Umfrageergebnis anzeigen: Wer von Euch benutzt für seine Bilder Schwarz-Weiss?

Teilnehmer
71. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nie

    8 11,27%
  • selten

    34 47,89%
  • häufig

    26 36,62%
  • ich fotografiere direkt in SW!

    3 4,23%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: SW-Fotografie

  1. #1

    Standard SW-Fotografie
    Thread-Eröffner

    Mich würde mal interessieren, wie hoch der Anteil an SW-Nutzern im Forum ist.

  2. #2

    Standard AW: SW-Fotografie

    Direkt in S/W oder erst später am PC...was meinst du?

    PS.:
    Meine CF-Karten sind alle in bunt...sorry, konnte ich mir nicht verkneifen
    Gruß WoLfi BLock


    .
    Email ---> foto-block@arcor.de
    Homepage ---> http://www.wolfgangblock.com
    auch hier anzutreffen ---> http://www.fotosucht.ch
    und auch hier anzutreffen ---> http://www.flugzeugforum.de/

    ...Fotografen sind "Jäger des Moments"...

  3. #3

    Standard AW: SW-Fotografie

    Digital kommt es durchaus vor, dass ich in S/W umwandle, analog nutze ich nur S/W-Filme.

  4. #4
    Free-Member Avatar von B748
    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    539

    Standard AW: SW-Fotografie

    wie fotografiert man denn "direkt in S/W"?
    ich denke, dass geht gar nicht, weil es im design des bayer-sonsor liegt die RGGB-Subpixel im Demosaicing-Prozess zu RGB-Farbwerten umzuwandeln. Ein S/W-RAW habe ich zumindest noch nie gesehen...

  5. #5
    Free-Member Avatar von Armin B.
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    434

    Standard AW: SW-Fotografie

    Zitat Bezug auf die Nachricht von B748 Beitrag anzeigen
    wie fotografiert man denn "direkt in S/W"?
    ...hiermit.

  6. #6

    Standard AW: SW-Fotografie

    Direkt in S/W fotografiere ich nicht. Aber anschließend bei der Bildberarbeitung kommt es schon manchmal vor. Einige Aufnahmen wirken in S/W eben besser.

  7. #7
    Free-Member
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    126

    Standard AW: SW-Fotografie

    Ich muss mich auch als "opportunistischer S/W-Bearbeiter" outen.
    Obwohl mir klar ist, dass man gute S/W-Fotos gezielt schon beim Setup vorbereitet, fällt bei mir die Entscheidung immer erst spontan bei der Bearbeitung.

  8. #8
    Full-Member
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    1.480

    Standard AW: SW-Fotografie

    Digital meist erst bei der Bearbeitung. Analog fast ausschliesslich sw. So gut wie die einzige Anwendung bei der ich noch Film verwende.

  9. #9
    Full-Member Avatar von Armint
    Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    1.603

    Standard AW: SW-Fotografie

    Leider nur bei der Bearbeitung. Ich hatte mal versucht SW Filme selbst zu entwickeln, das war mir dann aber logistisch zu aufwändig. Im Prinzip scheitertes es daran, dass ich die Temperaturen der Entwickler nur extrem aufwändig im richtigen Bereich halten konnte. Inzwischen habe ich alle analogen (Canon F-1 - was sonst?) verkauft.
    Viel zu viel Gerödel

  10. #10

    Standard AW: SW-Fotografie

    Ganz, ganz selten wandele ich ein Bild in SW um.

    Früher habe ich SW-Filme und später auch Farbnegativfilme selbst entwickelt. Ich hatte einen Jobo CPP Prozessor, damit habe auch die SW-Filme entwickelt. Das ging super und war natürlich auch von der Prozesskonstanz überragend gut. Jeden Sonntagabend wurden dann die Filme entwickelt, getrocknet und die ausgewählten Bilder mit einem Nikon LS1000 eingescannt. Auch wenn ich mitunter mit etwas Wehmut zurückdenke, ist die Sache heute schon komfortabel und ultraschnell. Wenn es ganz schnell gehen muss, verschicke Bilder mit dem Macbook am Spielfeldrand oder aus dem Auto, das spart jede Menge Zeit - und meine Frau freut sich darüber, dass das Bad ist kein Fotolabor mehr ist... ;-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •