Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Fotos am TV?

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    19

    Standard Fotos am TV?
    Thread-Eröffner

    Die Entwicklung am TV-Sektor schreitet ja rasant voran, und so liebäugle ich derzeit mit dem Kauf eines UHD-Fernsehers, der dann - auch - zum Betrachten meiner Fotos dienen soll. Eine Auflösung von 3840x2160 (knapp 7,5 MPix) klingt einfach ziemlich verlockend. Meine immer noch hervorragende 40D macht Bilder mit 3888x2592 Pixel, was gerade mal ein paar Pixel breiter wäre als so ein UHD-Fernseher anzeigen kann.

    Wie denkt Ihr darüber? Hat der eine oder andere von Euch vor, es auch so zu machen? Oder zeigt jemand sogar schon seine Bilder auf diese Art?

    Wäre an einer ausgiebigen Diskussion interessiert!

    Herby

  2. #2
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard

    Das kannst Du selbstverständlich so machen.
    Ich schaue zwar meine Bilder nur in full-HD, aber das ist auch schon toll.
    Nebenbei steht der Flachbildfernseher an idealer Betrachtungsposition.
    Habe eine ständige HDMI-Verbindung zum PC hergestellt, und nutze als Betrachter den Nikon-Viewer (Freeware). Er ist m.E. für die Farben am besten.

    Für echte TV-Nutzung würde ich allerdings kein 4K-Modell kaufen. Das ist mir noch deutlich zu unterentwickelt.

  3. #3
    Free-Member Avatar von Hermann Klecker
    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2.865

    Standard AW: Fotos am TV?

    Ich bin heute bei dem Versuch gescheitert, eine vorinstallierte Bayern-München-App zu löschen.

    So lange die auf meinem Fernseher ist, schaue ich mir darauf keine Fotos an.

  4. #4
    Free-Member
    Registriert seit
    03.05.2005
    Beiträge
    1.174

    Standard AW: Fotos am TV?

    Naja, nur um darauf Bilder anzuschauen kauft man sich doch keinen uhd tv. Solange es keine wirklichen Inhalte für das Format gibt, ist das etwas überzogen:-)

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    19

    Standard AW: Fotos am TV?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Joa Beitrag anzeigen
    Naja, nur um darauf Bilder anzuschauen kauft man sich doch keinen uhd tv. Solange es keine wirklichen Inhalte für das Format gibt, ist das etwas überzogen:-)
    Naja - auf meiner Festplatte schlummern etwa an die 80.000 Fotos. Ist das nicht Content genug?


    Und zum Thema "Kein eigenes Gerät fürs Bildergucken":

    Keine Ahnung, wie alt Du bist - aber ich habe noch einen Diaprojektor samt Leinwand daheim; wird halt wegen der umständlichen Handhabe (Projektor/Tisch/Leinwand/Dias heranschaffen, Projektion durchführen, Krempel wieder verstauen) nicht mehr verwendet ... und sowas würde heute zusammen auch in etwa so viel kosten wie ein UHD Fernseher, aber bei weitem nicht so flexibel verwendbar sein. Und wenn man nur mal simple Überblendungen machen möchte, dann braucht es 2 Projektoren und 2 Tische (oder ein größerer und damit teurerer).

    Zudem kenne ich doch einige Personen, sie sich einen Beamer samt Leinwand ausschließlich zum Präsentieren ihrer Fotos gekauft haben. Und dafür weit mehr Geld investieren mussten als ich heute. Also so abwegig finde ich die Idee mal nicht.

    Ich sehe diese Idee halt pragmatisch: Was ist man bereit, für eine perfekte Präsentation seiner Bilder auszugeben? Und wenn ich jetzt rechne, was mir heute ein Fernseher mit den Wunsch-Eigenschaften fürs TV- und Filmegucken kostet (in meinem Fall 50-Zoll TV mit passivem 3D), so komme ich auf etwa 600 bis 800 Euro. Ein UHD-Fernseher mit den selben Eigenschaften käme auf etwa 1100 Euro, also 300 bis 500 Euro mehr. Und dazu noch folgenden Zusatznutzen: ein 3D Bild in voller Full-HD Auflösung.

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    19

    Standard AW: Fotos am TV?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von net-explorer Beitrag anzeigen
    Das kannst Du selbstverständlich so machen.
    Ich schaue zwar meine Bilder nur in full-HD, aber das ist auch schon toll.
    Derzeit mache ich das auch so - aber nachdem ich jetzt von einem 32- auf einen 50-Zoll Fernseher wechseln möchte, befürchte ich einen deutlichen Qualitätsverlust (zumal ich doch recht nahe am Gerät sitze - etwa 2,5 Meter). Deswegen gehe ich davon aus, dass sich die 4-fache Auflösung sehr wohl rechnet.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von net-explorer Beitrag anzeigen
    Für echte TV-Nutzung würde ich allerdings kein 4K-Modell kaufen. Das ist mir noch deutlich zu unterentwickelt.
    Nö, dafür gibt es ja eh noch keinen sinnvollen Content. Aber ich gehe mal davon aus, dass ein UHD-Fernseher das TV- oder BD-Bild zumindest nicht schlechter macht. Womit dann die höhere Auflösung nicht stören sollte.

  7. #7
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard

    Ich habe 42" zur Verfügung, und den gleichen Betrachtungsabstand, aber nicht ansatzweise Probleme mit der Auflösung. Selbst 50" halte ich für unkritisch. So schnell verpixelt das nicht.
    Aber ob Plasma evtl. da einfach bei mir nen Unterschied macht? Jedenfalls bleib ich bei dem Flachmann!

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    19

    Standard AW: Fotos am TV?
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von net-explorer Beitrag anzeigen
    Selbst 50" halte ich für unkritisch. So schnell verpixelt das nicht.
    Es geht (meiner Meinung nach) nicht ums "Verpixeln", sondern um die Homogenität bei sich wiederholenden, feinen Strukturen. Und genau da hab ich beim Testen im Elektromarkt sehr wohl große Unterschiede ausgemacht. Bei der Darstellung von losem Blattwerk bei Bäumen oder Gräsern oder vom Fell diverser Tiere lässt sich auch nach 4 Meter gut feststellen, ob ich ein UHD oder 'nur' ein Full-HD Bild vor mir habe. ich denke, das liegt am regelmäßigen Raster des Bildes und des Monitors (Fernsehers). Und je feiner das Raster ist, umso homogener sieht das Bild aus bei gleicher Darstellungsgröße.

    Ob das allerdings am LCD mehr Rolle spielt im Vergleich zum Plasma? Ich weiß es nicht, möglich wäre es aber.

  9. #9
    Free-Member Avatar von winnix
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.403

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Joa Beitrag anzeigen
    Naja, nur um darauf Bilder anzuschauen kauft man sich doch keinen uhd tv. Solange es keine wirklichen Inhalte für das Format gibt, ist das etwas überzogen:-)
    also für ist die Möglichkeit Bilder hoch aufgelöst anzuschauen der einzige Grund
    eventuell einen Ultra HD Fernseher zu kaufen. Für alles andere reicht mir Full-HD völlig.

  10. #10
    Free-Member Avatar von Silvieann
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    1.432

    Standard AW: Fotos am TV?

    Also wir schauen unsere Bilder meist am Fernseher an, der ist jetzt auch direkt per HDMI mit dem PC verbunden. Unser Fernseher hat zwar 'nur' Full-HD, aber das ist schon schön!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •