Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

  1. #1
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    761

    Standard Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern
    Thread-Eröffner

    Hallo zusammen

    Ich habe mir das Sigma 150-600 (Sportversion) für meine 7D Mk2 angeschafft, um noch etwas mehr Brennweite zu haben. Beim Testen habe ich festgestellt, dass die Aufnahmen bis 400mm auf der Karte gespeichert werden, aber ab Brennweite 400 bis 600mm werden die Daten nicht mehr auf der Karte gespeichert. Von einem solchen Problem habe ich noch nie gehört. Als ich das Objektiv an der 5D Mk3 getestet habe, funktioniert die Speicherung der Daten einwandfrei, d.h. über alle Brennweiten hinweg.

    Weiss jemand, woran das liegen kann, dass die 7D Mk2 ab 400 mm Brennweite Problme macht? Die rote Lampe leuchtet konstant und meldet, dass sie die Daten speichert, aber es werden keine Daten gespeichert, d.h. die Lampe leuchtet konstant. Ich muss den ganzen Vorgang dann schlussendlich vollständig abbrechen.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Gruss und vielen Dank

    Andi

    www.jetwings.ch
    Aviation Pictures

  2. #2

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

    Klingt ja Merkwürdig...
    Hast du mal Canon und Sigma mit der Frage kontaktiert?

    Meine 7D II und auch 6D haben ein Optischen Fehler bei der Bilderstellung mit dem Sigma 35 Art wenn die Objektivkorrektur aktiviert ist, hast du mal geguckt ob die bei dir aktiv ist?

  3. #3
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    761

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern
    Thread-Eröffner

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Nach einigem Experimentieren habe ich das Problem herausgefunden. Die Objektivkorrekturdaten waren bei der 7D Mk II alle auf aktivieren gestellt. Das Sigma 150-600 wurde als solches zwar erkannt, doch bei der Einstellung "aktivieren" ergibt das wohl eine Fehlfunktion. Ich habe nun alle Korrekturdaten auf deaktivieren gestellt und nun funktioniert alles.

    Gruss, Andi

    www.jetwings.ch
    Aviation Pictures

  4. #4

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

    Prima das es so einfach geht.
    Kannst ja mal gucken über EOS Utilitys welche Objektive du eingegeben hast, auf welches das Sigma anspricht.
    Mein 35 Art reagiert auf alle 35 Festbrennweiten, nachdem ich alle 35iger FBs aus der Liste gelöscht habe wird das Sigma nicht mehr erkannt.

  5. #5
    Free-Member
    Registriert seit
    27.03.2003
    Beiträge
    761

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern
    Thread-Eröffner

    Die Kamera spricht genau auf das genannte Objektiv an, ohne dass ich zuvor etwas speziell eingegeben oder aktiviert habe.

    Leider kann ich das andere nicht mehr prüfen, weil ich das Sigma - nach dem ich einige Testaufnahmen gemacht habe - zurückgegeben habe. Es entspricht nicht meinen Erwartungen, insbesondere im Vergleich zum Canon 100-400 inkl. Konverter 1,4.

    Gruss, Andi

    www.jetwings.ch
    Aviation Pictures

  6. #6
    Free-Member
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

    Also ich habe interessehalber beide Varianten ausprobiert und bin mit dem 150-600 mm f5.0-6.3 Sports von Sigma besser klar gekommen. Das ist aber denk ich auch eine Geschmackssache.

    Und die Probleme beim Datenspeichern dürften, wenn ich das richtig verstanden habe, auch an den Kamera-Einstellungen gelegen haben.

  7. #7
    Free-Member Avatar von Hirschin
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Jetfreak Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Nach einigem Experimentieren habe ich das Problem herausgefunden. Die Objektivkorrekturdaten waren bei der 7D Mk II alle auf aktivieren gestellt. Das Sigma 150-600 wurde als solches zwar erkannt, doch bei der Einstellung "aktivieren" ergibt das wohl eine Fehlfunktion. Ich habe nun alle Korrekturdaten auf deaktivieren gestellt und nun funktioniert alles.

    Gruss, Andi

    www.jetwings.ch
    Aviation Pictures
    Danke, hat mir dann auch geholfen!! Sehr gut!

  8. #8
    Full-Member
    Registriert seit
    17.12.2017
    Beiträge
    16

    Standard AW: Canon 7D Mk II und Sigma 150-600 - Probleme beim Datenspeichern

    Hallo an alle,
    nachdem ich heute dasselbe Problem wie Jetfreak mit dem Datenspeicher an einem neuen Tamron 150-600 G2 hatte, hat mich der Tipp, die Objektivkorrekturen alle zu deaktivieren davor bewahrt, mir ein Loch in den Bauch zu ärgern, denn meine 7D Mii ist nicht defekt und jetzt funktioniert sie auch bei 600 mm einwandfrei.
    Deshalb an dieser Stelle ein DANKE, dass die älteren Forumsbeiträge immer noch "abrufbar" sind.
    Nette Grüsse von
    Gabriela

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •