Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Zum ersten mal

  1. #41
    Free-Member
    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Zum ersten mal

    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir eine gute Kamera empfehlen, mit der ich perfekte Hochzeitsfotos knipsen kann. Meine Mutter heirtatet nächstes Jahr und ich möcht ihr eine Freude machen und neben dem eigentlichen Fotografen paar familiäre Schnapschüsse machen. Gibt es im Raum Berlin einen Laden, bei dem man sich Kameras ausleihen kann bzw. hat jemand Erfahrunng damit gemacht?

    Schöne Grüße

  2. #42
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    537

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von WMD89 Beitrag anzeigen
    könnt ihr mir eine gute Kamera empfehlen, mit der ich perfekte Hochzeitsfotos knipsen kann.
    Nein. Weil das "perfekte Hochzeitsfoto" noch nicht definiert wurde, ebensowenig wie "gute Kamera". Da du selbst das Wort "knipsen" eingebracht hast, wird ein Smartphone wahrscheinlich reichen.
    Zitat Bezug auf die Nachricht von WMD89 Beitrag anzeigen
    Gibt es im Raum Berlin einen Laden, bei dem man sich Kameras ausleihen kann … ?
    Wahrscheinlich nicht.

  3. #43
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    537

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von URi Beitrag anzeigen
    Nun, davon bin ich ausgegangen. Nur hilft einem alles Wissen der Technik nicht, wenn man kein Gespür für Bildaufbau, Situation, Komposition, etc. hat. Nur das meinte ich mit dem Vergleich der Bilder im Gegensatz zum Profi.
    Du missverstehst "Technik". Das war nicht bloß als Schräubchen und Glas gemeint, sondern durchaus auch als Verfahrenswissen, wie Bildaufbau, Situation, … Und dann wiederhole ich mich: Wer nicht weiß, worauf er schaut, sieht auch nichts. Da kann man tausende Stunden auf die größten Werke der Menschheitsgeschichte starren, das Bild beginnt im eigenen Kopf mit der ihm eigentümlichen und erforderlichen Technik. Oder in Kurzfassung: das Studieren der Werke anderer ist sicher ein Quell der Inspiration, aber nur das selber machen und selber scheitern und selber wieder neu versuchen führt zum Verständnis der Technik und zum Einsickern dieses Wissens ins "Intuitiv-Unterbewusste". Und weil der Profi jeden Tag acht Stunden oder länger Bilder macht, wird er in diesem Regelzyklus immer die Nase vorn haben. Dafür sind Foto-Amateure in anderen Zweigen besser. Bessere Fliesenleger, Chirurgen, Verkäufer … Ich höre selten von Fotografen, dass sie sich ein Buch und das Besteck gekauft hätten, um sich im Urlaub den Blinddarm rauszuschneiden.

  4. #44
    Free-Member
    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    175

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von WMD89 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir eine gute Kamera empfehlen, mit der ich perfekte Hochzeitsfotos knipsen kann. Meine Mutter heirtatet nächstes Jahr und ich möcht ihr eine Freude machen und neben dem eigentlichen Fotografen paar familiäre Schnapschüsse machen. Gibt es im Raum Berlin einen Laden, bei dem man sich Kameras ausleihen kann bzw. hat jemand Erfahrunng damit gemacht?

    Schöne Grüße
    Ergänzend zu meinem Post Nr. 23, hier noch ein paar Anmerkungen zur "Technik" .

    Ich unterstelle die Kenntnis der zusammenhänge von Blende, Zeit,ISO und Blitzeinwirkung bei den verschiedenen Programmen der Kameras.

    Selbst habe ich in den 1980er Jahren mit einer analogen Olympus OM4 Ti und drei Festbrennweiten die ersten Hochzeiten im Freundes -und Verwandtenkreis fotografiert.
    Dazu ein Systemblitz - fertig war die Laube.

    Digital dann vor ca. 10 Jahren die erste Hochzeit mit einer Canon EOS 20 D und dem "suboptimalen" EF-S 17 - 85mm sowie einem Speedlite 580 ex.

    Vor Ort war ein Erstfotograf ( Profi) der mit guter Ausrüstung und professionell wirkend, die meisten gestellten Aufnahmen gemacht hat.

    Ergebnis: Die Profiaufnahmen waren auch sehr gut. Top ausgeleuchtet , ausnahmslos gestellte Fotos.

    Über dem Bett des Brautpaares hing allerdings später dann eine Aufnahme von mir im Format 180 x 60 cm.
    Ich kann es heute noch kaum glauben, dass mir mit der 8 Megapixel EOS 20 D und dem 17-85mm -Objektiv durchaus ansprechende Aufnahmen gelungen sind die dem Brautpaar auch wirklich gefallen haben.

    Inzwischen habe ich diverse Workshops/Seminare zu Fotografiethemen belegt und 1,50m Fotoliteratur im Schrank stehen die ich in den letzten 25 Jahren gelesen habe.

    Dazu gehören auch Hochzeitsfotobücher die ich empfehlen kann , z.B. von Nicole und Ralf Obemann " Hochzeitsfotografie" im Verlag Pearson erschienen.

    Gute Technik hilft technisch ordentliche Fotos anzufertigen. Aktuell nutze ich eine EOS 5 D MK II und eine 50 D mit diversen guten Objektiven, Blitzen und Lichtformern.
    Dazu immer zusätzlich noch eine analoge SLR mit Schwarzweissfilm bestückt, weil da keine Daten bei verloren gehen können, außer man verliert den Film :-)) .
    Und die Arbeit in der Duka wirkt sehr entspannend für mich.
    Ansonsten ist m.E. die Kameramarke ziemlich Wurscht, solange man die Bedienung beherrscht.
    Ich habe mich auf Canon "eingeschossen" und bleibe deshalb dabei.

    Fazit für mich aktuell:

    Ich beschränke mich künftig auf noch weniger Hochzeiten wegen der vielen Zeit die ich in der Nachbearbeitung brauche .
    Meine Kenntnisse in Photoshop sind allerdings auch noch stark ausbaufähig :-(( .

    Schlauer Satz von Jürgen Denter, ex Canon-Trainer : " Ich fotografiere nur in JPEG ,weil ich mache es gleich richtig und brauche dann nichts nachzubearbeiten".
    Leider kann ich nicht so gut fotografieren wie Jürgen Denter

    Mir macht die Hochzeitsfotografie nur noch Spaß bei engen Freunden und Verwandten, weil ich ihnen eine Freude machen will und mit der Übernahme der Fotografiertätigkeit und der Überreichung einer Fotomappe im Anschluss, mein Geschenkproblem gleich mitgelöst ist :-)) !

    Gruß
    Reiner

    P.S.:
    Kameras ausleihen kann man grundsätzlich bei Calumet, die aber wohl keinen Laden in Berlin haben.
    Ansonsten einfach mal googeln.
    Es gibt Kameraverleihs die Kameras und Ausrüstung per Boten versenden ,oder bei den Berliner Händlern mal nachfragen ob sie Ausrüstung verleihen.
    Ich leihe mir besonders teure Objektive ( z.B. EF 85/ 1,2 ) für Hochzeiten auch immer aus.

  5. #45
    Free-Member
    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Zum ersten mal

    Alles klar, danke für die hilfreiche Antwort.

    Es sollten schon optisch bessere Fotos werden als mit dem Smartphone allerdings möchte ich schöne Schnapschüsse haben ohne viel drum herum einstellen zu müssen weil ich davon keine Ahnung habe, dafür kommt ja seperat noch ein professioneller Fotorgaf so viel ich weiß. Trotzdem würde ich eine Empfehlung für eine geeignete Kamera gerne annehmen.

    Vg

  6. #46
    Full-Member Avatar von f:11
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    537

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von WMD89 Beitrag anzeigen
    Trotzdem würde ich eine Empfehlung für eine geeignete Kamera gerne annehmen.
    Ich würde als "Begleitung" nur eine kleine Kamera mitnehmen, ideal mit schwenkbarem Touch Display, die noch ISO 3200 "brauchbar" abwickelt und die zügig auf die Auslösung reagiert. Das klassische Reportage-Zoom 24 - 70 mm (oder Äquivalent für den jeweiligen Sensor) und eventuell eine Nahlinse, um ein paar Makros von Details zu machen. Wenn das nun so klingt wie eine EOS M5 mit 15-45 würde ich nicht widersprechen Es kann aber genauso gut eine Sony 6300 oder eine Fuji oder Olympus sein, bei denen kenne ich mich aber zu wenig aus.

  7. #47

    Standard AW: Zum ersten mal

    Zitat Bezug auf die Nachricht von f:11 Beitrag anzeigen
    Nein. Weil das "perfekte Hochzeitsfoto" noch nicht definiert wurde, ebensowenig wie "gute Kamera". Da du selbst das Wort "knipsen" eingebracht hast, wird ein Smartphone wahrscheinlich reichen.


    Wahrscheinlich nicht.
    Gut, dass es die Post gibt: zoomyrentals.de
    Deutschlandweit zum Wunschtermin liefern lassen
    Gruss

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •