Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Fotos am TV?

  1. #21
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard

    Zitat Bezug auf die Nachricht von gnupublic Beitrag anzeigen
    Hallo, nachdem ich vor kurzem mitbekommen habe, dass die großen UHD Fernseher im Bereich um 1000€ sind, habe ich mir einen Stick mit Bildern fertiggemacht und bin in die Märkte. Daraufhin wollte ich so etwas zuhause haben. Als Poster Ersatz. ... Gruß gnupublic
    Außer, dass mir das wg. des Stromverbrauchs ohnehin zu teuer wäre, halte ich die Idee für eine luxuriöse Umweltkatastrophe. Denn auf den Gedanken, so große elektr. Bilder im Haus zu schaffen, kommen sicher viele Leute.

    Als "Diaprojektor-Ersatz" ist es dagegen interessant, das macht man aber auch nicht 12 Stunden täglich.

  2. #22
    Free-Member Avatar von gnupublic
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    134

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von net-explorer Beitrag anzeigen
    Außer, dass mir das wg. des Stromverbrauchs ohnehin zu teuer wäre, halte ich die Idee für eine luxuriöse Umweltkatastrophe. Denn auf den Gedanken, so große elektr. Bilder im Haus zu schaffen, kommen sicher viele Leute.

    Als "Diaprojektor-Ersatz" ist es dagegen interessant, das macht man aber auch nicht 12 Stunden täglich.
    Da gebe ich dir völlig recht. Das Poster ist meistens schwarz! Dia-Ersatz trifft es besser.

  3. #23
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Fotos am TV?

    Ich kann mich an das Aufkommen der kleinen elektr. Bilderrahmen erinnern, die ständig eine Reihe Bilder im Wechsel zeigen, jedenfalls so lange sie unter Strom stehen. Zumindest waren das mal begehrte Geschenkartikel.

    Man sieht manchmal in US-Filmen, wie jemand seine Wohnung betritt, und dort bereits ein großer Flachbildmonitor Bilder im Wechsel zeigt. Alles ganz schön, aber nicht konsequent zu Ende gedacht. Und leider wissen wir ja, das US-Unsitten immer wieder und leicht und schnell den Sprung über den großen Teich zu uns schaffen, und meist bedenkenlos übernommen werden.
    Andererseits bekommen unsere amerikanischen Freunde div. Energien erheblich günstiger zur grenzen- und maßlosen Nutzung überlassen, als wir, was dieses Verhalten erklären könnte.

    Grundsätzlich kann ich in der momentan vorhandenen Techniklandschaft für 4K und ähnliches keine ausreichende Möglichkeit zum sinnvollen Einsatz im Verbund erkennen. Insofern findet das Thema außer informativ für mich nicht statt.
    Ich möchte auch keinen Comp.-Monitor haben, der eine Größe hat, dass ich ständig den Kopf drehen muss, um die angezeigten Inhalte wahrnehmen zu können. Mir reicht bei meinem aktuellen Betrachtungsabstand der kleine 22-Zöller mit der Auflösung 1920*1200, die eigentlich für die 24-Zöller typisch sind.
    Theorien überlasse ich den Wissenschaftlern. Und über das was kommen wird, oder viell. kommen wird, mache ich mir auch keine Gedanken. Ich vermisse derzeit im Bereich Unterhaltungstechnik einfach nichts, obwohl ich an den meisten Spielzeugmoden nicht einmal beteiligt bin.
    Es ist sehr leicht, zu übertreiben, aber meistens tut es nicht gut, deswegen enthalte ich mich in dieser Hinsicht.

  4. #24
    Free-Member Avatar von Henry (15)
    Registriert seit
    06.09.2003
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von net-explorer Beitrag anzeigen
    ...
    Grundsätzlich kann ich in der momentan vorhandenen Techniklandschaft für 4K und ähnliches keine ausreichende Möglichkeit zum sinnvollen Einsatz im Verbund erkennen.

    Ich möchte auch keinen Comp.-Monitor haben, der eine Größe hat, dass ich ständig den Kopf drehen muss, um die angezeigten Inhalte wahrnehmen zu können. Mir reicht bei meinem aktuellen Betrachtungsabstand der kleine 22-Zöller mit der Auflösung 1920*1200, die eigentlich für die 24-Zöller typisch sind.
    Ich möchte einen anderen Aspekt in die Diskussion einbringen.
    So lange wie man die Bilder für sich allein betrachtet geb ich ja in allen Punkten recht,
    es reicht ein 22" Monitor.

    Aber gerade weil hier der Diabetrachter auch in der Diskussion steht,
    möchte ich auf das "gemeinsame-Bilder-anschauen" hinweisen,
    welches ja damals gerade in den Familien die Anschaffung eines solchen Gerätes in Betracht zog.
    Wenn es darum geht, dass mehrere Personen die Bilder gleichzeitig komfortabel betrachten wollen,
    so ist es Bedingung das Bild auf eine größer Fläche zu projizieren.
    Und so sehe ich eben auch diese UHD TV.
    Da teilt sich auch die Energiebilanz durch die Anzahl der Betrachter.

    So lange sich kein Betrachter findet, sehe ich solches Gerät aber auch nicht als elektronischen Wechselrahmen.
    Und die schwarze Fläche bei nichtgebrauch ist auch keine Zierte für den Raum.
    Aus diesem Grund verschwindet mein TV nach der Vorstellung im Rack.


    Gruß Henry

  5. #25
    Free-Member
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    1.314

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Henry (15) Beitrag anzeigen
    Aber gerade weil hier der Diabetrachter auch in der Diskussion steht, möchte ich auf das "gemeinsame-Bilder-anschauen" hinweisen, welches ja damals gerade in den Familien die Anschaffung eines solchen Gerätes in Betracht zog. Wenn es darum geht, dass mehrere Personen die Bilder gleichzeitig komfortabel betrachten wollen, so ist es Bedingung das Bild auf eine größer Fläche zu projizieren.

    Und so sehe ich eben auch diese UHD TV. Da teilt sich auch die Energiebilanz durch die Anzahl der Betrachter.
    Um im Sinne einer Show für viele Betrachter von der höheren Qualität der Auflösung wirklich zu profitieren, müssten Geräte angeschafft werden, die quasi eine Wand füllen.

    Wie oben erwähnt kann das menschliche Auge solche Details auf Distanz überhaupt nicht mehr erkennen. Man kann dies durch viel größere TV kompensieren. Da reichen dann aber keine 55Zoll-Geräte; diese müssten doppelt so groß sein. Oder alle hocken im nahen Kreis um den TV. Das ist aber unrealistisch.

  6. #26
    Free-Member Avatar von Henry (15)
    Registriert seit
    06.09.2003
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von cansoni Beitrag anzeigen
    Da reichen dann aber keine 55Zoll-Geräte; diese müssten doppelt so groß sein. Oder alle hocken im nahen Kreis um den TV.
    Das kenn ich und ganz sicher ist das keine Freude, weder für den Betrachter noch für den Vorführenden. Deshalb mein Rat, zu warten bis diese Größe erschwinglich geworden ist.
    Dann gibt es vlt. auch mehr Bild- oder Filmmaterial

    Gruß Henry

  7. #27
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Henry (15) Beitrag anzeigen
    Das kenn ich und ganz sicher ist das keine Freude, weder für den Betrachter noch für den Vorführenden. Deshalb mein Rat, zu warten bis diese Größe erschwinglich geworden ist.
    Dann gibt es vlt. auch mehr Bild- oder Filmmaterial

    Gruß Henry
    Ich habe keine Erfahrungswerte, daher:

    Wäre ein Beamer hier nicht das Mittel der Wahl?

  8. #28
    Free-Member Avatar von Henry (15)
    Registriert seit
    06.09.2003
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: Fotos am TV?

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Donny Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Erfahrungswerte, daher:

    Wäre ein Beamer hier nicht das Mittel der Wahl?
    Hierzu fehlt dem TO der Platz (siehe Antwort 12)

    Gute Beamer sind sehr teuer. Ich hab sehr lange überlegt bei dieser Anschaffung.
    Letztlich freu ich mich doch über diesen Schritt, das große Bild mit Blu Ray entschädigt doch.
    Und die eigenen Fotos so groß zu betrachten hat schon was.
    Den Beamern von heute fehlt es m.E. noch ein Tick an Brillanz und Dynamikumpfang.
    Sie hinken in dieser Frage doch noch den TV-Geräten hinter her.
    Auch der Raum muss abgedunkelt sein.
    Bezahlbare Beamer können entweder viel Licht oder gute Farben.

    Die UHD Beamer selbst, sind vom Preis her noch jenseits dieser Überlegung.

    Gruß Henry

  9. #29
    Free-Member Avatar von winnix
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.403

    Standard AW: Fotos am TV?

    Wir haben noch vor Weihnachten unseren neuen Samsung UE55HU6900 139 cm (55 Zoll) Fernseher bekommen, das Gerät gibt es für deutlich unter 1000 €.
    Das war mir der Spaß wert. Also ich muss sagen sowohl Fotos als auch die Ultra HD Videos auf Youtube sehen auf den über 8 Mio Pixeln super aus, wirklich sehr beeindrucken.

  10. #30

    Standard

    Zitat Bezug auf die Nachricht von winnix Beitrag anzeigen
    Wir haben noch vor Weihnachten unseren neuen Samsung UE55HU6900 139 cm (55 Zoll) Fernseher bekommen, das Gerät gibt es für deutlich unter 1000 €. Das war mir der Spaß wert. Also ich muss sagen sowohl Fotos als auch die Ultra HD Videos auf Youtube sehen auf den über 8 Mio Pixeln super aus, wirklich sehr beeindrucken.
    Hallo,

    bei dem Modell bist Du aber auf 4k ausschließlich über Netzwerk oder USB angewiesen, da das Gerät laut Spezifikation über keinen HDMI 2.0 verfügt.

    Zum Bilderschauen reicht es aber alle male !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •