Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Makro Einstellschlitten

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    63

    Standard Makro Einstellschlitten
    Thread-Eröffner

    Servus miteinander!
    Ich bräuchte mal eine Orientierungshilfe: Würde mir gerne einen Makro-Einstellschlitten zulegen. Im Netz finde ich Unmengen an Möglichkeiten mit einer Preisspanne, die einen schwindlig macht.
    Ich nutze eine 70D mit dem 100mm 1:2,8 L USM Makro und Manfrotto-Stativ.
    Einsatzzweck ist Natur und Sachfotografie in Verbindung mit Focus-Stacking.
    Ich glaube, dass mir ein "eindimensionaler" Schlitten reicht, 3D wäre schön, aber Luxus (...oder täusche ich mich?).
    Habt ihr Erfahrungen? Hersteller? (Hatte vor Urzeiten im Analogzeitalter mal ein Novoflex-Balgengerät, das mir leider geklaut wurde, was aber der Hammer war.) Will aber jetzt kein Balgengerät, sondern eben nur den Schlitten.
    Sollte natürlich möglichst günstig und gleichzeitig das qualitativ hochwertigste sein.... .... also die eierlegende Wollmilchsau unter den Einstellschlitten!
    Freue mich auf eure Antworten!
    Grüße aus dem momentan feucht-trüben Niederbayern!

  2. #2
    Full-Member Avatar von bn766
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Mit Novoflex liegst du schon nicht verkehrt. Meine Erfahrungen mit einem billigen Einstellschlitten waren nicht gut. Das Teil hatte viel Spiel und wackelte wie ein Lämmerschwanz, für Makro absolut unbrauchbar. Der Mehrpreis hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.
    Gruß Uwe

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    63

    Standard AW: Makro Einstellschlitten
    Thread-Eröffner

    Hallo Uwe, danke.
    Kannst du ein spezielles Modell empfehlen?

  4. #4
    Full-Member Avatar von KRK
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    3.334

    Standard AW: Makro Einstellschlitten

    Hab die gleiche Erfahrung gemacht und dann den Novoflex Castel=Q gekauft. Jeden Penny wert.
    http://www.novoflex.com/de/produkte/...litten/castel/


    Zitat Bezug auf die Nachricht von bn766 Beitrag anzeigen
    Mit Novoflex liegst du schon nicht verkehrt. Meine Erfahrungen mit einem billigen Einstellschlitten waren nicht gut. Das Teil hatte viel Spiel und wackelte wie ein Lämmerschwanz, für Makro absolut unbrauchbar. Der Mehrpreis hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.
    Gruß Uwe

  5. #5
    Full-Member Avatar von werner.bennek
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    946

    Standard AW: Makro Einstellschlitten

    Die obigen Empfehlungen möchte ich nochmals unterschreiben. Castel Q
    Gruss

    Werner

  6. #6

    Standard AW: Makro Einstellschlitten

    Dito - ebenfalls Castel Q

    Mit 170 € nicht gerade günstig. Läuft aber ruhig und spielfrei. Für Makro unverzichtbar. Stichwort: Fokus-Stacking

    3D - d.h. seitl. Verstellung - ist imho nicht nötig. Eine seitliche Verstellung kann man grob u.U. auch mit einer länglichen Kameraplatte auf dem Castel Q errreichen.´

    Viele Grüße
    Ralf

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    63

    Standard AW: Makro Einstellschlitten
    Thread-Eröffner

    Herzlichen Dank!
    Das hört sich schon ziemlich eindeutig an. Den werde ich mir mal genauer unter die Lupe nehmen.
    Beste Grüße!
    Steb

  8. #8
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    63

    Standard AW: Makro Einstellschlitten
    Thread-Eröffner

    Nochmal ich: Passt auf den Castel Q auch eine Schnellwechselplatte von Manfrotto? Vermutlich nicht. (Ist Manfrotto "arca-swiss-kompatibel"?)

  9. #9
    Full-Member Avatar von bn766
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Steb Beitrag anzeigen
    Hallo Uwe, danke. Kannst du ein spezielles Modell empfehlen?
    Eigentlich egal, ob Castel Q oder XQ, ich nutze beide und kann daraus eben auch einen Kreuzschlitten bilden. Für dich ist halt nur problematisch, dass das Ganze eben nur arcakompatibel und nicht ohne weitere Adapter mit Manfrotto zusammenspielt

  10. #10
    Free-Member
    Registriert seit
    18.04.2016
    Beiträge
    63

    Standard AW: Makro Einstellschlitten
    Thread-Eröffner

    Ja, genau. Der Manfrotto-Einstellschlitten ist laut Rezensionen nicht empfehlenswert. Vielleicht muss ich eben doch zu meinen Manfrotto-Kupplungen noch eine arcakompatible dazu nehmen.
    Nicht ganz so bequem, aber wenn ich eh schon am schrauben bin....
    Vielen Dank!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •