Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Fokusstacking mit Helicon Focus

  1. #1

    Standard Fokusstacking mit Helicon Focus
    Thread-Eröffner

    Vor ein paar Monaten habe ich mir Helicon Focus (mit Helicon Remote) gekauft. Bislang hatte entweder keine Zeit oder keine Lust, mich näher damit zu beschäftigen. Heute hat es nun geklappt.

    Das Motiv habe ich bewußt gewählt, weil die Dose sehr feine Strukturen hat und die Wassertropfen aus meiner Sicht für das Stacking nicht unkritisch sind. Das Bild ist aus 12 Aufnahmen (Blende 9,0) entstanden. Das Ergebnis ist wirklich klasse und die Rechenzeit mit vielleicht 8-10 Sekungen bei 12 RAWs sehr kurz. Einziger negativer Faktor war, dass Helicon Remote sehr mimosenhaft reagiert und sich öfters aufgehängt hat. Ansonsten ist das ein wirklich gute Kombination, wenn man die entsprechenden Motive hat und Focus Stacking verwenden will.


  2. #2

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    Moin,

    danke für das Bild und die Info. Ich bin auch gerade dabei mir das Programm zu kaufen. Bin schon gespannt, wie es dann bei mir klappt.

    Ciao, Carlo
    "On a dark desert highway, cool wind in my hair ..."

  3. #3

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus
    Thread-Eröffner

    Ich habe die Software übrigens bei einem Software-Händler über ebay gekauft. Im deutschen Vertrieb bekam man zu dem Zeitpunkt als ich gekauft habe, Helicon Remote nicht mehr als kostenlose Zugabe. Bei diesem Händler habe ich für Helicon Focus und Helicon Remote weniger bezahlt als für Helicon Focus alleine. Es hat alles prima funktioniert - ich habe auch schon einige Updates gemacht.
    Wobei mir gerade aufgefallen ist, dass beim aktuellen Angebot für 119 € auch kein Helicon Remote mehr dabei ist, mit der Remote Software kostest es bei selben Händler 139 €.

  4. #4

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    In der Beschreibung zum Produkt in deinem Link steht explizit, dass Helicon Remote nicht mit enthalten ist :-(

    Ciao, Carlo
    "On a dark desert highway, cool wind in my hair ..."

  5. #5

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus
    Thread-Eröffner

    Das habe ich zu spät bemerkt und es deshalb im letzten Satz noch ergänzt. Den Link habe ich nicht ändern können. Der Händler biete es hier für 139 € mit Helicon Remote an. Kostet 20 € mehr als Helicon Focus alleine, es ist den Mehrpreis aber definitiv wert!

  6. #6
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomas_68 Beitrag anzeigen
    Das Bild ist aus 12 Aufnahmen (Blende 9,0) entstanden
    F9??? Ich verwende 5,6 - um halt die höchste Auflösung des Objektivs zu nutzen... 12 Af steps bei Remote.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomas_68 Beitrag anzeigen
    Einziger negativer Faktor war, dass Helicon Remote sehr mimosenhaft reagiert und sich öfters aufgehängt hat.
    Das Problem hatte ich auf Win 10 geschoben, an anderer stelle hatten wir ja darüber gesprochen.
    Nachdem ich den Rechner komplett gekillt hatte und Win 10 neu aufgesetzt aus der Recoveryversion hatte und alle Programme erneut Installiert hatte trat das problem wieder auf,
    oben im Fenster stand öfters (keine rückmeldung). Okay, jetzt ist der rechner wenigstens sauber und alle überflüssigen Apps gelöscht, auch was wert.
    Das Problem trat nach einem deinstallieren von Remote 3.8.1 und händischen löschen aller Helicon Dateien aus dem system und dem neu aufsetzen mit dem Download von der Deutschen Seite 3.3.7 nicht mehr auf.
    Die Aufforderung zum Update habe ich seid dem erfolgreich Ignoriert. letzten Winter hatte ich null Probleme, und die letzten 4 Shootings auch nicht mehr nach Downgrade.

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomas_68 Beitrag anzeigen
    Kostet 20 € mehr als Helicon Focus alleine, es ist den Mehrpreis aber definitiv wert!
    Ich kann aus meiner Sicht sagen das es ohne Remote unbrauchbar ist.

  7. #7

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    hi
    eine tolle Tiefenschärfe
    sollte mit PS aber auch gehen???

    lg die

  8. #8
    Free-Member Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    537

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    Hi,
    wobei,
    wer mit PS CC 2015 oder 2017 arbeitet
    hat das bereits gekauft.
    funktioniert tadellos.
    Habe auch noch eine spezielle Stacking Software, nutze sie aber nicht mehr
    seit dies so geht.
    Gruß
    Horst

  9. #9
    ehemaliger Benutzer
    Gast

    Standard AW: Fokusstacking mit Helicon Focus

    PS CC hat 3 Nachteile gegenüber Helicon,
    Es ist recht umständlich, Helicon Fokus ist deutlich einfacher zu bedienen und kann 3 stackingmodi.
    PS CC hat keine brauchbare Remote Software. Stacking mit vielen Bilden dürften in EOS Utilities wenig Spaß machen.
    PS CC ist auf ein System/Rechner beschränkt während man Helicon auf 4 Rechnern und verschiedenen Systemen Mac/Win einsetzen kann.

  10. #10

    Standard

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Carsten Gerlach Beitrag anzeigen
    PS CC hat 3 Nachteile gegenüber Helicon, Es ist recht umständlich, Helicon Fokus ist deutlich einfacher zu bedienen und kann 3 stackingmodi. PS CC hat keine brauchbare Remote Software. Stacking mit vielen Bilden dürften in EOS Utilities wenig Spaß machen. PS CC ist auf ein System/Rechner beschränkt während man Helicon auf 4 Rechnern und verschiedenen Systemen Mac/Win einsetzen kann.
    PS CC kannst Du und darfst Du auf zwei Rechner installieren. Ich hab es auf einem Windows und einem Mac. Das Stacking mit CC läuft sehr zügig und genau.

    Grüße Frank

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •