Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

  1. #1

    Standard Norwegen Dovrefjell und Svalbard
    Thread-Eröffner

    Hallo,
    wir sind diesen Sommer in Norwegen unterwegs gewesen. 1 Woche wandern im Dovrefjell und dann 1 Woche auf Eisbärensafari in Svalbard. Das Wetter hat leider nicht mitgespielt und wir waren in der ersten Woche im Dauerregen unterwegs.

  2. #2

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Hallo ,

    interessante Bilder und das auch trotz des tlw. sichtbaren Mistwetters.
    Die ersten drei Ochsen und das letzte Bild, sowie das Pony gefallen mir am besten.

    Gruss Eric !

    PS: Konstruktive Kritik erhalte ich immer gerne !
    Eric bei Flickr

  3. #3
    Free-Member Avatar von tichy
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    331

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Sehr schöne Bilder. Bild 2 ist richtige "Regenreklame" ;-) Das Pferd ist auch schön. Super Kontrast gegenüber dem Hintergrund. Bei den beiden schwarzweißen Auerochsen überlege ich, ob die schief standen oder ob du das Bild einfach an der nahezu waagerechten Linie ausgerichtet hast?

    Grüße aus dem Norden, Frank

  4. #4

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Hallo Wolfgang, tolle Serie. Bild 2,3 + 8 sind meine Favoriten.

    LG
    FJK

  5. #5
    Free-Member Avatar von Hosafetz
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    2.477

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Ich hoffe nicht das es Dein erster Urlaub in Norwegen war. Wer aber so etwas plant, denke ich, weiß was er da will. Schade, das mit dem Regen. Und wann kommt Teil II? Svalbard, ein Traum, mit dem Schiff, Flieger?

  6. #6

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard
    Thread-Eröffner

    Ja das Wetter war wirklich bescheiden - doch ab und zu blickte die Sonne ein wenig durch die Wolkendecke und der Regen machte eine kurze Pause. Trotzdem waren wir von der Landschaft im Dovrefjell überwältigt. Die Begegnung mit den Pferden war lustig. Zuerst habe wir die Herde von Weitem in einem abgelegenen Tal grasen sehen. Da es in unsrer Richtung lag, habe wir uns langsam genähert. Es brauchte aber keine "Pfederflüstererkünste", denn die Burschen kamen uns neugierig entgegen und inspizierten äussert frech unsere Rucksäcke nach Fressbarem. Die Moschusochsen sind da schon etwas vorsichtiger und bleiben auf Distanz Vorsichtig konnten wir sie etwas "einkreisen" und hinter Steinen Deckung suchen. Das sind imposante Kolosse.
    Die Svalbard-Serie möchte ich zuerst mit einigen Landschaftsaufnahmen starten. Wir sind 1 Woche auf der MV Ortelius rund um Spitzbergen unterwegs gewesen. Eigentlich mit dem Schwerpunkt Eisbären, aber auch hier spielte das Wetter nicht so recht mit. Am letzten Bild dieser Serie seht Ihr die ersten Fussspuren der Eisbären. Die Landschaften sind überwiegend im Hornsund aufgenommen.

  7. #7
    Free-Member Avatar von Hosafetz
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    2.477

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Schade das mit dem Wetter, die Bilder sind trotzdem sehr schön. Und das ging von Tromsø aus?

  8. #8

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard
    Thread-Eröffner

    Die Expeditionskreuzfahrt ging von Longyearbyen in Spitzbergen los und hat dort auch wieder geendet. Leider war das Wetter auch in dieser Zeit nicht optimal (stark bewölkt bzw Nebel) - das war einfach Pech.
    Trotzdem konnten wir Eisbären finden! Das sind wirklich imposante, majestätische Tiere. Die Fotobedingungen waren alles andere als optimal (wenig/kein Licht und tlw große Entfernung bzw "von oben nach unten" Winkel aus dem Bootsdeck). Ich bin auch kein großer Experte in der Nachbearbeitung - hier wäre wahrscheinlich noch einiges rauszuholen.

  9. #9
    Free-Member Avatar von Hermann Klecker
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2.865

    Standard AW: Norwegen Dovrefjell und Svalbard

    Die Schnee-Bilder sind leider unterbelichtet.
    Lässt sich vermutlich gut korrigieren. Aber vermeiden wäre besser. Tipp: Auf den Schnee messen und eines dieser grauen Fotos machen. Die Einstellungen um 2 EV in Richtung + ändern und so lange in M beibehalten, bis sich das Licht wieder ändert.

    Falls es eine Automatik sein soll, dann eine Belichtungskorrektur um +2 einstellen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •