes einpacken!

    Speedlight / Flash: Würde ich mit trotzdem mitnehmen. Nachts ist der Regenwald gleich ganz anders - und hat durchaus viel fotografierenswertes. Nachts kommen die Frösche von den Bäumen runter, kommen die Taranteln aus ihren Höhlen, die Schlangen warten beim Teich auf die Frösche etc.
    Ideal wäre ein Zangenblitz - aber der kostet bei Canon halt 900€(!!).
    Ich komme derzeit mit dem Wimberley F-2 Macro Bracket recht gut zurande - kostet auch 160€ - ist aber weniger als 900.
    Ich würde auch zusätzlich gute Taschenlampen einpacken - am besten Dimmbar oder/und mit Streulicht.

    Canon 17-55: Würd ich trotzdem einpacken. Wiegt nicht die Welt und man will ja evtl. auch mal Personen ablichten... oder auch mal Erinnerungsbilder machen - und nicht ausschließlich Formatfüllende Bilder von Tieren mit heimbringen.

    BatterieGriff - den hab ich nicht, kann nix dazu sagen.

    Dreibeinstativ - auf jeden Fall einpacken. Im Regenwald ist manchmal so wenig Licht - da braucht man das.

    Sinnvoll könnte evtl. noch ein Einbein sein. Und einen guten Tragegurt für die Kamera + 150-600 bzw. 70-200... das kann um den Hals schnell schwer werden.

    Nimm evtl. auch ein Luftdicht-verschlossenen Beutel mit den Silikon-Trockenbeutelchen mit, wo man ein elektro-Gerät mal über Nacht reinlegen kann... ansonsten ist in Costa Rica einmal etwas feucht oder Nass, bleibt es das bis zum Ende des Urlaubs.

    Letzter Gedanke - nimm ausreichend Moskitoschutz mit und auch langärmlige (-beinige) Klamotten, evtl. sogar Mosquito-impregniert.

    viel viel Spazz da unten - ich würd gerne mitkommen :-)

    grüsse

    T

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Zitat Bezug auf die Nachricht von fh-foto Beitrag anzeigen
    Was alles mitnehmen?
    Tasche oder Rucksack (welcher?)
    Versicherung?
    Tasche oder Rucksack? Ich bevorzuge immer etwas, was ich auch auf den Rücken schnallen kann. Taschen nur für kurze Zeit - und Urlaub mit Regenwaldwanderungen zählen bei mir nicht dazu. Deinen Rucksack kenn ich leider nicht und bin selber noch auf der Suche nach dem idealen Begleiter...

    Versicherung... nun, bei der letzten Diskussion über Kamera-Versicherungen die ich gelesen hab, meinte einer "er versichert nur, wenn ein Verlust ihn in seiner Existenz bedrohen würde". Ich fand das interessant und kann das für mich unterschreiben. Der Verlust meines Kamera-Zeugs wäre übelst für mich - aber alles andere als Existenz-bedrohend.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Hallo Flo,

    bin auch vom 7.9. bis 26.9. in CostaRica

    Das große Tamron ist bei mir auch gesetzt.

    Ebenso wie ein 100mm oder ev. 150mm(dann muß man nicht so nah zu den Spinnen) Makro, je nach Gewicht.

    Was ich untenrum Mache weiß ich auch noch nicht. Idealerweise nur eine Linse dann das 15-85mm.

    oder das 17-55mm 2,8 dann hab ich zwar die große Blende aber eine Lücke von 55-100 (150)mm und das beliebte starke Weitwinkel wird mir sicher fehlen.

    werde weiter tüfteln

    Grüße Tom

  6. #6
    Free-Member Avatar von fh-foto
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    208

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die Tipps - habt mir wirklich weiter geholfen.
    100L Makro ist jetzt eingepackt - eigentlich wollte ich doch das Gewicht reduzieren ;-)

    @Tom die Lücke zwischen 50 und 100mm ist glaub ich zu verschmerzen - vielleicht trifft man sich ja mal, gleicher Rückflug?

    Jetzt fehlt mir nur noch ein Rucksack mit dem ich den ganzen Krempel transportieren kann.
    Heute habe ich mir mal Rucksäcke angeschaut
    Manfrotto Professional 30 - muss erst noch testen ob da alles rein passt, Sorgen bereiten mir auch das hohe Gewicht
    F-Stop Tilopa BC - wäre vom Tragesystem her deutlich besser aber schon sehr groß, teuer und unpraktischer wie der Manfrotto

    Kennt jemand die Eierlegende Wollmilchsau?
    Gutes Fassungsvermögen, kleine äußere Abmessungen

    Grüße

    Flo

  7. #7
    Free-Member Avatar von robert s.
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    372

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Hallo Flo,

    vielleicht der Lowepro Rover Pro 45L? Den gibt es auch mit nur 30L

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    bin auch schon lange auf der Suche.
    Bei mir kommt als Anforderung dazu dass es als Flug-Handgepäck mit durchgehen muss.
    Habe bislang ein Lowepro Fastpack - langt meist für Tagesausflüge.
    Für Längeres zu klein...

    Auf der Photokina will ich mir noch den Uinta von Gura Gear und die Backpacks von Tenba näher ansehen.
    ...vielleicht ist das ja auch was für dich

    grüsse
    T

  9. #9
    Free-Member Avatar von fh-foto
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    208

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen,

    bin mittlerweile vor Ort.
    Rucksack habe ich jetzt doch bei f-stop zugeschlagen und bin bisher auch recht angetan.

    Grüße aus CR

    Flo

  10. #10
    Free-Member Avatar von Neonblack
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.435

    Standard AW: Costa Rica Reisevorbereitung

    Hi Flo. Da ich auch (endlich!) Costa Rica gebucht habe (1 Monat vom 16.02.-17.03.) beschäftigt mich die gleiche Frage nach Ausrüstung und Rucksack. Ich habe:

    1D MKIIN; Lohnt es sich, die mitzunehmen (wegen der bescheidenen ISO-Fähigkeiten wahrscheinlich eher nicht, aber wegen der Feuchtigkeits-Toleranz vielleicht eher doch?)

    7D, 550D, Samsung NX300 mit Kitlinse, 70-200 2,8 IS, 100 Macro 2,8 IS, 10-18 EF-s, 18-55 Kit, 6 Blitze (1 x 430EX und 5 x YN 565 EXII), mehrere YN 622 + TX, Stativ 3-Bein Sirui, Gorrilapod, Kenko 2.0 TK und Kleinkram (Blitzfolien m. Haltesystemen, Reflektoren/Diffuser etc.).

    Ist die 7D für die schlechten Lichtverhältnisse aureichend?

    Mein Rucksack ist bislang der Lowepro Slingshot 300 AW. Der geht als Handgepäck durch, aber da passt nicht wirklich alles rein. Jetzt habe ich mir den Lowepro Pro Trekker 400 AW ausgeguckt; da weiß ich aber nicht, ob der als Handgepäck noch durchgeht oder ob es da nicht noch was Besseres gibt (zu anständigen Preisen, wenn's geht ). Ich habe einen 4x4 für den ganzen Monat (Daihatsu Bego), aber man wird ja wahrscheinlich trotzdem noch ausreichend Meilen zu Fuß absolvieren müssen und da wäre ein vernünftiger Rucksack unabdingbar, denke ich.

    Hast Du oder jemand anderes vielleicht sonst noch irgendwelche Tipps für mich? Und wo sind eigentlich Deine Bilder vom Urlaub?


    lg
    Micha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •