Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Thema: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

  1. #51

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Die Lösung in den Youtube Video ist unbestritten sehr gut. Aber selbst für einen Profi, welcher gelegentlich Reproduktionen macht, aus meiner Sicht overdressed. So arbeitet jemand, das sich ständig mit dieser Materie auf höhem Niveau beschäftigen muss oder möchte.

    Das ein Testchart mit mehr Farbfeldern ein besseres Profil ergibt, ist klar. Die Frage ist, ob man es dann braucht. Wenn so eine hevorragende Reproduktion beispielsweise in einem Kunstband gedruckt wird, wird diese genauso auf den CMYK Farbraum beschnitten, wie ein schlechtere. Dann bleibt nicht mehr viel von dem Delta E kleiner 1 übrig. Selbst mit den modernsten und besten Druckmaschinen hast Du über die gesamte Auflage größere Farbschwankungen.
    Grüße Thomas

    thomasmadel.de

    500px

  2. #52

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von thomas_68 Beitrag anzeigen
    Dann bleibt nicht mehr viel von dem Delta E kleiner 1 übrig.
    Bitte hier nicht ∆L und ∆E verwechseln. Der Mann in der Doku bezog sich auf ∆L, die Helligkeitsabweichung, nicht auf die Farbabweichung. Dabei ging es um die Gleichmässigkeit seines Ausleuchtungssets.

    Was die Farbschwankungen im Offset angeht: Erzähl das mal dem Steidl
    Geändert von chico11mbit (19.03.2017 um 10:38 Uhr)

  3. #53

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von chico11mbit Beitrag anzeigen
    Bitte hier nicht ∆L und ∆E verwechseln.
    Sorry! Es scheint so weit zu sein, dass nun auch schon der Monitor ohne Kontaktlinsen zu weit weg ist. Mit Kontaktlinsen ist er dann zu nah, da brauche ich dann eine Lesebrille. Man(n) wird alt...
    Grüße Thomas

    thomasmadel.de

    500px

  4. #54
    Free-Member Avatar von Wall Troud
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    3.214

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    ich finde den Aufwand übertrieben, aber wenn man so genau arbeiten möchte.

    Hier mal ein Beispiel, wie andere das handhaben.
    Der Künstler ist für mich einer der besten Realisten,
    aber schaut selbst:

    https://www.galerie-kk.de/ausstellun...tzke-johannes/

  5. #55

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wall Troud Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich finde den Aufwand übertrieben, aber wenn man so genau arbeiten möchte.

    Hier mal ein Beispiel, wie andere das handhaben.
    Der Künstler ist für mich einer der besten Realisten,
    aber schaut selbst:

    https://www.galerie-kk.de/ausstellun...tzke-johannes/
    Das verstehe ich nicht. Habe ich etwas übersehen? Wo finde ich die Information, wie es dort gehandhabt wird?

  6. #56
    Free-Member Avatar von Wall Troud
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    3.214

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro
    Thread-Eröffner

    Hallo,

    wenn man die Bilder anklickt, sieht man, dass man sich da nicht so eine Mühe gegeben hat.
    Das ist ein Beispiel dafür, mit wie wenig Anspruch durchaus renommierte Künstler
    bzw. Galeristen das Reproduzieren der Gemälde angehen.

  7. #57

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Ah, ich verstehe. Dabei geht es nicht um Reproduktion im klassischen Sinne um limitierte Mikroauflagen zu erstellen, sondern um das Katalogwesen.

    Nun ja, die einen machen die Sachen mit einem Handy, die anderen mit Riesen-TamTam und da gibt es dann diverse Zwischenstufen. Ich mag eher die mit dem TamTam, denn ich finde, das hat auch was mit dem Umgang und dem Wertschätzen der reproduzierten Kunstwerke zu tun und ich denke klassische Reprografen sind hier eher gefragt, als Fotografen. Aber das ist nur meine Meinung zu dem Thema.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir bei deinen Versuchen viel Erfolg und gutes Licht. Leider kann man die Qualität der Ergebnisse hier nicht bewerten, denn es wird das Original zum Abmustern fehlen und JPG/sRGB, wie hier von der Forumssoftware gefordert, wird die Sache auch negativ beeinflussen.

  8. #58

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wall Troud Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn man die Bilder anklickt, sieht man, dass man sich da nicht so eine Mühe gegeben hat.
    Das ist ein Beispiel dafür, mit wie wenig Anspruch durchaus renommierte Künstler
    bzw. Galeristen das Reproduzieren der Gemälde angehen.
    Ich erlebe in meiner täglichen Arbeitswelt oft solche geringen Ansprüche von Auftraggebern (AG) quer durch alle Themenfelder. "Sollte schnell gehen!" - "Für uns reicht das!" - "Das bemerkt doch kein Mensch!" - "Lohnt sich nicht!" usw. kriege ich da zu hören. Weil ich das in der Regel aber nicht nachvollziehen kann, ist das für mich immer ein Extraansporn, um eine Schippe draufzulegen. Wenn man es sich vorher aussuchen kann, ob es gut oder weniger gut werden soll, dann entscheide ich mich auf jeden Fall für "besser". Umso enttäuschter bin ich dann, wenn aus meiner Sicht die Steigerung zwar offensichtlich ist, vom AG aber nicht bemerkt oder einfach nur nicht anerkannt wird. Dennoch bleibe ich dabei (seit 1995) und lege die Messlatte nach wie vor sehr hoch: Ich versuche eigentlich immer, das Maximum an (für mich) machbarer Qualität zu erzielen. Ich beschließe nie von vornherein, diesmal nur halbe Sachen zu machen und orientiere mich auch nie am Mittelmaß.

    Tom, versuche mit diesem Anspruch an die Sache ranzugehen und orientiere dich nicht am Low-Level, nur weil es andere auch so machen.


    Schon entdeckt? CANON-DEALS >>>

  9. #59
    Free-Member Avatar von Wall Troud
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    3.214

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro
    Thread-Eröffner

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Dirk Wächter Beitrag anzeigen

    Tom, versuche mit diesem Anspruch an die Sache ranzugehen und orientiere dich nicht am Low-Level, nur weil es andere auch so machen.
    Es geht letztlich um die Würdigung der Arbeit meines verstorbenen Vaters. Gewiss werde ich da nicht das Mittelmaß anstreben.

  10. #60
    Free-Member
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    3.271

    Standard AW: Kleine Blitzanlage für Gemälde-Repro

    Zitat Bezug auf die Nachricht von Wall Troud Beitrag anzeigen
    Es geht letztlich um die Würdigung der Arbeit meines verstorbenen Vaters. Gewiss werde ich da nicht das Mittelmaß anstreben.
    Dann solltest du dir zuallererst die nötigen theoretischen Grundlagen reinziehen. Denn Licht ist nicht gleich Licht und jede Oberfläche ist auch nochmals anders

    Schöne Grüsse
    Wolf

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •