Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

  1. #11

    Standard

    Sprich mal bei der Kameraklinik in MG mit der Frau Esser
    +49 2166 1470810
    Da beides neu ist bzw noch im Garantiebereich ist eine justage glaub ich Kostenfrei. Aber die Dame kann dir sehr kompetent helfen.

    Grüße Frank

  2. #12

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von smuschiol Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.

    @pmplayer
    Klar Flugaufnahmen sind schwer und da muss ich noch ordentlich üben. Mich hatte es nur so schockiert, das ich die extrem langsam fliegende Rohrweihe nun überhaupt nicht brauchbar ablichten konnte. Aber gut das führe ich mal auf den extrem niedrigen Flug zurück mit haufenweise Störern im Hinter- und Vordergrund. Gegen den blauen, freien Himmel ist das viel einfacher.
    Ich habe mit genau Deiner Kamera-Objektiv-Kombination auch vor kurzem eine Rohrweihe fotografiert, sie war im Rüttelflug recht weit entfernt, ebenfalls mit viel Hintergrund.
    Und ebenfalls viel Ausschuss dabei.

    Wie weit war die Rohrweihe in Deinem Fall entfernt?
    Der Fotograf Arash Hazeghi, der auch einen sehr guten Canon AF Guide verfasst hat, empfiehlt, dass der Vogel im Sucher mindestens so groß sein sollte wie der Ring, der Dir bei der Messmethode Spotmessung eingeblendet wird - entspricht ungefähr dem AF-Punkt zusammen mit 4/8 Hilfspunkten.
    Nach diversen unbefriedigenden Ergebnissen mit der Rohrweihe sowie beim Versuch, Adler im Flug zu fotografieren, werde ich mich in Zukunft an diese Empfehlung halten.

    Zum Thema CPS: wie lange dauert es denn ungefähr, wenn man Kamera mit einem Objektiv zur Justage einschickt? Als CPS-Silver Mitglied würde ich das auch gerne mal versuchen, habe aber Sorge, dass das Ding erstmal einen Monat weg ist…

    MfG,

    Robert

  3. #13
    Full-Member
    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    2.950

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    für BiF habe ich Case 3 mit den Einstellungen von Arthur Morris versehen. Klappt sehr gut. Und denk dran...bei oneshot sind die Cases Außen vor. Dafür hat man AI-Focus erfunden. M. E. Hühnerkacke!
    Da sind noch so einige Tücken eingebaut. ZBsp. Case 5 funktioniert nur, wenn Du AF-Erweiterungen eingestellt hast! usw...usw...
    7d war ne Zicke, aber die Mk2 setzt da noch mal einen drauf. Ist manchmal spannend.
    Mein Fazit: der AF ist schon fast zu pingelig. Kleines Grashälmchen im Quadrat, was Du im Sucher garnicht siehst, der AF packt und Du wunderst dich über "unscharfe" Fotos. Oft auch schlimm, wenn Du mit Offenblende knipst. Wenn im AF-Feld nur ein kleines Federchen sehr hell ist, schnappt sich der draufliegende Punkt genau die Stelle. Blende 6,3 - 7,1 eliminiert da so Einiges.
    Diese Fehlfokussierungen sehe ich zurzeit sehr deutlich bei kleinen Füchsen in der Wiese. Bei Durchsicht in CapturOne stelle ich den Schärfebereich ein. D. h.: ich sehe, grün eingefärbt, die Schärfeebene meiner Fotos und kann mir gezielt die scharfen rauspicken. Bei genauer Betrachtung der unscharfen stelle ich dann das fest, wie oben geschrieben. 10 Fotos eines sitzenden Welpen, der sich kaum bewegt, die Hälfte unscharf. Und da finde ich dann einen Grashalm, der vom Wind seitlich bewegt wurde.
    Aber was knatsche ich hier rum. Habe mir Naturfotografie ja selbst ausgesucht. In meinem nächsten Leben werde ich Sportfotograf, Spezialgebiet Beachvolleyball, visiere die ultra-knappen Höschen an und habe NIE mehr Ausschuss
    "Passe dich dem Schritt der Natur an. Ihr Geheimnis heißt Geduld." (Ralph Waldo Emerson, 1803-1882)

    http://www.naturfotografie-waltermann.de

  4. #14

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von RobertK81 Beitrag anzeigen

    Zum Thema CPS: wie lange dauert es denn ungefähr, wenn man Kamera mit einem Objektiv zur Justage einschickt? Als CPS-Silver Mitglied würde ich das auch gerne mal versuchen, habe aber Sorge, dass das Ding erstmal einen Monat weg ist…

    MfG,

    Robert
    Silber 5 Werktage
    Gold 3 Wertage
    Platin 2 Werktage

    Meine ich mal so gelesen zu haben.

  5. #15
    Full-Member
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Hallo,

    einen CPS in Berlin kenne ich nicht, den in Mönchengladbach (DSP Digital Service Point Walter Götz) nutze ich seit Jahren bei jedem Kamera- oder Objektivkauf zur Justage und bin bisher nie enttäuscht worden.

    Die Justage ist im Rahmen der Garantiezeit (Kamera oder Objektiv) kostenlos. Bei neuer Kamera können auch mehrere Canon-Objektive kostenlos justiert werden.

    Ich vereinbare immer bei Fr. Esser tel. einen kurzfristigen Termin, fahre dann hin, verbringe einen Vormittag in Mönchengladbach und nehme die Ausrüstung dann wieder mit nach Hause.

    Schicken klappt aber sicher auch, dauert dann aber eben etwas länger.

    20d

  6. #16

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von smuschiol Beitrag anzeigen
    Danke Dir, werde ich nächstes Mal überprüfen ob das vom Hitzeflimmern kommt, das könnte schon sein, den Tag mit der Rohrweihe hat die Sonne gut gebrannt.
    Eine Rohrweihe bei starkem Sonnenschein habe ich noch nie scharf bekommen. Meist ist sie eh zu weit weg und ihr bevorzugtes Jagdgebiet ist in den meisten Fällen eine Flimmer-Location.
    Wenn die Fotos unscharf sind würde ich mal sagen das hat nichts mit der Kamera zu tun. Aber ohne Fotos zu sehen ist das schwer zu sagen.

    Egal ob Vogel fliegt oder sitzt. Sie zu das Du mindestens 1/1000 sek. hast.

  7. #17

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Holger Leyrer Beitrag anzeigen
    Eine Rohrweihe bei starkem Sonnenschein habe ich noch nie scharf bekommen. Meist ist sie eh zu weit weg und ihr bevorzugtes Jagdgebiet ist in den meisten Fällen eine Flimmer-Location.
    Wenn die Fotos unscharf sind würde ich mal sagen das hat nichts mit der Kamera zu tun. Aber ohne Fotos zu sehen ist das schwer zu sagen.

    Egal ob Vogel fliegt oder sitzt. Sie zu das Du mindestens 1/1000 sek. hast.
    Das kann ich nur unterschreiben und bei Flug darf es auch gerne erstmal 1/2000sec sein

  8. #18
    Free-Member
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Ich kann für Vögel folgendes empfehlen:
    Ich fotografiere sitzende, rüttelnde, hüpfende generell mit One Shot - glaube damit einfach bessere Ergebnisse zu erreichen. AI Servo habe ich mir hinten auf die Sternchentaste gelegt. Wenn ich also plötzlich Vögel im Vorbeiflug fotografieren will, kann ich blitzschnell auf AI Servo umstellen. Ich musste das ein wenig üben, kann es jetzt aber ohne darüber nachzudenken.

  9. #19

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel

    Zitat Bezug auf die Nachricht von smuschiol Beitrag anzeigen
    bin seit letztem Jahr Besitzer einer 7D Mark II und eines Canon 100-400 II, sowie eines Sigmas 150-600 Contemp. Und die beiden Canon Telekonverter 1,4x III und 2x III nenne ich auch mein eigen.
    Setzt du die Extender mit den "Lichtschwachen" 5,6 Gläsern zusammen ein?
    Ich hatte bei dem 70-200II mit dem 2x III experimentiert aber von sich bewegenden Objekten kaum etwas scharfes hinbekommen, was wiederum bei der 5D III sehr gut ging. Das 1,4III nutze ich eigentlich nur bei gutem Wetter.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von smuschiol Beitrag anzeigen
    Ich glaube ich habe da einfach was falsch eingestellt?

    Ich fotografiere sitzende Vögel immer im Modus M mit einer Verschlusszeit von 640-800, damit ich nicht verwackele. Mit Oneshot und Spot-AF. Vielleicht liegt da der Fehler? Blendenwahl je nach Licht, Verschlusszeiten manchmal auch länger.
    Mit dem Spot hatte ich auch mal Vögel probiert und habe damit nichts hinbekommen. Mittlerweile klappt das ganz gut mit Tv, Auto ISO und dem Normalen AF Feld. Im One Shot sind die Cases ausser Funktion, ich konnte aber auch noch keinen sichtbaren Nachteil feststellen wenn ich statt OneShot den AI nutze. Meistens verwende ich eh die einstellungen die ich für Motorsport habe welche Zentral AF +8 umliegende, oder Zonen AF.

    Grüße Carsten

  10. #20

    Standard AW: 7D Mark II AF-Einstellungen sitzende u. fliegende Vögel
    Thread-Eröffner

    Hallo und vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

    Anbei ein paar Bilder der Rohrweihe:










    Schönen Vatertag
    Grüße
    Stephan

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •